eDiscovery in Office 365

Electronic Discovery oder eDiscovery ist der Vorgang der Identifizierung und Bereitstellung von elektronischen Informationen, die in Rechtsfällen als Beweismaterial verwendet werden können. Sie können eDiscovery in Office 365 dazu verwenden, um in Exchange Online-Postfächern, in Office 365-Gruppen, auf SharePoint Online-Websites und in Skype for Business-Unterhaltungen nach Inhalten zu suchen. Wenn Sie lediglich Postfächer durchsuchen müssen, können Sie In-Situ-eDiscovery im Exchange Admin Center (EAC) verwenden. Wenn Sie Postfächer und Websites in derselben eDiscovery-Suche durchsuchen müssen, können Sie die Inhaltssuche im Office 365 Security & Compliance Center verwenden. In beiden Fällen können Sie in Postfächern und auf Websites gefundene Inhalte identifizieren, aufbewahren und exportieren.

Office 365 bietet die folgenden eDiscovery-Tools:

Inhaltssuche im Office 365 Security & Compliance Center

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, die Ihnen bei der Verwendung des Tools für die Inhaltssuche im Security & Compliance Center helfen.

Thema

Beschreibung

Ausführen einer Inhaltssuche im Office 365 Security & Compliance Center

Hier erfahren Sie, wie Sie das Tool für die Inhaltssuche zum Durchsuchen von Postfächern, öffentlichen Ordnern, Office 365-Gruppen, SharePoint Online-Websites und OneDrive for Business-Speicherorten in Ihrer Office 365-Organisation mit einer einzigen Suche verwenden.

Stichwortabfragen und Suchbedingungen für Inhaltssuchen

Hier erhalten Sie Informationen über die E-Mail- und Dateieigenschaften sowie die Suchbedingungen, die Sie für die Suche nach Inhalten in Postfächern und auf Websites in Ihrer Office 365-Organisation verwenden können.

Anzeigen der Schlüsselwortstatistik für Inhaltssuchergebnisse

Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Suchstatistiken die Statistik für eine oder mehrere Inhaltssuchen anzeigen und vergleichen sowie neue und vorhandene Suchen so konfigurieren können, dass Statistiken für jedes Schlüsselwort in der Suchabfrage zurückgegeben werden.

Exportieren der Suchergebnisse aus dem Office 365 Security & Compliance Center

Hier erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer Inhaltssuche exportieren.

Exportieren eines Berichts für die Inhaltssuche

Erfahren Sie, wie Sie den Exportbericht herunterladen, ohne die eigentlichen Suchergebnisse exportieren zu müssen.

Grenzwerte für die Inhaltssuche im Office 365 Security & Compliance Center

Hier erhalten Sie Informationen zu den Grenzwerten des Tools für die Inhaltssuche, z. B. die maximale Anzahl von Suchen, die gleichzeitig ausgeführt werden können.

Nicht indizierte Elemente in der Inhaltssuche

Erfahren Sie mehr über nicht indizierte Elemente in Exchange und SharePoint, die Sie in die Statistik der geschätzten Suchergebnisse aufnehmen können, wenn Sie eine Suche ausführen. Beim Exportieren von Suchergebnissen können Sie auch nicht indizierte Elemente einschließen.

Suchen und Löschen von E-Mail-Nachrichten in Ihrer Office 365-Organisation

Sie erfahren, wie Sie mit der Inhaltssuche in alle Postfächer Ihrer Organisation nach E-Mails durchsuchen und löschen können. Die Funktion ist hilfreich beim Suchen und Entfernen potenziell schädlicher oder riskanter E-Mails.

Verwenden der Inhaltssuche, um das Postfach und die OneDrive for Business-Website nach einer Liste mit Benutzern zu durchsuchen

Hier erfahren Sie, wie Sie mithilfe eines Skripts das Postfach und die OneDrive for Business-Website nach einer Gruppe von Benutzern durchsuchen.

Konfigurieren von Berechtigungsfiltern für die Inhaltssuche

Sie erfahren, wie Berechtigungsfilter für die Suche verwenden werdem, um zuzulassen, dass ein eDiscovery-Manager nur eine Teilmenge der Postfächer und Websites in Ihrer Office 365-Organisation durchsucht.

Klonen einer Inhaltssuche im Office 365 Security & Compliance Center

Sie erfahren wie Sie ein das Windows PowerShell-Skript in diesem Artikel verwenden, um schnell eine vorhandene Inhaltssuche zu klonen. Damit können Sie die Ergebnisse verschiedener Schlüsselwort-Suchabfragen besser vergleichen, die für dieselben Inhaltsspeicherorte durchgeführt wurden, oder Zeit sparen, da Sie bei der Erstellung einer neuen Suchen nicht mehr eine große Anzahl Inhaltsspeicherorte erneut eingeben müssen.

Verwenden der Inhaltssuche zum Suchen nach Drittanbieterdaten, die in Office 365 importiert wurden

Erfahren Sie, wie Sie die Nachrichteneigenschaften kind und itemclass für die Suche nach Drittanbieterdaten verwenden, die Sie in Office 365 importiert haben.

Seitenanfang

eDiscovery-Fälle im Office 365 Security & Compliance Center

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, die Sie bei der Verwendung von eDiscovery-Fällen im Security & Compliance Center unterstützen. Mithilfe von Fällen können Sie Mitglieder hinzufügen, die auf den Fall zugreifen können, eine In-Situ-Speicherung für Inhaltsspeicherorte vornehmen, die für den Fall relevant sind, dem Fall mehrere Inhaltssuchen zuordnen und die Suchergebnisse des Falls exportieren.

Thema

Beschreibung

Verwalten von eDiscovery-Fällen im Office 365 Security & Compliance Center

Hier erfahren Sie, wie Sie eDiscovery-Fälle im Security & Compliance Center erstellen und verwalten.

Video wiedergeben Hier ist ein Video, das Ihnen zeigt, wie Sie Berechtigungen zuweisen, einen Fall erstellen und Mitglieder hinzufügen, eine Inhaltssuche ausführen und Inhaltsspeicherorte im Haltebereich platzieren.

Zuweisen von eDiscovery-Berechtigungen im Office 365 Security & Compliance Center

Erfahren Sie, wie Sie eDiscovery-Berechtigungen im Security & Compliance Center zuweisen können. Sie können Berechtigungen zuweisen, damit Benutzer eDiscovery-Fälle erstellen, einem eDiscovery-Fall zugeordnete In-Situ-Speicher erstellen, Inhaltssuchen ausführen, eine Vorschau der Suchergebnisse anzeigen und Suchergebnisse exportieren können.

Seitenanfang

In-Situ-eDiscovery in Exchange Online

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, die Ihnen Informationen und Anleitungen zum Verwalten der In-Situ-eDiscovery in Ihrer Exchange Online-Organisation bieten.

Thema

Beschreibung

In-Situ-eDiscovery

Hier finden Sie alle Informationen zur In-Situ-eDiscovery in Exchange Online.

Erstellen einer In-Situ-eDiscovery-Suche

Erfahren Sie, wie Sie eine In-Situ-eDiscovery-Suche erstellen. Ausführliche Informationen zum Schätzen und Anzeigen einer Vorschau für eDiscovery-Suchergebnisse finden Sie unter Schätzen und Anzeigen einer Vorschau für Suchergebnisse.

Nachrichteneigenschaften und Suchoperatoren für In-Situ-eDiscovery-Suchen

Erfahren Sie, welche Eigenschaften von E-Mails mithilfe der In-Situ-eDiscovery durchsucht werden können. Das Thema umfasst Syntaxbeispiele für jede Eigenschaft, Informationen zu Suchoperatoren wie AND und OR sowie Informationen zu anderen Suchabfrageverfahren, z. B. die Verwendung doppelter Anführungszeichen (" ") und das Voranstellen von Platzhaltern.

Suchgrenzwerte für In-Situ-eDiscovery in Exchange Online

Erhalten Sie Informationen zu den Grenzwerten, die auf In-Situ-eDiscovery-Suchvorgänge in Exchange Online und Office 365 angewendet werden. Diese Grenzwerte tragen darüber hinaus dazu bei, die Integrität und Qualität von Diensten zu gewährleisten, die für Unternehmen bereitgestellt werden. Das Thema enthält für einige Grenzwerte auch empfohlene Problemumgehungen.

Suchen und Löschen von Nachrichten

Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem Search-Mailbox-Cmdlet E-Mails suchen und löschen können.

Erstellen eines Discoverypostfachs

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Remote-PowerShell ein Discoverypostfach erstellen und Zugriffsberechtigungen zuweisen.

Hinzufügen eines Benutzers zur Rollengruppe "Discoveryverwaltung"

Hier erfahren Sie, wie Sie einem Benutzer die Verwendung der In-Situ-eDiscovery im EAC für die Suche in Postfächern gewähren. Durch das Hinzufügen eines Benutzers zur Rollengruppe "Discoveryverwaltung" erhält die Person auch die Möglichkeit, Exchange-Postfächer mit dem eDiscovery Center in SharePoint Online zu durchsuchen.

Exportieren von eDiscovery-Suchergebnissen in eine PST-Datei

Hier erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer eDiscovery-Suche in eine PST-Datei exportieren.

Kopieren der eDiscovery-Suchergebnisse in ein Discoverypostfach

Hier erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer eDiscovery-Suche in ein Discoverypostfach kopieren.

Starten oder Stoppen einer In-Situ-eDiscovery-Suche

Hier erfahren Sie, wie Sie eDiscovery-Suchvorgänge starten, stoppen und erneut starten.

Nicht durchsuchbare Elemente in Exchange-eDiscovery

Hier erhalten Sie Informationen Postfachelementen, die von Exchange-Suche nicht indiziert werden können und in eDiscovery-Suchergebnissen als nicht durchsuchbare Elemente zurückgegeben werden.

Entfernen einer In-Situ-eDiscovery-Suche

Erfahren Sie, wie Sie eine eDiscovery-Suche löschen.

Ändern einer In-Situ-eDiscovery-Suche

Erfahren Sie, wie Sie eine vorhandene eDiscovery-Suche ändern.

Unterstützung von eDiscovery in einer Exchange-Hybridbereitstellung mithilfe der OAuth-Authentifizierung

Hier erhalten Sie Informationen zu den eDiscovery-Szenarien in einer Exchange-Hybridbereitstellung, die von Ihnen die Konfiguration der OAuth-Authentifizierung erfordern.

Erstellen eines benutzerdefinierten Verwaltungsbereichs für In-Situ-eDiscovery-Suchvorgänge

Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Verwaltungsbereiche verwenden, um die Postfächer zu beschränken, die von einem eDiscovery-Manager durchsucht werden können.

Löschen und erneutes Erstellen des standardmäßigen Discoverypostfachs in Exchange

Erfahren Sie, wie Sie das standardmäßige Discoverypostfach löschen, es erneut erstellen und dann Berechtigungen erneut zuweisen. Verwenden Sie dieses Verfahren, wenn das Postfach den 50 GB-Grenzwert überschritten hat und Sie die Suchergebnisse nicht benötigen.

Verringern der Größe eines Discoverypostfachs in Exchange

Verwenden Sie dieses Verfahren zum Verringern der Größe eines Discoverypostfachs, das größer als 50 GB ist.

Seitenanfang

eDiscovery Center in SharePoint Online

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, die Ihnen Informationen und Anleitungen zum Verwenden des eDiscovery Center in SharePoint Online bieten.

Thema

Beschreibung

Einrichten eines eDiscovery Center in SharePoint Online

Erfahren Sie, wie Sie ein eDiscovery Center in SharePoint Online einrichten. Dies umfasst das Erstellen eines eDiscovery Center, dessen Konfiguration zum Durchsuchen von Exchange-Postfächern sowie das Zuweisen von Berechtigungen zum Aktivieren von eDiscovery-Manager zum Durchsuchen von SharePoint-Websites und Exchange-Postfächern. Nachdem Sie ein eDiscovery Center eingerichtet haben, können Benutzer mit den erforderlichen Berechtigungen eDiscovery-Fälle erstellen, Inhalte temporär sperren, eDiscovery-Suchen durchführen und die Suchergebnisse exportieren.

Zuweisen von eDiscovery-Berechtigungen für OneDrive for Business-Websites

Erfahren Sie, wie Sie einem Administrator oder Compliance-Manager Berechtigungen zuweisen, damit diese über das eDiscovery Center OneDrive for Business-Websites in Ihrem Unternehmen durchsuchen können.

Planen und Verwalten von eDiscovery-Fällen

Erfahren Sie, wie Sie eDiscovery-Fälle erstellen und verwenden, mit denen Sie Inhalte in Exchange-Postfächern und auf SharePoint-Websites identifizieren, speichern, durchsuchen und exportieren können.

Hinzufügen von Inhalt zu einem eDiscovery-Fall und temporäres Sperren von Quellen

Erfahren Sie, wie Sie eine Inhaltsquelle, z. B. eine SharePoint-Website oder ein Exchange-Postfach temporär sperren, damit Inhalte, die für einen Rechtsfall relevant sind, erhalten bleiben.

Suchen und Verwenden von Stichwörtern in eDiscovery

Erfahren Sie, wie Sie Stichwortsuchen erstellen, um den Bereich einer eDiscovery-Suche einzugrenzen. Nachdem Sie Inhalte temporär gesperrt haben, können Sie Ihre Suche mithilfe von Stichwörtern, Datumsbereichen, Autoren/Empfängern, Domänen und Entfernungssuchen weiter eingrenzen.

Durchsuchen aller Postfächer und Websites mit dem eDiscovery Center

Erfahren Sie, wie Sie alle Exchange-Postfächer, SharePoint-Websites und OneDrive for Business-Websites Ihrer Organisation in einem einzigen Suchvorgang im eDiscovery-Center durchsuchen können.

Erstellen und Ausführen von eDiscovery-Abfragen

Erfahren Sie, wie Sie Suchabfragen ausführen, um genau den Inhalt zu extrahieren, den Sie für einen eDiscovery-Fall benötigen.

Exportieren von eDiscovery-Inhalten und Erstellen von Berichten

Erfahren Sie, wie Sie die Inhalte für einen eDiscovery-Fall exportieren, wenn Sie diese an eine Behörde liefern müssen oder in einem anderen Programm für juristische Fälle verarbeiten müssen. Sie können auch Berichte erstellen, um die exportierten Inhalte und alle bei der Indizierung der Suche aufgetretenen Probleme zu identifizieren.

Standardmäßig durchforstete Dateierweiterungen

Erfahren Sie, welche Dateitypen in SharePoint Online für eDiscovery indiziert sind.

Seitenanfang

Erweiterte eDiscovery in Office 365

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, in denen Sie weitere Informationen zur Verwendung des Tools für Erweiterte eDiscovery in Office 365 finden.

Thema

Beschreibung

Erweiterte eDiscovery in Office 365

Hier erfahren Sie, wie Sie mithilfe des Tools für Erweiterte eDiscovery Daten in Office 365 analysieren, Dokumentüberprüfungen rationalisieren und Entscheidungen für effizientere eDiscovery treffen können.

Vorbereiten der Suchergebnisse für die erweiterte eDiscovery in Office 365

Erfahren Sie, wie die Ergebnisse einer Inhaltssuche in Security & Compliance Center vorbereitet werden, damit Sie oder andere Bearbeiter diese Ergebnisse mit Erweiterte eDiscovery analysieren können.

Schnelles Einrichten für erweiterte eDiscovery

Hier erhalten Sie Informationen zu den ersten Schritten mit der erweiterten eDiscovery.

Vorbereiten der Suchergebnisse für die erweiterte eDiscovery in Office 365

Hier erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer Inhaltssuche für die Analyse in der erweiterten eDiscovery vorbereiten.

Einrichten von Benutzern und Fällen in der erweiterten eDiscovery in Office 365

Hier erfahren Sie, wie Sie in der erweiterten eDiscovery Benutzerrollen konfigurieren, Fälle erstellen und Benutzer den Fällen zuweisen.

Ausführen des Prozessmoduls und Laden von Daten

Hier finden Sie Richtlinien zur Vorbereitung von Falldateien für die Analyse mit der erweiterten eDiscovery.

Analysieren von Falldaten mit der erweiterten eDiscovery

Hier erhalten Sie einen Überblick über den Analyseprozess, der Ihnen das Festlegen von Parametern, Ausführen von Optionen und Anzeigen der Ergebnisse in der erweiterten eDiscovery ermöglicht.

Verwalten der Einrichtung von Relevanz in der erweiterten eDiscovery

Hier finden Sie Empfehlungen zum Einrichten der Relevanzbewertung in der erweiterten eDiscovery, um Dateien nach ihrer Relevanz einzustufen und Analyseergebnisse zu generieren.

Verwenden des Relevanzmoduls der erweiterten eDiscovery

Hier erfahren Sie mehr über das Relevanzmodul der erweiterten eDiscovery, einschließlich eines Workflows, der Richtlinien und der Schritte zur Bewertung und Dateiprüfung.

Exportieren von Falldaten mit der erweiterten eDiscovery

Hier erhalten Sie Informationen zu den Richtlinien für das Exportieren von eDiscovery-Falldaten und -Ergebnissen zur externen Prüfung.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×