Bereinigen oder Entfernen mehrfach vorhandener Kontakte in Outlook.com

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Outlook.com ermöglicht Ihnen, Mehrfacheinträge Ihrer Kontakte zu finden und die Liste zu bereinigen. Die Kontakte werden nicht gelöscht, nur miteinander verknüpft. Sie können diese Verknüpfung später bei Bedarf wieder aufheben.

Verwenden des Tools zum Bereinigen von Outlook.com-Kontakten

  1. Melden Sie sich bei Outlook.com.

  2. Wählen Sie am unteren Rand der Seite Personen ein.

  3. Wählen Sie in der Befehlsleiste am oberen Rand der Seite Verwalten > Bereinigen von Kontakten

    Ein Screenshot zum Bereinigen Option Kontakte, klicken Sie im Menü verwalten

    Hinweis: Es wird empfohlen, die Bereinigung jeweils in Gruppen von weniger als 50 Kontakten durchzuführen.

Aufheben der Verknüpfung von Outlook.com-Kontakten

  1. Melden Sie sich bei Outlook.com.

  2. Wählen Sie am unteren Rand der Seite Personen ein.

  3. Wählen Sie den verknüpften Kontakt aus.

  4. Wählen Sie verknüpfte Kontakte aus , und wählen Sie Verknüpfung neben jedem Kontakt, den Sie aufheben möchten.

    Ein Screenshot der Schaltfläche Verknüpfung klicken Sie im Menü verknüpfte Kontakte

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Schaltfläche "Communityforum" Schaltfläche "Support kontaktieren"

Siehe auch

Importieren von Kontakten in ein Outlook.com-Konto

Erstellen oder Bearbeiten von Kontakten oder Kontaktlisten in Outlook.com

Löschen oder Wiederherstellen von Kontakten in Outlook.com

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×