Bereiten Sie für Office 365-Cloud-App-Sicherheit vor

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Office 365 Advanced Security Management ist jetzt Office 365 Cloud App Security.

Auswertung    >

Planung    >

Bereitstellung    >

Auslastung   

Starten der Auswertung

Sie befinden sich hier!

Als Nächstes

Starten Sie Bereitstellen von

Starten Sie die Nutzung

Hinweis: Office 365 Cloud App Security steht in Office 365 Enterprise E5. Wenn Ihre Organisation ein anderes Office 365 Enterprise Abonnement verwendet wird, kann Office 365 Cloud App Security als Add-on erworben werden. (Als globaler Administrator, wählen Sie in der Office 365-Verwaltungskonsole aus Abrechnung > Abonnements hinzufügen.) Weitere Informationen finden Sie unter des Office 365 Plattformdiensts: Office 365-Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften zentrieren und kaufen oder ein Add-on für Office 365 für Unternehmen bearbeiten.

Wie Sie vorbereiten und Office 365 Cloud App Security für Ihre Organisation implementieren, gibt es ein paar Punkte zu berücksichtigen. Verwenden Sie in diesem Artikel als Leitfaden für Office 365 Cloud App Security planen.

  1. Identifizieren Sie und schützen Sie Ihre globalen und Sicherheit Administrator-Konten

  2. Aktivieren der Protokollierung für Ihre Organisation audit

  3. Wechseln Sie zu der Cloud App Sicherheit in Office 365-portal

  4. Definieren von Richtlinien und Benachrichtigungen

  5. Erfahren Sie mehr über die Cloud Verwendung Ihrer Organisation

  6. Verwalten von apps, die Ihrer Organisation mit Office 365 verwendet werden.

  7. Verwenden des SIEM-Servers mit Office 365-Cloud-App-Sicherheit

Identifizieren Sie und schützen Sie Ihre globalen und Sicherheit Administrator-Konten

Globale Administratoren, Sicherheits-Administratoren und Sicherheit Leser können im Portal Office 365 Cloud App Security um Richtlinien anzeigen, Benachrichtigungen überprüfen und Verwenden von Berichten zugreifen. Globale Administratoren und Sicherheits-Administratoren können Richtlinien definieren und Ausführen anderer Aktionen in Ihrer Organisation zu schützen. (Weitere Informationen finden Sie unter Berechtigungen in der Office 365-Sicherheit und Compliance Center). Überprüfen Sie Ihrer Organisation Benutzerkonten, die erweiterte Berechtigungen Vorsicht an.

Schützen Ihrer Office 365 globaler Administratorkonten .

Aktivieren der Protokollierung für Ihre Organisation audit

Damit Office 365 Cloud App Security richtig arbeiten kann muss überwachungsprotokollierung eingeschaltet sein. Dies geschieht in der Regel von einem Exchange Online-Administrator oder globaler Administrator.

Aktivieren von Office 365 überwachenden Log Suche aktivieren oder deaktivieren .

Wechseln Sie zu der Cloud App Sicherheit in Office 365-portal

  1. Wechseln Sie zu https://protection.office.com, und melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto für Office 365 an. (Dadurch gelangen Sie zum Security & Compliance Center.)

  2. Wechseln Sie zu Warnungen > Erweiterte Warnungen verwalten.

  3. Wählen Sie aus, Wechseln Sie zu Office 365-Cloud-App-Sicherheit, fahren Sie mit dem Portal Office 365 Cloud App Security.

    Wählen Sie in der Sicherheit und Compliance Center erweiterte Benachrichtigungen verwalten, fahren Sie mit Office 365-Cloud-App-Sicherheit

    Wenn Sie auf das Office 365 Cloud App Security-Portal zugreifen, ist die erste Seite, die angezeigt werden, die Seite Richtlinien, die die folgende Abbildung ähnelt:

    Wenn Sie zum Office 365 Cloud App Security-Portal navigieren, beginnen Sie mit der Seite "Richtlinien".

Richtlinien definieren sowie Warnungen und Aktionen einrichten

Globale Administratoren und Sicherheitsadministratoren definieren Richtlinien in Office 365 Cloud App Security. Während die Vorgehensweise zum Definieren von Richtlinien sind Benachrichtigungen und Aktionen auch festgelegt. Eine Warnung ist eine Benachrichtigung mit anhand von Kriterien, die in einer Ansicht angezeigt wird, oder per e-Mail gesendet wird.

Es gibt zwei Arten von Warnungen im Office 365 Cloud App Security: Anomalie Erkennung Benachrichtigungen , die verdächtige Aktivitäten und Benachrichtigungen Aktivitäten, die für Aktivitäten definiert werden, die möglicherweise für Ihre Organisation atypische erkennen. Benachrichtigungen benachrichtigen globale-Administratoren und Sicherheit, wenn in Ihrer Office 365-Umgebung, die für Ihre Organisation ungewöhnliche ist eine Aktivität vorliegt.

Weitere Informationen bieten die folgenden Ressourcen:

Erfahren Sie mehr über die Cloud Verwendung Ihrer Organisation

Als globaler Administrator, Sicherheitsadministrator oder Sicherheit Reader erhalten Sie über die Verwendung von Ihrer Organisation Cloud über Berichte und eines Cloud Discovery-Dashboards (auch als Produktivität App Discovery bezeichnet). Dieses Dashboard zeigt die Informationen zu Benutzer, apps, Web-Verkehr und Risiken Ebenen.

Wählen Sie im Zertifizierungsstellen für Office 365-Portal suchen > Suche Cloud-Dashboard

Wählen Sie ermitteln, fahren Sie mit der Produktivität App Discovery-Dashboard im Portal Office 365 Cloud App Security > Cloud Discovery-Dashboard.

Wählen Sie im Zertifizierungsstellen für Office 365-Portal suchen

Zum Auffüllen von Berichten mit den Informationen, die Sie benötigen, laden Sie die Protokolldateien aus Ihrer Organisation Firewalls und Proxys hoch. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Ressourcen:

Verwalten von apps, die Ihrer Organisation für den Zugriff auf Office 365 verwendet wird

Als globaler Administrator oder Sicherheitsadministrator können Sie verwalten apps, wie etwa benutzerdefinierte apps oder Drittanbieter-apps, die Personen in Ihrer Organisation auf ihren Geräten mit Office 365 verwendet werden. Nehmen Sie beispielsweise an, dass jemand eine benutzerdefinierte app heruntergeladen wurde, die sie mit Office 365 verwenden möchten. Sie können Überprüfen der apps, die Benutzern verwendet werden, nicht vertrauenswürdigen apps sperren oder apps als genehmigt für Ihre Zwecke Verlauf zu markieren. Verwalten von app-Berechtigungen, die mit Office 365-Cloud-App-Sicherheit.

Verwenden des SIEM-Servers mit Office 365-Cloud-App-Sicherheit

Verwendet Ihre Organisation, die einen Server Sicherheit und Ereignissen Management (SIEM)? Office 365 Cloud App Security können nun mit dem Server SIEM zentralisierte Überwachung der Benachrichtigungen aktivieren integrieren. Integration in einem SIEM-Dienst können Sie Ihre Cloud Applikationen besser schützen, unter Beibehaltung des Workflows üblichen Sicherheit, Sicherheitsverfahren automatisieren und zwischen cloudbasierten abgleichen und lokale Ereignisse. Der SIEM-Agent auf dem Server ausgeführt wird, zieht Benachrichtigungen von Office 365 Cloud App Security und diese Benachrichtigungen in Ihrem Server SIEM streamt. Finden Sie unter SIEM-Integration in Office 365-Cloud-App-Sicherheit.

Weitere Schritte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×