Einrichten und Drucken einer Broschüre oder eines Newsletters im Briefformat

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können eine gefaltete Broschüre oder einen Newsletter mit 8,5-by-11-Zoll-Seiten erstellen, wenn Ihr Drucker das Drucken auf Papier mit 11 x 17 Zoll (oder Tabloid) unterstützt. Dieser Artikel bezieht sich auf Standardseiten im US-Briefformat (8,5 x 11), Sie können diese Vorgehensweise jedoch für alle Publikationen verwenden, deren Seitengröße die Hälfte des Papierformats hat.

Einrichten der Broschüre oder des Newsletters

  1. Öffnen Sie die Publikation, die Sie als gefaltete Broschüre drucken möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenentwurf auf das Startprogramm für das Dialogfeldseite einrichten.

    Startprogramm für "Seite einrichten"

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Seite einrichten unter Layouttyp auf Broschüre.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Breite 8,5 und die Höhe 11 ist.

  5. Ändern Sie unter Führungslinien die Seitenränder bei Bedarf.

    Layouttyp "Seite einrichten"

    Unter der Grafik für Broschüren sollte Folgendes angezeigt werden (für ein vierseitiges Booklet):

    • Seitenformat 8,5 x 11

    • Papierformat 17 x 11

    • Seitenreihenfolge 4, 1, 2, 3

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Wenn Sie aufgefordert werden, Seiten automatisch einzufügen, klicken Sie auf Ja. Microsoft Publisher fügt Seiten so ein, dass die Gesamtzahl ein Vielfaches von vier ist, da ein Blatt Papier vier Seiten enthält.

    Hinweis: Die Broschüre wird nur dann ordnungsgemäß gedruckt, wenn die Gesamtzahl der Seiten ein Vielfaches von vier ist, Sie jedoch keine Inhalte auf allen vier eingefügten Seiten platzieren müssen. Sie können einige davon leer lassen.

SeitenAnfang

Drucken der Broschüre oder des Newsletters

  1. Klicken Sie auf Datei > Drucken.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Drucken unter Drucker einen Drucker aus, der auf 11 x 17 oder Tabloid-Papier gedruckt werden kann.

  3. Wählen Sie unter Einstellungen Folgendes aus:

    • Drucken aller Seiten

    • Broschüre, seitlich gefaltet

    • Tabloid oder 11 x 17

    • Querformat (Nur Publisher 2010)

    • Manueller zweiseitiger Druck, Blätter auf kurzer Kante oder beidseitiger Druck, Blätter auf der kurzen Seite spiegeln

    Druckereinstellungen

  4. Wählen Sie alle anderen gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK, um die Publikation zu drucken.

Microsoft Office Publisher druckt die erste und letzte Seite des Blatts, das zweite und das letzte auf der anderen Seite des Blatts, wie hier gezeigt.

Druckreihenfolge

Wenn Ihr Drucker den beidseitigen Druck nicht unterstützt, druckt Microsoft Publisher die erste und letzte Seite auf einem Blatt Papier, das zweite und das nächste auf einem anderen Blatt usw. Wenn Sie die Seiten wieder in den Hintergrund kopieren, Falten und dann Heften oder binden, werden Sie in der richtigen Reihenfolge angezeigt. Alternativ können Sie den manuellen zweiseitigen Druck verwenden.

Seitenanfang

Einrichten der Broschüre oder des Newsletters

  1. Öffnen Sie die Publikation, die Sie als gefaltete Broschüre drucken möchten.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Publikation formatieren unter Publikationsoptionen auf Seitenformat ändern.

    Publikation formatieren

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Seite einrichten unter Leere Seiten auf Broschüren, und klicken Sie dann auf Letter Broschüre 21,59 x 27,94 cm.

    Brief Broschüre

  4. Ändern Sie unter Führungslinien die Seitenränder bei Bedarf.

    Äußere Führungslinien

  5. Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Druckereinrichtung, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen.

  7. Wählen Sie in der Liste Druckername einen Drucker aus, der auf Tabloid-Papier (27,94 x 43,18 cm) drucken kann.

  8. Vergewissern Sie sich unter Papier, das 27,94 x 43,18 cm oder Tabloid-Papier ausgewählt ist.

  9. Vergewissern Sie sich unter Ausrichtung, das Querformat ausgewählt ist.

  10. Wählen Sie unter Druck Optionen die Option Booklet aus.

    Broschüre, seitliche Faltung ausgewählt

    Wenn die Option Broschüre, links gefaltet nicht verfügbar ist, ist das ausgewählte Papierformat möglicherweise zu klein für die Seiten. Stellen Sie sicher, dass das Papierformat die doppelte Seitengröße hat.

    Unter Vorschau können Sie sehen, wie zwei der Seiten auf ein Tabloid-Blatt gedruckt aussehen.

    Vorschau der Druckereinrichtung für 'Broschüre'

  11. Klicken Sie auf OK.

  12. Wenn Sie aufgefordert werden, Seiten automatisch einzufügen, klicken Sie auf Ja. Microsoft Office Publisher fügt Seiten so ein, dass die Gesamtzahl ein Vielfaches von vier ist, da ein Blatt Papier vier Seiten enthält.

    Hinweis: Die Broschüre wird nur dann ordnungsgemäß gedruckt, wenn die Gesamtzahl der Seiten ein Vielfaches von vier ist, Sie jedoch keine Inhalte auf allen vier eingefügten Seiten platzieren müssen. Sie können einige davon leer lassen.

SeitenAnfang

Drucken der Broschüre oder des Newsletters

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken und dann auf die Registerkarte Publikations- und Papiereinstellungen.

  2. Überprüfen Sie im Dialogfeld Drucken unter Druckoptionen, ob die Broschüre gefaltet ist.

    Hinweis: Wenn Ihr Drucker den beidseitigen Druck (oder den Duplexdruck) unterstützt, stellen Sie sicher, dass unter zweiseitiger Druckoptionen die Option Doppel seitig oder zweiseitig, kurze Seite kippen ausgewählt ist.

  3. Wählen Sie alle anderen gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK, um die Publikation zu drucken.

Microsoft Office Publisher druckt die erste und letzte Seite des Blatts, das zweite und das letzte auf der anderen Seite des Blatts, wie hier gezeigt.

Druckreihenfolge

Wenn Ihr Drucker den beidseitigen Druck nicht unterstützt, druckt Microsoft Office Publisher die erste und letzte Seite auf einem Blatt Papier, das zweite und das nächste auf einem anderen Blatt usw. Wenn Sie die Seiten wieder in den Hintergrund kopieren, Falten und dann Heften oder binden, werden Sie in der richtigen Reihenfolge angezeigt.

SeitenAnfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×