Dateitool in SharePoint Workspace 2010

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit dem Dateitool der Version 2010 können Sie Dokumente in einer hierarchischen Ordnerstruktur ähnlich Windows-Explorer speichern und organisieren. Sie können alle Dokumente in einem Dateitool öffnen, sofern Sie über das Anwendungsprogramm verfügen, von dem der Dateityp unterstützt wird.

In diesem Hilfeartikel werden Aufgaben beschrieben, die Sie in Dateitools in den folgenden Arbeitsbereichstypen ausführen können:

Verwenden eines Dateitools in einem SharePoint-Arbeitsbereich

In einem SharePoint-Arbeitsbereich sind Dateitools mit SharePoint-Dokumentbibliotheken gleichzusetzen. Welche Typen von Dokumenten Sie erstellen oder einer Dokumentbibliothek hinzufügen können, hängt von den auf der SharePoint-Website für jede einzelne Dokumentbibliothek definierten Einstellungen ab.

Was möchten Sie tun?

Seitenanfang

Verwenden eines Dateitools in einem Groove-Arbeitsbereich

Welche Typen von Dateien Sie in einem Groove-Arbeitsbereich erstellen können, hängt von den auf dem System installierten Softwareanwendungen ab. Außerdem können die Typen von Dateien, die Sie hinzufügen können, den vom Administrator festgelegten Richtlinien unterliegen.

Seitenanfang

Was möchten Sie tun?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×