Blockieren oder Zulassen eines Absenders - Outlook für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie der Empfang von e-Mail von einer vertrauenswürdigen Person beenden möchten, können Sie seine e-Mail-Adresse zu Ihrer Liste der blockierten Absender hinzufügen. Outlook wird automatisch eine neue e-Mail-Nachrichten, die Sie von dieser Person, um den Junk-e-Mail-Ordner erhalten verschoben. Wenn Sie e-Mail von dieser Person erneut erhalten möchten, können Sie ihre e-Mail-Adresse oder Domäne aus der Liste blockierter Absender entfernen.

Blockieren eines Absenders

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste eine Nachricht von dem Absender aus, den Sie blockieren möchten.

  2. Wählen Sie in der Outlook-Menüleiste Nachricht > Junk-e-Mail > Absender sperren.

  3. Outlook fügt die E-Mail-Adresse des Absenders zur Liste blockierter Absender hinzu.

  4. Hinweis: Sie können jede E-Mail-Nachricht, die sich im Ordner Junk-E-Mail befindet, wiederherstellen. Klicken Sie auf die Nachricht, die Sie in den Ordner "Posteingang" verschieben möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail und anschließend auf Keine Junk-E-Mail.

Aufheben der Blockierung eines Absenders auf Grundlage nicht Exchange-Konten

  1. Wählen Sie in der Outlook-Menüleiste Tools >Junk-e-Mail-Einstellungen.

    Hinweis: Wenn Junk-e-Mail-Einstellungen abgeblendet ist möglicherweise Ihr Konto von Exchange gehostet werden. Finden Sie unter Zulassen eines Absenders auf Exchange-basierten Konten unten

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Blockierte Absender wählen Sie die e-Mail-Adresse oder Domäne ein, die Sie aufheben möchten, und wählen Sie Entfernen des ausgewählten Absenders Schaltfläche .

Aufheben der Blockierung eines Absenders auf Grundlage Exchange-Konten

Exchange-Konten wie Outlook.com oder Ihre Arbeit e-Mail-Konto von Exchange gehostet wird, führen Sie keinen Zugriff auf den Junk-e-Mail-Einstellungen. Für diese Konten Junk-e-Mail-Filter auf dem Exchange-Server gehandhabt wird und ist keine Clientoption.  So entfernen Sie einem blockierten Absender finden Sie unter Blockieren oder zulassen (junk-e-Mail-Einstellungen).

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste eine Nachricht von dem Absender aus, den Sie blockieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail, und klicken Sie dann auf Absender sperren.

    Registerkarte "Start", Gruppe 4

    Outlook fügt die E-Mail-Adresse des Absenders zur Liste blockierter Absender hinzu.

    Hinweis: Sie können jede E-Mail-Nachricht, die sich im Ordner Junk-E-Mail befindet, wiederherstellen. Klicken Sie auf die Nachricht, die Sie in den Ordner "Posteingang" verschieben möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail und anschließend auf Junk-E-Mail-Markierung aufheben.

Aufheben der Blockierung eines Absenders

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Schutz vor Junk-E-Mail.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Blockierte Absender in das Textfeld Blockierte Absender wählen Sie die e-Mail-Adresse oder Domäne, die Sie aufheben möchten, und drücken Sie dann die DeleTe .

Siehe auch

Kennzeichnen einer Nachricht als "Junk-E-Mail" oder "Keine Junk-E-Mail"

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×