Einbetten von Inhalten in Sway

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können eine Vielzahl von Inhalten – darunter Bilder, Videodateien, Audioclips und Karten – von verschiedenen Websites in Ihr Sway einbetten.

  1. Kopieren Sie den Einbindungscode des Inhalts, den Sie ermitteln können, indem Sie die Option Freigeben oder eine entsprechende Option auswählen. Der Code sollte in etwa wie folgt aussehen: <iframe width="560" height="315"… </iframe>.

  2. Klicken Sie unten auf einer beliebigen vorhandenen Karte auf das Symbol +.

  3. Klicken Sie auf Medien, und wählen Sie Einbetten aus.

  4. Fügen Sie den Einbindungscode in die neue Einbettungskarte ein, die in der Storyline angezeigt wird.

    Hinweis: Wenn Sie eine URL (Webadresse) als Einbettungscode einfügen, muss sie das sichere Präfix https:// anstelle von http:// enthalten, da sonst der ausgewählte Inhalt nicht eingebettet werden kann.

Sie können auch ein Formular oder ein Office-Dokument in einem Sway einbetten.

Einbetten eines Sway in ein anderes Sway

Sie möchten ein Sway in ein anderes Sway einbetten? Auch das ist möglich.

  1. Öffnen Sie zunächst das Sway, das Sie einbetten möchten, und klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf das Symbol Freigeben  Symbol "Freigeben" auf der Hauptnavigationsleiste. .

  2. Wählen Sie Einbindungscode abrufen aus, und kopieren Sie den Code, der im Dialogfeld angezeigt wird.

  3. Wechseln Sie als Nächstes zu dem Sway, in das Sie Ihre Inhalte einbetten möchten, und klicken Sie unten auf einer beliebigen vorhandenen Karte auf das Symbol +.

  4. Klicken Sie auf Medien, und wählen Sie Einbetten aus.

  5. Fügen Sie den Einbindungscode in die neue Einbettungskarte ein, die in der Storyline angezeigt wird.

Unterstützte Websites

Sway unterstützt das Einbetten von Inhalten aus den folgenden Websites:

Microsoft-Websites

  • Microsoft Forms

  • Microsoft Sway

  • Microsoft OneDrive (Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente)

  • Microsoft Power BI

  • Microsoft Office Mix

  • Microsoft Pulse

  • Microsoft Stream

  • Microsoft Channel 9

  • LinkedIn Beiträge

  • SlideShare

Andere Websites

  • Esri ArcGIS Online

  • Facebook

  • Flat.IO

  • Flipgrid

  • GeoGebra

  • Giphy

  • Google Calendar

  • Google Docs

  • Google Forms

  • Google Maps

  • Infogram

  • MolView

  • Mixcloud

  • NPR

  • Padlet

  • PhET

  • Planet eStream

  • Poll Everywhere

  • Sketchfab

  • SoundCloud

  • Ted

  • Twitter

  • Vimeo

  • Vine

  • Wizer.Me

  • YouTube

Das Einbetten von Code von Websites, die hier nicht aufgeführt werden, wird zurzeit nicht unterstützt. Schauen Sie hier regelmäßig vorbei, um zu überprüfen, ob neue Websites hinzugefügt wurden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×