Drehen von Bildern und Objekten in OneNote für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn ein von Ihnen eingefügtes Bild oder Objekt seitenverkehrt angezeigt wird, können Sie es auf der Seite problemlos in die gewünschte Lage drehen. Dies geschieht am häufigsten bei eingefügten Fotos, die mit einer Handykamera aufgenommen wurden.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie, um das Bild oder Objekt auszuwählen, das Sie drehen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Menüleiste klicken Sie auf Format, zeigen Sie auf Drehen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Rechtsdrehung 90 Grad, um das Bild im Uhrzeigersinn um 90 Grad zu drehen. Sie können diesen Befehl mehrmals anwenden, um die gewünschte Drehung zu erzielen.

    • Klicken Sie auf Linksdrehung 90 Grad, um das Bild gegen den Uhrzeigersinn um 90 Grad zu drehen. Sie können diesen Befehl mehrmals anwenden, um die gewünschte Drehung zu erzielen.

Tipp: Wenn Sie drehen eines Bilds um einen bestimmten Winkel müssen, wenden Sie die Drehung um Quellbilds in Ihrem bevorzugten Bildbearbeitungsprogramm app vor das gedrehte Bild in Ihre Notizen einfügen. Weitere Informationen finden Sie Bilder auf einer Seite formatieren können, finden Sie unter Einfügen und Formatieren von Bildern in OneNote für Mac.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×