Date-Systeme in Excel

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Excel unterstützt zwei Date-Systeme, das 1900-Datensystem und das 1904-Datensystem. Jedes Datumssystem verwendet ein eindeutiges Anfangsdatum, ab dem alle anderen Arbeitsmappendaten berechnet werden. Alle Versionen von Excel für Windows berechnen Datumsangaben auf der Grundlage des 1900-Datumssystems. Excel 2008 für Mac und frühere Versionen von Excel für Mac berechnen Datumsangaben basierend auf dem 1904-Datumssystem. Excel 2016 für Mac und Excel für Mac 2011 verwenden das 1900-Datensystem, das die Kompatibilität von Daten mit Excel für Windows garantiert.

Wenn Sie Datumsangaben aus einer Arbeitsmappe, die in einer früheren Version erstellt wurde, in eine in Excel 2016 oder 2011 für Mac erstellte Arbeitsmappe kopieren, werden diese automatisch konvertiert, es sei denn, die Option "Automatisches Konvertieren des Datumssystems" ist unter " Einstellungen " > "Bearbeiten" deaktiviert. > Date-Optionen. Wenn diese Option deaktiviert ist, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob die Datumsangaben beim Einfügen konvertiert werden sollen. Es gibt zwei Optionen. Sie können die Datumsangaben in die Verwendung des 1900-Datumssystems konvertieren (empfohlen). Mit dieser Option werden die Datumsangaben mit anderen Datumsangaben in der Arbeitsmappe kompatibel. Oder Sie können das 1904-Datumssystem nur für die eingefügten Datumsangaben aufheben.

Hinweis: DatumsAngaben, die als Teil eines Diagramms kopiert werden, können nicht aus dem 1904-Datumssystem konvertiert werden und sind um etwa vier Jahre unterschiedlich. Sie müssen diese Datumsangaben manuell konvertieren.

Das 1900-Datensystem

Im 1900-Datumssystem werden Datumsangaben mit dem 1. Januar 1900 als Ausgangspunkt berechnet. Wenn Sie ein Date eingeben, wird es in eine fortlaufende Zahl konvertiert, die die Anzahl der Tage darstellt, die seit dem 1. Januar 1900 vergangen sind. Wenn Sie beispielsweise die Eingabe vom 5. Juli 2011, wandelt Excel das Date in die Seriennummer 40729 um. Dies ist das standardmäßige Datensystem in Excel für Windows, Excel 2016 für Mac und Excel für Mac 2011. Wenn Sie die eingefügten Daten konvertieren möchten, passt Excel die zugrunde liegenden Werte an, und die eingefügten Datumsangaben entsprechen den Daten, die Sie kopiert haben.

Das 1904-Datensystem

Im 1904-Datumssystem werden Datumsangaben mit dem 1. Januar 1904 als Ausgangspunkt berechnet. Wenn Sie ein Date eingeben, wird es in eine fortlaufende Zahl konvertiert, die die Anzahl der Tage darstellt, die seit dem 1. Januar 1904 vergangen sind. Wenn Sie beispielsweise die Eingabe vom 5. Juli 2011, wandelt Excel das Date in die Seriennummer 39267 um. Dies ist das standardmäßige Datensystem in früheren Versionen von Excel für Mac. Wenn Sie sich entscheiden, die Daten nicht zu konvertieren und das 1904-Datumssystem beizubehalten, unterscheiden sich die eingefügten Datumsangaben von den Daten, die Sie kopiert haben.

Der Unterschied zwischen den Date-Systemen

Da die beiden Date-Systeme unterschiedliche Anfangstage verwenden, wird das gleiche Tag in jedem Date-System durch unterschiedliche fortlaufende Zahlen dargestellt. So kann beispielsweise der 5. Juli 2011 zwei unterschiedliche fortlaufende Nummern haben:

Date-System

Seriennummer

1900

40729

1904

39267

Der Unterschied zwischen den beiden Date-Systemen beträgt 1.462 Tage. Dies bedeutet, dass die fortlaufende Zahl eines dates im 1900-Date-System immer 1.462 Tage überschreitet, die größer als die fortlaufende Zahl des gleichen Tags im 1904-Datensystem sind. 1.462 Tage entspricht vier Jahren und einem Tag (einschließlich eines Schalttags).

Ändern des standardmäßigen Date-Systems

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

    (Klicken Sie in Excel 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Excel-Optionen. )

  2. Klicken Sie auf Erweitert.

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter beim Berechnen dieser Arbeitsmappe das1904-Datensystem verwenden.

  1. Klicken Sie im Menü Excel auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Formeln und Listen auf Berechnungs   Schaltfläche "Berechnung" in den Einstellungen .

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 1904-Datensystem verwenden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

Datum (Funktion

Funktionen für "Date & Time

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×