Deaktivieren des Yammer-Zugriffs für Office 365-Benutzer

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Yammer ist in den meisten Office 365 Abonnements enthalten. Sie können Yammer für einzelne Benutzer oder für alle Benutzer in Ihrem Mandanten deaktivieren. Um zu verhindern, dass die Benutzer den Zugriff auf Yammer, zum ersten deaktivieren Sie die Möglichkeit, mit Yammer-Anmeldeinformationen bei Yammer angemeldet haben, und klicken Sie dann den Yammer-Dienst in ihrer Lizenz deaktivieren.

Erzwingen der Office 365-Identität in Yammer

Ausführliche Informationen zum Erzwingen der Office 365-Identität in Yammer und den Schritten in PowerShell finden Sie unter Blockieren von Office 365-Benutzern, die nicht über Yammer-Lizenzen verfügen.

  1. Wählen Sie in Yammer Yammer Einstellungen Symbol für Yammer-Einstellungen , klicken Sie auf Netzwerk-Administrator, und klicken Sie dann auf Sicherheitseinstellungen.

  2. Auf der Seite Einstellungen für Sicherheit wechseln Sie zum Abschnitt Office 365-Identität erzwingen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Office 365 erzwingen Identität und bestätigen Sie die Auswahl im Dialogfeld, das geöffnet wird und wählen Sie dann auf Speichern. Erzwingen Office 365 Identität ist eine vorbereitende Schritt für Benutzer ohne Lizenzen Yammer.

  3. Wenn das Kontrollkästchen Erzwingen der Office 365-Identität ausgewählt ist, wird das Kontrollkästchen Blockieren Office 365-Benutzer ohne Lizenzen Yammer verfügbar sein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Block Office 365-Benutzer ohne Lizenzen Yammer, bestätigen Sie die Auswahl, indem Sie Ja, ich bin bereit auswählen. Sie können optional auch alle Benutzer zu erzwingen, dass sie sich mit den Anmeldeinformationen Office 365 abmelden, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Screenshot des Dialogfelds "Office 365-Benutzer ohne Yammer-Lizenzen blockieren" in den Yammer-Sicherheitseinstellungen

Wichtig: Dieser Schritt ist erforderlich, da sich die Benutzer, wenn keine Office 365-Anmeldung erzwungen wird, weiterhin mit ihren Yammer-Anmeldeinformationen anmelden können (sofern sie über diese verfügen).

Deaktivieren von Yammer in Ihrem Office 365-Mandanten

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Klicken Sie auf der Startseite auf aktive Benutzer.

    Screenshot des Befehls "Benutzer bearbeitet" auf der Administrator-Startseite
  4. Wählen Sie auf der Seite Aktive Benutzer einen Benutzer aus, für den Sie Yammer deaktivieren möchten.

  5. Wählen Sie im Bereich Benutzer die Option Bearbeiten neben Produktlizenzen aus.

    Screenshot der Aktion zum Bearbeiten von Produktlizenzen
  6. Erweitern Sie die Produktlizenz (im folgenden Beispiel Office 365 Business Premium), und setzen Sie den Schieberegler für Yammer in die Position Aus.

    Screenshot der Yammer-Lizenz in der Position "Aus"
  7. Wiederholen Sie diese Schritte für jeden Benutzer, für den Sie Yammer deaktivieren möchten.

Verwenden von PowerShell zum Deaktivieren von Yammer in Ihrem Office 365-Mandanten

Sie können diese Aufgabe auch mithilfe von PowerShell automatisieren.

  1. Bevor Sie beginnen, folgen Sie den Anweisungen im Artikel Erzwingen der Office 365-Identität für Yammer-Benutzer, um sicherzustellen, dass sich die Benutzer mit ihren Office 365-Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden.

    Wichtig: Dieser Schritt ist erforderlich, da sich die Benutzer, wenn keine Office 365-Anmeldung erzwungen wird, weiterhin mit ihren Yammer-Anmeldeinformationen anmelden können (sofern sie über diese verfügen).

  2. Finden Sie in der Liste Was Lizenz eines Benutzers umfasst Konto Lizenz und Dienst Details mit Office 365 PowerShell anzeigen und die ist-Namen für jeden Dienst innerhalb der Lizenz verwendet. Sie beträgt beispielsweise YAMMER_ENTERPRISE für Yammer in den meisten Office 365 Pläne.

    Die PowerShell zum Auflisten von Dienstdetails für alle Benutzer in einem Mandanten ist ebenfalls enthalten.

  3. Detaillierte Informationen zum Deaktivieren der Dienste einschließlich Yammer, für eine oder mehrere Benutzer finden Sie unter Zugriff auf Dienste mit Office 365 PowerShell deaktivieren .

Siehe auch

Löschen von Ihrem Yammer-Konto

Hinzufügen, blockieren möchten, oder Entfernen von Yammer-Benutzern

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×