Eingeben Ihrer Unternehmensinformationen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In Microsoft Bookings enthält die Seite "Unternehmensinformationen" sämtliche Details, die normalerweise auf der Seite "Über uns" eines Unternehmens zu finden sind. Diese Details umfassen den Namen Ihres Unternehmens, die Adresse, Telefonnummer und Website-URL, das Logo und die Geschäftszeiten.

Die hier bereitgestellten Informationen werden auf der Seite, über die Kunden Termine buchen (die so genannte "Buchungsseite"), sowie in Nachrichten und Erinnerungen angezeigt, die den Kunden von Bookings gesendet werden.

Beispiel für eine Buchungsseite, die von Kunden verwendet wird

Hinweis: Reservierungen sind standardmäßig für Kunden mit den Office 365 Business Premium-oder Office 365 A3 -und Office 365 A5 -Abonnements aktiviert. Buchungen stehen auch Kunden mit Office 365 Enterprise E3 und E5 zur Verfügung, sind aber standardmäßig deaktiviert. Informationen zum Aktivieren dieser Option finden Sie unter zugreifen auf die Office 365 Business-Apps für Enterprise-Abonnements.

Angeben von Unternehmensname und Kontaktinformationen

  1. Wählen Sie in Office 365 das App-Startfeld und dann Bookings aus.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich Unternehmensinformationen aus.

    Seite "Unternehmensinformationen" in der Bookings-App

  3. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens, die Adresse und Telefonnummer ein.

  4. Geben Sie in Kundenantworten senden an die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Kunden auf Ihrer Buchungsseite freigeben möchten und an die E-Mail-Antworten auf Buchungsbestätigungen und Erinnerungen weitergeleitet werden sollten.

  5. Geben Sie in Anzeigename für E-Mail-Adresse den Anzeigenamen ein, der Kunden anstelle der E-Mail-Adresse angezeigt werden sollte. So könnten Kunden beispielsweise statt "jans@contoso.com" die Angabe "Kontakt bei Contoso" sehen.

  6. Geben Sie in Website-URL die URL der Startseite für Ihr Unternehmen ein.

  7. Wählen Sie Speichern aus.

    Schaltfläche "Speichern" auf der Symbolleiste zur Seite "Unternehmensinformationen"

Hochladen Ihres Firmenlogos

Wenn Sie Ihr Firmenlogo nicht bereits in die Bookings-App hochgeladen haben, können Sie dies über die Seite "Unternehmensinformationen" erledigen.

  1. Klicken Sie auf der Seite "Unternehmensinformationen" unter "Logo hochladen" auf Ändern.

  2. Wählen Sie Foto hochladen aus.

    Dialogfeld "Foto hochladen" mit hervorgehobenem "Foto hochladen"

  3. Wählen Sie Speichern aus.

Festlegen Ihrer Geschäftszeiten

Die Geschäftszeiten werden in der Bookings-App standardmäßig auf 8:00 bis 17:00 Uhr von Montag bis Freitag festgelegt. Die Uhrzeiten werden in 15-Minuten-Schritten angegeben. Die Bookings-App verwendet das 12-Stunden-Format.

  1. Verwenden Sie auf der Seite "Unternehmensinformationen" unter "Geschäftszeiten" die Dropdownmenüs zum Auswählen von Anfangs- und Endzeit für jeden Tag.

  2. Klicken Sie auf +, um Auswahlen für Anfangs- und Endzeit hinzuzufügen.

Festlegen von Zeiten für eine geteilte Schicht

Möglicherweise müssen Sie einen Teil jedes Tags oder jede Woche einen Teil eines Tags blockieren, um Mitarbeiterbesprechungen zu halten, den Bestand zu aktualisieren oder für andere Details im Unternehmensrhythmus sorgen zu können. Während dieser Zeiten möchten Sie vermutlich keine Kundentermine planen. Dies ermöglicht die Bookings-App.

Angenommen, dass jeden Donnerstag zwischen 13:00 und 14:30 Uhr Mitarbeiterbesprechungen stattfinden und Sie diese Zeit blockieren möchten, damit alle Ihre Mitarbeiter an der Besprechung teilnehmen können. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie auf der Seite "Unternehmensinformationen" unter "Geschäftszeiten" eine Anfangs- und Endzeit für Donnerstage aus. In diesem Beispiel legen wir "8:00" bis "13:00" fest.

  2. Wählen Sie + aus, um eine neue Zeile für Donnerstag zu erstellen.

    Seite "Geschäftszeiten" mit hervorgehobenem "+" (Pluszeichen)

  3. Wählen Sie in der neuen Zeile "14:30" für die Anfangszeit und "18:00" für die Endzeit aus.

    Seite "Geschäftszeiten" mit neu hinzugefügter zweiter Zeile der Zeitfenster

  4. Wählen Sie Speichern aus.

    Schaltfläche "Speichern" auf der Symbolleiste zur Seite "Unternehmensinformationen"

    Wenn ein Kunde Ihre Buchungsseite besucht, sieht er, dass Ihr Unternehmen an Donnerstagen zwischen 13:00 und 14:30 Uhr geschlossen ist.

Siehe auch

Definieren Ihrer Dienstangebote

Erstellen einer Liste Ihrer Mitarbeiter

Festlegen der Arbeitszeiten für Mitarbeiter

Planen von Betriebsferien, arbeitsfreier Zeit und Urlaubszeit

Erstellen Ihrer Buchungen und Festlegen der Mitarbeiter dafür

Willkommen bei Microsoft Bookings

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×