Formeln und Funktionen

Definieren und Verwenden von Namen in Formeln

Definieren und Verwenden von Namen in Formeln

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Durch die Verwendung von Namen können Formeln viel einfacher verstanden und verwaltet werden. Sie können einen Namen für einen Zellbereich, eine Funktion, eine Konstante oder eine Tabelle festlegen. Sobald Sie die Verwendung von Namen in Ihrer Arbeitsmappe umgesetzt haben, können Sie diese Namen problemlos aktualisieren, überwachen und verwalten.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Benennen einer Zelle

  1. Wählen Sie eine Zelle aus.

  2. Geben Sie im Namenfeld einen Namen ein.

    Namensfeld

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE.

Definieren von Namen aus einem ausgewählten Bereich

  1. Wählen Sie den zu benennenden Bereich aus, einschließlich der Zeilen- oder Spaltenbeschriftungen.

  2. Wählen Sie Formeln > Aus Auswahl erstellen.

  3. Aktivieren Sie im Feld Namen aus Auswahl erstellen eines der Kontrollkästchen Oberste Zeile, Linke Spalte, Unterste Zeile oder Rechte Spalte, um anzugeben, welche Beschriftung für den Namen verwendet werden soll.

  4. Wählen Sie OK.

    Excel benennt die Zellen, basierend auf den Beschriftungen im angegebenen Bereich.

Verwenden von Namen in Formeln

  1. Wählen Sie eine Zelle aus, und geben Sie eine Formel ein.

  2. Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie den Namen in dieser Formel verwenden möchten.

  3. Geben Sie den ersten Buchstaben des Namens ein, und wählen Sie den Namen aus der daraufhin angezeigten Liste aus.

    Oder wählen Sie Formeln > In Formel verwenden und dann den Namen aus, den Sie verwenden möchten.

  4. Drücken Sie die Eingabetaste.

Verwalten von Namen in der Arbeitsmappe mit dem Namen-Manager

  1. Wechseln Sie im Menüband zu Formeln > definierte Namen > Namens-Manager. Anschließend können Sie alle in der Arbeitsmappe verwendeten Namen erstellen, bearbeiten, löschen und suchen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Weitere Informationen zu Namen in Formeln

Verwenden von strukturierten Verweisen in Excel-Tabellenformeln

Übersicht über Formeln in Excel

Erstellen oder Ändern eines Zellbezugs

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×