Ein-oder Ausblenden von QuickInfos

Office 365-Abonnement, Office Online, Office 2019, Office 2016, Office 2013, Office 2010

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

QuickInfos sind kleine Fenster, in denen beschreibenden Text angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger auf einen Befehl oder ein Steuerelement positionieren.

ScreenTip

Erweiterte QuickInfos sind größere Fenster, die mehr beschreibenden Text als eine QuickInfo anzeigen und einen Link zu einem Hilfeartikel enthalten können.

Erweiterte QuickInfo mit der Option "Hilfe"

Sie können eine Option zum ein-oder Ausblenden von QuickInfos einstellen.

Ein-oder Ausblenden von QuickInfos

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf Allgemein.

  4. Klicken Sie unter Benutzeroberflächenoptionen in der Liste QuickInfo-Format auf die gewünschte Option:

    • Anzeigen von Funktionsbeschreibungen in QuickInfos      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos aktiviert, sodass weitere Informationen zu einem Befehl angezeigt werden, einschließlich Befehlsname, Tastenkombinationen, Grafiken und Links zu Hilfeartikeln. Dies ist die Standardeinstellung.

    • Feature-Beschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden erweiterte QuickInfos deaktiviert, sodass nur der Befehlsname und möglicherweise eine Tastenkombination angezeigt werden.

    • QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos deaktiviert, sodass nur der Befehlsname angezeigt wird.

Seitenanfang

Schauen Sie sich ein Video an, um mehr über QuickInfos zu erfahren

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Das Video zeigt die Benutzeroberfläche von Office 2010 (UI), bietet Ihnen aber dennoch eine gute Vorstellung davon, wie das Feature in Office 2013 weiterhin funktioniert.

Seitenanfang

In den folgenden 2007 Microsoft® Office System-Programmen: Access, Excel, PowerPoint oder Word

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Zugriffsoptionen, Excel-Optionen, PowerPoint-Optionen oder Word-Optionen.

  2. Klicken Sie auf Häufig verwendet.

  3. Klicken Sie unter Top-Optionen für das Arbeiten mit Access, die wichtigsten Optionen für das Arbeiten mit Excel, die wichtigsten Optionen für das Arbeiten mit PowerPointoder die wichtigsten Optionen für das Arbeiten mit Word in der Liste der QuickInfo-Formatvorlagen auf die gewünschte Option. :

    • Anzeigen von Funktionsbeschreibungen in QuickInfos      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos aktiviert. Dies ist die Standardeinstellung.

    • Feature-Beschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden erweiterte QuickInfos deaktiviert. Es werden immer noch QuickInfos angezeigt.

    • QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos deaktiviert.

In den folgenden 2007 Microsoft® Office System-Programmen: Visio, InfoPath, OneNote, Publisher, SharePoint Designer oder Outlook

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Anpassen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen .

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter anderedas Kontrollkästchen QuickInfo auf Symbolleisten anzeigen .

In Microsoft Office Project 2007

  1. Zeigen Sie im Menü Extras auf Anpassen, und klicken Sie auf Symbolleisten.

  2. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Registerkarte Optionen unter anderedas Kontrollkästchen QuickInfo auf Symbolleisten anzeigen .

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×