Einrichten einer Objektbibliothek zum Speichern von Bild-, Audio- oder Videodateien

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

SharePoint app für integrierte Objektbibliothek ist vorkonfiguriert, Sie Rich-Media-Objekten, wie etwa Bild-, Audio- und Videodateien verwalten können.

Anlage Bibliotheken Features:

  • Auf Miniaturansichten konzentrierte Ansichten

  • Überlagernde Beschriftungen

  • Inhaltstypen für digitale Objekte

  • Automatische Extraktion von Metadaten für Bilddateien

Siehe auch Hochladen von Videos, Audio und Bilder in eine Objektbibliothek

Bildschirmfoto einer Objektbibliothek in SharePoint. Es zeigt Miniaturbilder mehrerer Videos und Bilder, die in der Bibliothek enthalten sind, sowie die standardmäßigen Metadatenspalten für Medienobjekte.
Bilder als Miniaturansichten in SharePoint angezeigt werden.

Erstellen einer Objektbibliothek

Hinweis: Wenn Sie in der integrierten apps Objektbibliothek als Option angezeigt werden, wenden Sie sich an Ihren SharePoint-Administrator angezeigt, wenn sie für Ihre Website verfügbar sind.

  1. Navigieren Sie zu der Website, auf der Sie eine Bibliothek erstellen möchten.

  2. Klicken Sie in der Schnellstartleiste klicken Sie auf Websiteinhalte oder klicken Sie auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" , und klicken Sie dann auf Websiteinhalte.

  3. Klicken Sie unter Listen, Bibliotheken und andere Apps auf App hinzufügen.

    Zum Erstellen einer Objektbibliothek benötigen Sie die Berechtigung zum Erstellen von Listen. Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, wird der Link App hinzufügen nicht angezeigt.

    Das Symbol "App hinzufügen" im Dialogfeld "Websiteinhalte"
  4. Klicken Sie unter Apps, die Sie hinzufügen können auf Objektbibliothek.

    Anlage Bibliothek Kachel
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Objektbibliothek hinzufügen Geben Sie einen Namen für die Bibliothek, und klicken Sie dann auf Erstellen.

Hochladen, bearbeiten, anzeigen, Eigenschaften, löschen und Einrichten eines RSS-Feeds in einer Objektbibliothek

Diese Features werden alle in behandelt:

Hochladen von Videos, Audiodateien und Grafiken in eine Objektbibliothek

Eine Objektbibliothek ist eine Art Dokumentbibliothek mit zusätzlichen Funktionen, um die Speicherung und Strukturierung von umfangreichen Medien, wie etwa Bild-, Video- oder Audiodateien, zu unterstützen.

Die Vorlage Objektbibliothek enthält folgende Funktionen:

  • Auf Miniaturansichten konzentrierte Ansichten    Standardmäßig verwendet die Objektbibliothek eine Miniaturansicht, die kleine Miniaturansichten der Objekte in der Bibliothek anzeigt. Diese Ansicht ermöglicht die schnelle Suche von Bildern und Videodateien.

  • Überlagern von Popups    In der Miniaturansicht wird der Name der Datei auf einem schwarzen Überlagerung am unteren Rand der Miniaturansicht angezeigt. Wenn Sie den Mauszeiger über das Miniaturbild verschieben, diese Überlagerung führt einen Bildlauf nach oben, umfasst die Miniaturansicht, und werden Schaltflächen geklickt werden kann. Eine Schaltfläche können Sie die Dateien auszuwählen, und anderen öffnet einen Detail-Bereich mit weiteren Optionen.

  • Unterstützung für Podcasts über RSS    Das RSS-Feature der Objektbibliothek können zum Einrichten von Podcasts für Audio-oder Videodateien, die in der Objektbibliothek gespeichert werden. Benutzer können Abonnieren des RSS-feed der Bibliothek, neuen Inhalte zu erhalten, sobald diese über Podcast hinzugefügt wird. Wenn Sie weitere Informationen zum Hinzufügen von audio oder video zu einem newsfeedbeitrag finden Sie unter Hinzufügen von Features zu einem newsfeedbeitrag.

  • Inhaltstypen für digitale Objekte    Der Objektbibliothek ist vorkonfiguriert zur Unterstützung von Inhaltstypen für Bild-, Video- und audio-Dateien. Diese Inhaltstypen gehören Spalten, mit denen Sie zum Nachverfolgen von Metadaten, die speziell für Rich-Media-Objekten ist. Weitere Informationen zu Inhaltstypen finden Sie unter Einführung in Inhaltstypen und die inhaltstypveröffentlichung

  • Automatische Extraktion von Metadaten für Bilddateien    Beim Hochladen von Bilddateien in eine Objektbibliothek werden alle vorhandenen Metadaten für die Datei extrahiert und in die verfügbaren entsprechenden Spalten der Bibliothek weitergeleitet. Die automatische Extraktion von Metadaten wird für die folgenden Bilddateitypen unterstützt: BMP, GIF, ICO, JPEG, PNG und TIFF.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×