DataChange-Eigenschaft (Datenänderung)

Gilt für:

Form-Objekt

Dient zum Zurückgeben oder Festlegen einer Zeichenfolge, die angibt, welches Makro, welche Ereignisprozedur oder benutzerdefinierte Funktion ausgeführt wird, wenn das DataChange-Ereignis eintritt. Lese-/Schreibzugriff.

Ausdruck.DataChange

Ausdruck erforderlich. Ein Ausdruck, der eines der Objekte in der Liste "Gilt für" zurückgibt.

Hinweise

Gültige Werte für diese Eigenschaft sind "Makroname", wobei Makroname der Name des Makros ist, "[Ereignisprozedur]", womit die Ereignisprozedur des "DataChange"-Ereignisses für das angegebene Objekt angegeben wird, oder "=Funktionsname ()", wobei Funktionsname der Name einer benutzerdefinierten Funktion ist.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird angegeben, dass wenn das DataChange-Ereignis im ersten Formular des aktuellen Projekts auftritt, die zugehörige Ereignisprozedur ausgeführt werden soll.

Forms(0).DataChange = "[Event Procedure]"
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×