Drucken von Zuschnittmarken in den Ecken eines Dokuments

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können in Word Zuschnittmarken anzeigen, aber nicht drucken. Wenn Sie Ihr Dokument in Microsoft Publisher druckermarkierungen gedruckt werden kann, wie z. B. Zuschnittmarken, in dem Ausdruck zu öffnen.

Publisher ist in Office Standard, Professional und Professional Plus enthalten. Wenn Sie nicht vertraut sind, sind Hier finden Sie Informationen zur Seite Erste Schritte.. Es ist hilfreich beim Drucken Dokumente wie Newsletter, marketing Broschüren, Visitenkarten, Berichte der Firma und Portfolios, Kataloge, Grußkarten und andere Medien erstellen.

Zuschnittmarken sind Eckmarkierungen, die die Zuschnittgröße eines gedruckten Dokuments angeben, also die Größe, mit der das Dokument zugeschnitten wird. Wenn Sie beispielsweise auf einem Bogen der Größe 21 x 27,5 cm eine Seite der Größe 12,5 x 17,5 cm erstellen möchten, wird die endgültige Schnittgröße 12,5 x 17,5 cm mithilfe von Zuschnittmarken angegeben.

Wenn Sie wirklich möchten, dass Word Zuschnittmarken drucken kann, hinterlassen Sie einen Kommentar, den wir dann an das Entwicklungsteam von Word weiterleiten.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×