Dokument-IDs werden Elementen in einer Dokumentbibliothek in SharePoint Online nicht zugewiesen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Problem

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie verfügen über mehrere benutzerdefinierte Inhaltstypen, die auf einem Dokumentinhaltstyp basieren. Diese benutzerdefinierten Inhaltstypen werden aus einer Inhaltstyp-Hub-Websitesammlung für Abonnenten-Websitesammlungen veröffentlicht.

  • In einer Abonnenten-Websitesammlung legen Sie einen der benutzerdefinierten Inhaltstypen als Standardinhaltstyp für eine Dokumentbibliothek an.

  • Sie aktivieren das Feature Dokument-ID-Dienst in der Websitesammlung.

Wenn Sie zur Websitesammlung wechseln und dann ein Dokument in einer Dokumentbibliothek anzeigen, werden die Dokument-IDs nicht zugewiesen, und die Spalte Dokument-ID wird nicht als Spalte in einer Ansicht angezeigt.

Lösung

Wenn Sie das Feature Dokument-ID-Dienst in einer Websitesammlung aktivieren möchten, die den Inhaltstyp-Hub abonniert hat, müssen Sie zuerst das Feature Dokument-ID-Dienst in der Inhaltstyp-Websitesammlung aktivieren. Anschließend müssen Sie syndizierte Inhaltstypen erneut veröffentlichen, damit die Websitesammlungen des Abonnenten Ihre Websiteinhaltstypen aktualisieren können.

Weitere Informationen zum Veröffentlichen eines Inhaltstyps von einem Inhaltstyp-Publishing-Hub finden Sie unter Veröffentlichen eines Inhaltstyps von einem Inhalts Veröffentlichungs-Hub.

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt auf, weil ein Websiteinhaltstyp, der in einer Abonnenten-Websitesammlung veröffentlicht wird, auf "schreibgeschützt" festgelegten Wert ist, wenn ein Inhaltstyp von einem Inhaltstyp veröffentlicht wird. Dies geschieht unabhängig davon, ob der Inhaltstyp, der im Inhaltstyp-Hub definiert ist, schreibgeschützt ist. Wenn das Feature Dokument-ID-Dienst in der Websitesammlung des Abonnenten aktiviert ist, fehlen erforderliche Spalten und können nicht bereitgestellt werden, da der Websiteinhaltstyp schreibgeschützt ist.


Weitere Informationen zum Aktivieren von Websitesammlungsfeatures finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren von Websitesammlungsfeatures.


Benötigen Sie weitere Hilfe? Wechseln Sie zu Microsoft Community.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×