Der dunkle Modus in Outlook.com

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der dunkle Modus ändert die standardmäßige helle Hintergrundfarbe in Outlook.com in eine dunklere Farbe, die in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen einfacher ist, oder wenn Sie weniger helle Schnittstellen bevorzugen.

Hinweis: Der dunkle Modus steht nur in der neuen Outlook.com -Oberfläche zur Verfügung.

Wie deaktiviere ich den dunklen Modus?

  1. Wählen Sie oben auf der Seite Einstellungen Einstellungen aus.

  2. Wählen Sie den Umschalter neben Dunkler Modus aus.

Unterstützt der dunkle Modus Designs?

Aktuell unterstützt der dunkle Modus nur das blaue Standarddesign.

Warum hat mein Lesebereich einen dunklen Hintergrund?

Wenn der dunkle Modus aktiviert ist, hat der Lesebereich einen dunklen Hintergrund, um die Augen zu entlasten. Sie können den Lesebereich heller machen, indem Sie Licht einschalten am oberen Rand des Lesebereichs auswählen. Wenn die Schaltfläche nicht angezeigt wird, wählen Sie Mehr aus.

Screenshot der Schaltfläche "Licht einschalten"

Wie kann ich die ursprüngliche Nachrichtenformatierung anzeigen?

Zum Anzeigen der ursprünglichen Nachrichtenformatierung wählen Sie Licht einschalten am oberen Rand des Lesebereichs aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×