Checkliste für Live-Ereignisorganisatoren für Teams

Checkliste für Live-Ereignisorganisatoren für Teams

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis: Live-Ereignisse sind ein Preview-Feature in Microsoft Teams. Genießen Sie Ihren Sneak Peek!

Einrichten von Geräten (keine Webcam)

  • Wenn für Ihr Ereignis eine eigene Kamera (nicht-Webcam) erforderlich ist, stellen Sie sicher, dass Sie über die richtige Ausrüstung verfügen:

    • Kameras

    • Mikrofone

    • Konverter zum Aufnehmen von Video auf Ihren Computer (beispielsweise Magewell)

    • Tripod

    • Kabel für Verbindungen

Ereignisinformationen

  • GrundLegende Informationen

    • Titel

    • Datum

    • Speicherort

    • Beschreibung

  • Laden Sie alle Personen, die im Rahmen der Ereignisgruppe produziert oder präsentiert werden (einschließlich F & A-Moderatoren), ein.

  • Wenn Personen eine PowerPoint-Präsentation teilen, laden Sie Sie als Produzent oder Referent ein.

Ereigniseinstellungen

  • Legen Sie den Zugriff auf Ihr Live-Ereignis sorgfältig fest. Dies ist sehr wichtig, wenn Ihr Ereignis vertraulich ist.

  • Wählen Sie f & A aus, wenn Sie einen für Ihr Ereignis hosten möchten.

    • Wenn Sie f & a auswählen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Person zugewiesen haben, um Sie zu moderieren (entweder Produzent oder Referent).

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Support Link auf die richtigen Supportinformationen für Ihre Teilnehmer verweist.

  • Wählen Sie Video on Demand aus, wenn Sie möchten, dass die Teilnehmer das Ereignis bei Bedarf anzeigen können.

  • Wählen Sie Recording available for Download aus, wenn Sie nach dem Ereignis eine MP4-Datei der Aufzeichnung erhalten möchten.

Einladen der Teilnehmer

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Teilnehmer über den richtigen Link verfügen, um Ihr Ereignis anzuzeigen. Sie können den Link aus den Besprechungsdetails kopieren.

    • Wenn Sie eine kurze URL verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie auf den richtigen Link zeigt.

  • Senden Sie die Einladung an das Ereignis an alle Ihre Teilnehmer über jede Form der Kommunikation, die Ihre Organisation verwendet.

    • Vergessen Sie nicht, wichtige Hinweise hinzuzufügen, beispielsweise, dass die Besprechung keine mobilen Geräte unterstützt oder eine F & A-Datei enthält.

Testlauf vor dem Live-Ereignis

  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Geräte funktionieren und die Verbindungen vollständig sind.

  • Verbinden Sie Ihr Magewell (oder einen anderen Konverter) mit Ihrem USB-Port, und testen Sie Video und Audio. Stellen Sie sicher, dass Ihre Video-und Audiodaten in den Geräteeinstellungen ordnungsgemäß eingestellt sind.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Beleuchtung gut ist. Es wird empfohlen, einen Raum mit Tageslicht auszuwählen.

  • Klicken Sie während der Tests nicht auf Start. Sie können das Ereignis später nicht mehr beenden und neu starten – Sie müssen ein neues Ereignis planen, um es an die Teilnehmer zu senden.

  • ÜberPrüfung des Link Teilnehmer in allen Formularen, die Sie an Ihre Zielgruppe gesendet haben.

    • Stellen Sie sicher, dass Sie auf das tatsächliche Ereignis verweist. Klicken Sie darauf, um sicherzustellen, dass der blaue Bildschirm angezeigt wird, der besagt, dass "das Live-Ereignis nicht startet" lautet.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie und alle Referenten über die erforderlichen Inhalte verfügen, damit das Ereignis freigegeben werden kann.

    • Stellen Sie sicher, dass Referenten der Besprechung beigetreten sind.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×