Datenschutz und Schutz persönlicher Daten in der Suchzeit

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

durch das Verschlüsseln von Daten in Azure wird eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzugefügt, um den Datenschutz zu gewährleisten. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre persönlichen Daten und sensible invite-Details geschützt sind.

Welche Informationen werden von Finding gespeichert?

Suchen speichert verschlüsselte persönliche Informationen zu Organisatoren, eingeladenen Personen und Besprechungen.

  • Organisatoren

    • Ihren verschlüsselten Namen, Ihre e-Mail-Adresse, Ihre Zeitzone und die Standardeinstellung, mit der Sie Einladungen erstellen (einschließlich Ihrer Skype-Informationen).

    • Verschlüsselte Informationen zu jeder Einladung, die Sie erstellt, abgeschlossen und storniert haben. Dies umfasst die eingeladenen, den Betreff und den Text der Einladung einladen sowie die von allen Teilnehmern übermittelten Stimmen.

    • Alle Informationen zu gelöschten Einladungen werden gelöscht, es sei denn, es wurde erstellt und gelöscht, und wie es gelöscht wurde (Ablaufdatum für das Löschen von Organisatoren usw.).

      Hinweis: Sie können Ihr Suchkonto und alle Daten löschen, indem Sie auf der Seite "organisatoreinstellungen" den Befehl " Alle löschen " < Link zu "finden"-Dashboard > "organisatoreinstellungen" auswählen >.

  • Eingeladene

    • Verschlüsselten Namen und e-Mail-Adresse, wie vom Organisator angegeben.

Wie lange werden Daten gespeichert?

Suche speichert Daten für 90 Tage und löscht alle Daten

  • Abgeschlossene Umfragen: 90 Tage nach der Besprechung.

  • Abgebrochene Umfragen: 90 Tage nach dem Abbruch.

  • Öffnen Sie Umfragen: 90 Tage nach dem neuesten Zeitvorschlag.

Wie und wo werden Informationen gespeichert?

Alle persönlichen Informationen werden verschlüsselt und in einem Azure-Dienst auf Servern mit Sitz in Nordamerika gespeichert.

Welche Informationen sind für andere sichtbar?

Informationen zu Organisatoren und eingeladenen Personen sind nur für Personen sichtbar, die die URL der abstimmungsseite einer Einladung kennen. Die verfügbaren Informationen beschränken sich auf das, was auf der Seite angezeigt wird, also auf Ihren Anzeigenamen, Ihre e-Mail, die von Ihnen übermittelten Stimmen, die Person, mit der Sie sich treffen, und den Betreff der Besprechung.

Wer kann auf das Organizer-Dashboard zugreifen?

Nur Organisatoren können Informationen in Ihrem Organizer-Dashboard < Link zur Verwendung des Dashboards für die Auffindbarkeit von Organisatoren anzeigen >. Organisatoren werden authentifiziert, indem Sie sich bei Ihrem Office 365 for Business-Konto anmelden.

Wer kann die abstimmungsseite anzeigen?

Jeder, der eine e-Mail-Einladung erhält, kann auf die abstimmungsseite zugreifen und diese anzeigen < Link zur Verwendung der abstimmungsseite >. Dies umfasst normalerweise nur den Organisator, Empfänger von e-Mail-Einladungen und eingeladene Personen, die manuell auf der abstimmungsseite hinzugefügt wurden.

Die Suchzeit kann nicht steuern, wer die eingeladenen Personen den Link zur abstimmungsseite zur Verfügung stellt. Es ist daher möglich, dass eine Person mit dem Link eine Einladung auf der abstimmungsseite anfordert.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×