Bezahlen Sie Rechnung und Rechnungen in Outlook mithilfe von Microsoft Pay

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Verwenden Microsoft Bezahlung, Sie können direkt in Ihrem Posteingang Outlook ohne Wechsel zu einer anderen app oder Website auf Rechnung oder Rechnungen bezahlen in Kürze. Microsoft speichert Ihre Zahlung und Rechnungsinformationen sicher in einem Microsoft-Tresor.

Hinweise: 

  • Dieses Feature wird eine eingeschränkte Anzahl von Outlook.com Benutzer in den USA einführen und Anfangs können nur mit Xero Rechnungen Interesse verwendet werden. In den kommenden Monaten werden erst breiterer verfügbar, und es werden zusätzliche partnerlösungen unterstützen.

  • Outlook ist kein Rechnung Zahlungsdienst und Microsoft fungiert nicht als Agent Bezahlung Rechnung.

Bezahlen Sie Rechnungen und Rechnungen in Outlook.com

Wichtig: 

  • Stellen Sie sicher, dass die Rechnung aus einer e-Mail-Adresse gesendet wurde, Sie kennen und denen Sie vertrauen. Sie erhalten eine Rechnung aus einer Rechnung Partner (z. B. des Absenders e-Mail-Adresse endet mit @post.xero.com), oder Sie erhalten eine Rechnung direkt aus dem Unternehmen selbst (beispielsweise die e-Mail-Adresse des Absenders sales@wideworldimporters.com ist).

  • Nur, wenn Sie eine Rechnung aus Unternehmen erwartet haben und Sie die e-Mail-Adresse des Absenders erkennen, sollten Sie Ihre Zahlungsmethode und Rechnungsinformationen eingeben. Vergewissern Sie sich auf die Rechnung, erwartete Betrag und andere Details sorgfältig prüfen, bevor Sie die Rechnung bezahlen.

  1. Wählen Sie in Outlook.com eine Nachricht, die eine Rechnung enthält ein.

  2. Wählen Sie im Nachrichtenfenster Überprüfen und Bezahlung aus.

    Ein Screenshot der überprüfen und bezahlen

    Dadurch wird einen Aufgabenbereich in Outlook.com geöffnet, in dem Sie weitere Details der Rechnung, einschließlich des Fälligkeitsdatums, den Gesamtbetrag und einen Link zu der vollständigen Rechnung anzeigen können.

  3. Überprüfen Sie die Rechnungsdetails aus, und wählen Sie Weiter aus.

    Ein Screenshot der Schaltfläche Weiter im Aufgabenbereich

  4. Ist dies zum ersten Mal Microsoft Pay verwenden, geben Sie Ihre Zahlungsmethode und Rechnungsinformationen, und wählen Sie Speichern und Fortfahren.

    Wenn Sie Microsoft Pay vor verwendet haben, überprüfen Sie Ihre Abrechnungsinformationen, und wählen Sie Weiter aus.

    Hinweis: Ihre Zahlung und Rechnungsinformationen werden sicher gespeichert in einer verschlüsselten Microsoft Tresor. Outlook.com wendet Ihre Abrechnungsinformationen das nächste Mal, das die eine Zahlung vorgenommen werden.

  5. Geben Sie Ihren Sicherheitscode erneut ein, und wählen Sie dann bezahlen.

Häufig gestellte Fragen

Das Feature wird Einführung für eine begrenzte Anzahl von Outlook.com Kunden in den USA im Mai 2018, eine breitere Release in den folgenden Monaten ausgeführt. Nachrichten mit einer Rechnung werden Anfangs Zahlungen Xero unterstützen. Wenn Sie von einem Einzelhändler oder Business mit Xero Rechnungen erhalten, zwar Sie Zahlungen aus dem Posteingang Outlook vorzunehmen.

Die erste Version von Mai 2018 Verfügung eine eingeschränkte Anzahl von Outlook.com Kunden in den USA stehen zur. In den folgenden Monaten wird das Feature breiterer für Kunden mit Outlook.com oder Office 365 mit Outlook im Web oder Outlook 2016 für Windows-e-Mail-Konten einsatzbereit ab.

Outlook verwendet einen mehreren Ebenen Ansatz zum Schutz seiner Kunden.

  • Die neue Zahlungsmethode Erfahrung ist eingeschränkt zu Rechnungen von Händler durch unsere Partnernetzwerk gesendet. Mit diesen Plattformen Partner Händler unterliegen, Überprüfung und Konformität von unseren Partnern überprüft.

    Hinweis: Die erste Version im Mai 2018 unterstützt nur Zahlungen über Xero Rechnung. Andere partnerlösungen werden in den folgenden Monaten ab einsatzbereit.

  • Der Zahlungsprozess ist statisch sind und bei der Übertragung schützen Ihre Zahlungsinformationen verschlüsselt werden.  Zum Zeitpunkt der Zahlung wird Ihre Kreditkarteninformationen verschlüsselt werden, damit nur der Zahlung Prozessor auf Ihre Kreditkarteninformationen zugreifen kann.  Microsoft speichert eine verschlüsselte Version des Ihre Kreditkarteninformationen mit Stand der Technik Sicherheit auf Benutzerebene Enterprise-Infrastruktur, die Zahlung Karte Daten Sicherheit Branchenstandards (PCI DSS) Ebene 1-Zertifizierung entspricht.

  • Um zu verringern, spoofing, ermöglichen wir nur e-Mails, die Prüfungen DomainKeys identifiziert E-Mail/Sender Policy Framework (DKIM/SPF) verstrichen sind. Darüber hinaus Office 365 Kunden mit erweiterter Schutz vor verschiedenen e-Mail-Phishing-Betrug als geschützt sind Wells als e-Mail-Anlagen, die Schadsoftware enthalten.

Sie sollten nur eine Rechnung bezahlen, wenn Sie eine Rechnung aus Unternehmen erwartet haben und Sie erkennen, dass die e-Mail-Adresse des Absenders. Vergewissern Sie sich die Rechnung, Gesamtbetrag und andere Details vor der Zahlung sorgfältig prüfen.

Jede Zahlung-e-Mail in Outlook verwendet DKIM/SPF-Standards, um vor spoofing zu verringern. Wenn die DKIM/SPF fehlschlägt, wird die Outlook Zahlung Anforderung verworfen und keine Zahlung Karte in Ihrem Posteingang angezeigt wird. Wenn Sie eine Zahlung Karte angezeigt wird, stellen Sie sicher, um zu überprüfen, dass Sie die e-Mail-Adresse des Absenders erkannt und überprüfen die Rechnungsdetails vor der Zahlung.

Darüber hinaus sind Office 365-Kunden mit erweiterter Schutz vor verschiedenen e-Mail-Phishing-Betrug als geschützt Wells als e-Mail-Anlagen, die Schadsoftware enthalten.

Wichtig: Wenn in Outlook einer Rechnung oder einer neuen Rechnung bezahlen, geschieht die gesamte Zahlung in Outlook. Sie müssen nie zu einer anderen Website zu wechseln. Nicht folgen Sie alle Links, die Sie auf eine Website außerhalb von Outlook ausführen.

Sie können hinzufügen, ändern oder Löschen von Kreditkarteninformationen, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen, aktualisieren oder Entfernen von Kreditkarten und andere Methoden zum bezahlen.

Microsoft speichert Ihre Zahlung und Rechnungsinformationen in einem Microsoft-Tresor sicher und übergibt diese Informationen an den Rechnung Zahlung Prozessor für die Transaktion. Der Zahlung-Prozessor nicht Microsoft, wird Ihre Kreditkarte abrechnen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×