Zu Hauptinhalt springen

Das neue Outlook für Mac

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie von dem völlig neuen Outlook für Mac erwarten können. 

Anforderungen

  • macOS Version 10,14 (Mojave) und höher.

  • Outlook-Version 16,32 (19110306) und höher

  • Ein Office 365-, Outlook.com-oder Google-Konto.

  • Weitere Anforderungen finden Sie unter System Anforderungen für Office.

So testen Sie die neue Benutzeroberfläche

  1. Melden Sie sich bei Office Insider fast an: https://Insider.Office.com/en-US/Join/Mac.

  2. Wählen Sie nach Updates suchen aus, um das neueste Insider fast-Update zu installieren.

    Microsoft AutoUpdate
  3. Öffnen oder starten Sie Outlook, und aktivieren Sie dann den neuen Outlook -Schalter.

    Screenshot mit dem neuen Outlook für Mac-Switch

Neuerungen in Outlook für Mac

Das neue Outlook verfügt über viele neue Features und verbesserte Erfahrungen, einschließlich:

Anpassbare Symbolleiste

Wählen Sie in der Symbolleiste anzuzeigende Befehle aus. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol mehr Weitere Optionen und dann auf Symbolleiste anpassen....

Verbesserte Suche

Die Suche wird jetzt von Microsoft Search unterstützt und bietet bessere Ergebnisse und Vorschläge. Klicken Sie in das Suchfeld, oder verwenden Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehl + F, um zu suchen.

Mein Tag

Anzeigen von anstehenden Ereignissen in der Tagesordnung oder der Tagesansicht im Hauptfenster für e-Mail. Wählen Sie " mein Tag " im Menü "Ansicht" aus, oder verwenden Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehl +], um meinen Tag zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Verbesserte RSVP für Besprechungen

Antworten Sie auf Besprechungseinladungen mit e-Mail-Antworten an den Organisator direkt aus dem Lesebereich. Geben Sie eine Nachricht in das Textfeld der Besprechungseinladung ein, und wählen Sie annehmen, vorläufig, ablehnenoder neue Zeit vorschlagenaus.

Weitere Office 365-Gruppen, einschließlich Kalendern

Zeigen Sie alle Ihre Office 365-Gruppen in der Mail-und Kalenderansicht an. In "e-Mail" befinden sich Gruppen unter dem Knoten "Gruppen" für Ihr Konto. In "Kalender" befinden sich Gruppen nach Kalenderordnern für Ihr Konto.

Geschachtelte Verfassen im Lesebereich

Antworten Sie auf Nachrichten, ohne ein neues verfassen-Fenster zu öffnen. Wählen Sie im Lesebereich, in der Symbolleiste oder im Nachrichtenmenü Antworten, allen Antwortenoder weiterleiten aus, oder verwenden Sie Tastenkombinationen Befehl + r, Umschalt + Befehl + r oder Befehl + J.

Unterhaltung ignorieren

Löschen Sie alle Nachrichten in einer Unterhaltung, einschließlich bereits empfangener Nachrichten und neuer Nachrichten. Wählen Sie unter Haltung ignorieren in der Symbolleiste, dem Nachrichtenmenü oder dem Nachrichtenkontext Menü aus, und bestätigen Sie, dass Sie die Unterhaltung ignorieren möchten.

Verbesserte Ereignisplanung

Erstellen von Ereignissen durch Auswählen eines Zeitblocks im Kalenderraster Fügen Sie Ereignisdetails, einschließlich Teilnehmer und Standorte, hinzu, und zeigen Sie die Verfügbarkeit von Teilnehmern direkt im popover vor dem Senden an.

Wenn Sie eine neue Besprechung erstellen, können Sie die Verfügbarkeit von Teilnehmern direkt im Ereignisfenster anzeigen und die Uhrzeit des Ereignisses anpassen, indem Sie das Ereignis in der Tagesansicht verschieben.

Verwenden Sie für Besprechungen mit einer größeren Anzahl von Teilnehmern den Terminplanungs-Assistenten, um die Verfügbarkeit anzuzeigen, Teilnehmer hinzuzufügen und zu entfernen und Ressourcen (wie Konferenzräume) zu reservieren.

Features, die im neuen Outlook für Mac noch nicht verfügbar sind

In der aktuellen Version von Outlook für Mac für Office 365 stehen verschiedene Features zur Verfügung, die in der neuen Outlook-Benutzeroberfläche noch nicht verfügbar sind.

  • Add-Ins

  • Unterordner Suche

  • Automatische Antworten

  • Absender blockieren

  • Stellvertretungen

  • E-Mail-Vorlagen

  • Online Archiv

  • Regeln

  • Lese- und Übermittlungsbestätigungen

  • S/MIME

  • Festlegen der Vertraulichkeit einer Nachricht

  • Einheitlicher Posteingang

  • Raumsuche

  • Anwesenheit

  • Personensuche

  • Kontakte

  • Aufgaben

  • Notizen

Bekannte Probleme

Das Produktteam weiß Bescheid und untersucht die folgenden Probleme im neuen Outlook für Mac:

  • Favoritenordner können in der Seitenleiste nicht neu angeordnet werden.

  • Erinnerungen nicht über Geräte synchronisieren, um Erinnerungen zu schlummern und zu schließen.

  • E-Mail-Nachrichten und Ereignisse können nicht in andere Ordner kopiert werden.

  • Kontobeschreibungen können nicht umbenannt werden. 

  • Freigegebene Kalender können mit dem Ordner "anderer Benutzer öffnen" nicht hinzugefügt werden

  • Delegierte und freigegebene Postfächer können nicht über den Ordner "anderer Benutzer öffnen" hinzugefügt werden 

Melden von Problemen und Bereitstellen von Feedback

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Probleme zu melden und Feedback bereitzustellen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Kontaktieren Sie den Support.

Bitte melden Sie Probleme mit dem Kontakt Support im Menü "Hilfe".

Nach dem Öffnen einer Supportanfrage wird neben dem neuen Outlook -Schalter ein Hilfesymbol angezeigt, um einfachen Zugriff auf die aktuelle Anforderung zu ermöglichen.

Screenshot, der das Symbol für die aktive Support Hilfe markiert

Darüber hinaus wird ein rotes Abzeichen auf dem Hilfesymbol angezeigt, wenn ein Supportmitarbeiter eine Antwort bereitstellt.

Screenshot des Hilfe Symbols, wenn ein Update vom Support angezeigt wird

Funktionsanforderungen

Bitte stimmen Sie für Feature-Anfragen ab, indem Sie im Menü Hilfe eine Funktion vorschlagen verwenden. Dadurch wird eine UserVoice-Website geöffnet, die dem neuen Outlook für Macgewidmet ist.

So wechseln Sie zurück

Sie können jederzeit zurückwechseln, indem Sie den neuen Outlook -Schalter deaktivieren.

Bevor Sie zurückwechseln, haben Sie die Möglichkeit, Feedback zu der Erfahrung zu geben und eine in-App-Erinnerung zu erstellen, wenn zusätzliche Features verfügbar werden.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×