Drucken von Handzetteln, Notizen oder Folien

Ganz gleich, ob Sie Handzettel, Notizenseiten oder Folien drucken, möchten, hier finden Sie die entsprechenden Informationen.

(Wenn Sie nach Informationen zum Design von Handzetteln suchen, also beispielsweise, wie Folienlayouts und Ausrichtung festgelegt werden oder wie Sie Kopf- oder Fußzeilen oder den Hintergrund ändern können, lesen Sie Erstellen oder Ändern des Handzettels einer Präsentation.)

Handzettel mit Notizen

Abbildung: Das Layout "3 Folien" für Handzettel enthält Linien zum Erstellen von Notizen. 

Auswählen eines Druckers

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Drucken.

  2. Klicken Sie unter Drucker auf den Abwärtspfeil, und wählen Sie einen Drucker aus der Liste aus.

    Einen Drucker auswählen
    • Wenn keine Netzwerkdrucker aufgelistet sind,    müssen Sie einen hinzufügen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

      Windows 10:

      Wählen Sie Start Das Windows 10-Symbol "Start" > Einstellungen Schaltfläche "Einstellungen" im Windows 10-Startmenü > Geräte > Drucker und Scanner aus.

      Windows 7 oder 8:

      Öffnen Sie die Systemsteuerung. Wählen Sie Hardware und Sound > Drucker hinzufügen > Einen Netzwerk-, Drahtlos- oder Bluetoothdrucker hinzufügen > Weiter aus.

    • Sofern Sie nicht über einen Netzwerkdrucker oder einen über WLAN ansteuerbaren Drucker (Drahtlosdrucker) verfügen, mit dem Sie eine Verbindung herstellen können   , müssen Sie sich vergewissern, dass der Drucker in Ihren Computer eingesteckt ist. Lesen Sie hierzu die Dokumentation zu Ihrem Drucker.

Auswählen, was und wie gedruckt werden soll

Unter Einstellungen werden – je nach der Art des zuvor ausgewählten Druckers – zwischen vier und sechs Rechtecke mit Abwärtspfeilen angezeigt. Über diese Rechtecke können Sie Druckoptionen auswählen. 

  1. Wählen Sie aus, welche Folien gedruckt werden sollen:  Klicken Sie unter Einstellungen auf den Abwärtspfeil des ersten Rechtecks, und wählen Sie die gewünschte Option aus:

    Druckeinstellungen

    Wenn Sie Benutzerdefinierter Bereich auswählen, geben Sie im Feld Folien die einzelnen Folien oder den Folienbereich ein. Beispiel: 1,3,5–12.

    Wenn die Präsentation ausgeblendete Folien enthält, ist die Option Ausgeblendete Folien drucken aktiviert, und Sie können sie auswählen.

  2. Wählen Sie ein Drucklayout aus:  Klicken Sie unter Einstellungen auf den Abwärtspfeil des zweiten Rechtecks. Die Miniaturansichten zeigen Ihnen in einer Vorschau, wie die gedruckten Seiten aussehen werden.

    Ein Drucklayout auswählen

    Zum Drucken von Foliennotizen – entweder für den Sprecher oder als Handzettel für Ihr Publikum – wählen Sie unter Seitenlayout die Option Notizenseiten aus. Mit dieser Option wird eine Folie pro Seite mit allen Notizen darunter gedruckt.

  3. Wählen Sie aus, wie die gedruckten Blätter organisiert werden sollen: Wählen Sie unter Einstellungen den Abwärtspfeil neben Sortiert oder Getrennt und dann die gewünschte Einstellung aus.

  4. Wählen Sie ein Farbschema für die Druckausgabe aus:  Klicken Sie unter Einstellungen auf den Abwärtspfeil des letzten Rechtecks, und wählen Sie die gewünschte Option aus.

    Ein Farbschema für die Druckausgabe auswählen

    Tipps zum Drucken in Farbe, Graustufen oder reinem Schwarzweiß:

    Option "Farbe"

    Wenn Sie die Option "Farbe" auswählen, aber nicht über einen Farbdrucker verfügen

    Graustufen

    Wenn Sie nicht über einen Farbdrucker verfügen oder keinen Ausdruck in Farbe benötigen, werden bei Auswahl von Graustufen alle Objekte auf der Seite in Grauschattierungen gedruckt. In Graustufen werden Objekte wie Diagramme und Tabellen schärfer und sauberer gedruckt als bei der Auswahl von Farbe auf einem Drucker ohne Farboption.

    Reines Schwarzweiß

    Mit dieser Option werden Folien in Schwarzweiß gedruckt. Es gibt keine Grauschattierungen. Dementsprechend werden einige Objekte im Design der Folie, wie Reliefeffekte und Schlagschatten, nicht gedruckt. Text wird in Schwarz ausgegeben – und zwar auch dann, wenn als ursprüngliche Textfarbe Grau ausgewählt wurde.

  5. Sofern Ihr Drucker über diese Möglichkeit verfügt, werden unter Einstellungen zwei weitere Optionen angezeigt – einseitig und zweiseitig drucken sowie geheftete und ungeheftete Sätze von Ausdrucken. 

    Einige Drucker können entweder eine Seite oder beide Seiten von einem Blatt Papier bedrucken.

    Die Optionen für geheftet und ungeheftet variieren je nach Drucker. 

  6. Geben Sie oben im Feld Kopien die gewünschte Anzahl von Kopien ein, und klicken Sie auf Drucken.

    Auf "Drucken" klicken

Gedruckte Handzettel: Hinzufügen oder Entfernen von Foliennummerierung

Dieses Feature ist nur für Abonnenten verfügbar Diese Funktion steht nur Office 365-Abonnenten zur Verfügung.

Standardmäßig enthalten gedruckte Handzettel in PowerPoint für Office 365 (ab Version 1810) unter jedem Folienbild eine Foliennummer.

Sie können diese Option deaktivieren, indem Sie zu Datei > Optionen > Erweitert > Drucken wechseln. Deaktivieren Sie die Option Foliennummern auf Handzettel drucken.

Druckvorschau

Informationen zu den Vorschaufeatures finden Sie unter Drucken und Seitenansicht.  

Problembehandlung

Wenn Sie Probleme beim Drucken haben, ziehen Sie Die Schaltfläche "Drucken" und einige Druckereinstellungen sind nicht verfügbar zurate. 

Weitere Informationen zum Drucken in PowerPoint finden Sie in den folgenden Artikeln:

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×