Einrichten von Gastberechtigungen für Kanäle in Teams

Einrichten von Gastberechtigungen für Kanäle in Teams

Bevor Sie Gastberechtigungen aktualisieren können, muss die Person Ihrem Team als Gast hinzugefügt werden (siehe auch Hinzufügen von Gästen zu einem Team).

Gäste haben weniger Möglichkeiten als Teammitglieder, aber es gibt immer noch eine Menge, die Sie in Kanälen tun können, wo die Arbeit tatsächlich in Teams erledigt wird! Team Besitzer können Gastberechtigungen für Kanäle festlegen, um dies zu kontrollieren. Weitere Informationen finden Sie unter Gast Funktionen in Teams.

So richten Sie Gastberechtigungen für Kanäle in Teams ein:

  1. Wählen Sie auf der linken Seite der APP Teams Schaltfläche „Teams“ aus.

  2. Wechseln Sie zum Teamnamen, und wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" Schaltfläche "Weitere Optionen" Team verwaltenaus.

    Verwalten von Teams in Teams.

  3. Wählen Sie Einstellungen #a0 Gastberechtigungenaus. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Berechtigungen, die Sie verwenden möchten. Zurzeit können Sie den Gästen die Berechtigung zum Erstellen, aktualisieren oder Löschen von Kanälen erteilen. 

    Einrichten von Gastberechtigungen in Teams.

Ihre Gäste können nun mit Teammitgliedern in Kanälen zusammenarbeiten.

Hinweis: Dateiberechtigungen für Gäste geben an, was Ihr Administrator in Ihren SharePoint-Einstellungen eingestellt hat. Diese können nur von Ihrem Administrator geändert werden.

Team Besitzer können Gastberechtigungen, aber nur von der Desktop-oder Web-App aus einrichten.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×