Ein- oder Ausblenden von Formeln

Ein- oder Ausblenden von Formeln

Die Anzeige von Formeln kann mit diesen Verfahren gesteuert werden:

Drücken Sie STRG+` (Graviszeichen).

Hinweis: Dieser Vorgang sorgt auch dafür, dass die Zellen, welche die Formel enthalten, nicht bearbeitet werden können.

  1. Wählen Sie den Zellbereich aus, dessen Formeln Sie ausblenden möchten. Sie können auch nicht aneinander angrenzende Bereiche oder das gesamte Blatt auswählen.

  2. Klicken Sie auf Start > Format > Zellen formatieren.

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Ausgeblendet.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Klicken Sie auf Überprüfen > Blatt schützen.

  6. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Arbeitsblatt und Inhalt gesperrter Zellen schützen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

Klicken Sie auf die Registerkarte Überprüfen und dann auf Blattschutz aufheben. Wenn die Schaltfläche "Blattschutz aufheben" nicht verfügbar ist, deaktivieren Sie zuerst das Feature "Freigegebene Arbeitsmappe".

Wenn Sie nicht möchten, dass die Formeln ausgeblendet werden, wenn das Blatt zukünftig geschützt wird, klicken mit der rechten Maustaste auf die Zellen, und klicken Sie auf Zellen formatieren. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Schutz das Kontrollkästchen Ausgeblendet.

Das ausblenden und schützen von Formeln wird in Excel für das Web derzeit nicht unterstützt.

Wenn Sie über die Excel-Desktopanwendung verfügen, klicken Sie auf die Schaltfläche in Excel öffnen , um die Arbeitsmappe zu öffnen und Ihre Formeln vor dem anzeigen oder ändern zu verbergen und zu schützen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×