Einbeziehen von Text in Formeln

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Häufig ist es wünschenswert, die Daten durch Text in den Formeln verständlicher zu machen. Beispiel: "2.347 Einheiten verkauft". Damit Text in Funktionen und Formeln einbezogen werden kann, muss er in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden (""). Anhand der Anführungszeichen erkennt Excel, dass es um Text geht. Zu Text gehören alle Zeichen, einschließlich Zahlen, Leerzeichen und Satzzeichen. Nachfolgend ein Beispiel:

= A2 & "verkaufte" & B2 & "Einheiten."

In diesem Beispiel enthalten die Zellen in Spalte A Namen und die Zellen in Spalte B Verkaufszahlen. Im Ergebnis würde z. B. angezeigt: Bühlmann hat 234 Einheiten verkauft.

In der Formel werden die Werte in Spalte A und Spalte B durch das kaufmännische Und-Zeichen (&) mit dem Text verknüpft. Sie sehen auch, dass die Zelle B2 nicht in Anführungszeichen steht. Die Anführungszeichen schließen den Text ein, der vor und hinter dem Wert der Zelle steht.

Hier ist ein weiteres Beispiel für eine häufige Aufgabe, die das Datum auf dem Arbeitsblatt hinzufügen. Verwendet die Funktionen TEXT und heute So erstellen einen Ausdruck wie "heute ist Freitag, Januar 20".

= "Heute ist" & TEXT (heute (), "Dddd, =Format(Datum();"MMMM TT. ")

Sehen wir uns an, wie diesen Termin aus der inside out funktioniert. Die TODAY-Funktion berechnet des heutigen Datums, aber es zeigt eine Zahl wie 40679. Die Funktion TEXT konvertiert dann die Zahl in ein Datum lesbar, indem Sie zuerst die Zahl in Text ändern möchten, und klicken Sie dann mit "Dddd, =Format(Datum();"MMMM tt "können Sie steuern, wie das Datum –"Freitag, 20. Januar."angezeigt wird

Das Datumsformat "tttt, tt. MMMM" muss in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden. Achten Sie dabei auf die richtige Zeichensetzung (Punkt, Komma, Leerzeichen usw.). Semikolons werden in der Regel in Formeln zum Trennen der Argumente (Datenelemente) verwendet. Sie können ein Semikolon jedoch auch im Text verwenden, solange dieser in Anführungszeichen steht.

Das kaufmännische Und-Zeichen & in der Formel wird schließlich zum Verknüpfen des formatierten Datums mit dem Text "Heute ist " verwendet (denken Sie an das Leerzeichen hinter "ist ").

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×