Berechnen einer laufenden Summe in Excel

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können einen laufenden Gesamtwert verwenden, um die Werte von Elementen in Zellen zu überwachen, während Sie neue Elemente und Werte über einen Zeitraum eingeben. Gehen Sie wie folgt vor, um einen laufenden Gesamtwert zu berechnen.

  1. Richten Sie ein Arbeitsblatt wie im folgenden Beispiel ein.

    Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

    So kopieren Sie ein Beispiel

    1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

    2. Markieren Sie das Beispiel im Hilfethema.

      Hinweis: Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

      Wählen Sie Beispieldaten aus.

    3. Drücken Sie STRG+C.

    4. Markieren Sie im Arbeitsblatt die Zelle A1, und drücken Sie dann STRG+V.

    5. Zum Wechseln zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die diese Ergebnisse zurückgeben, drücken Sie STRG+` (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen.

      1

      2

      3

      4

      5

      6

      7

      8

      9

      10

      11

      12

      13

      A

      B

      C

      D

      B

      Datum

      Product

      Quantity

      Formel

      Laufende Summe

      2 – Jan

      Strand Spielzeug

      5

      = Summe ($C $2: $C 2)

      5

      2 – Jan

      Brille

      3

      = Summe ($C $2: $C 3)

      8

      3-Jan

      Strand Spielzeug

      9

      = Summe ($C $2: $C 4)

      17

      3-Jan

      Brille

      8

      = Summe ($C $2: $C 5)

      25

      3-Jan

      Swing-Set

      1

      = Summe ($C $2: $C 6)

      26

      4-Jan

      Strand Spielzeug

      6

      = Summe ($C $2: $C 7)

      32

      4-Jan

      Brille

      4

      = Summe ($C $2: $C 8)

      36

      5-Jan

      Strand Spielzeug

      11

      = Summe ($C $2: $C 9)

      47

      5-Jan

      Sandkasten

      1

      = Summe ($C $2: $C 10)

      48

      5-Jan

      Brille

      5

      = Summe ($C $2: $C 11)

      53

      5-Jan

      Swing-Set

      2

      = Summe ($C $2: $C 12)

      55

      Wenn Sie sich die Formeln in Spalte D genau ansehen, sehen Sie, dass der erste Teil des Bereichs ein absoluter Bezug ist (der Spalte und Zeile wird das $ -Symbol vorangestellt), und dass der zweite Teil des Bereichs ein gemischter Bezug ist (es wird nur die Spalte vorangestellt. das Symbol " $ "). Wenn Sie die Formel auf diese Weise eingeben, kann Sie als laufende Summe verwendet werden, wenn Sie in angrenzende Zeilen kopiert wird.

  2. Wenn Sie die laufende Summe beibehalten möchten, fügen Sie eine Zeile für jeden neuen Eintrag hinzu, und kopieren Sie die Formel aus der Spalte D in diese Zeile.

    Sie müssen die Formel in jeder Zeile nicht manuell eingeben oder kopieren. Sie können die Formel beispielsweise nur in Zelle D2 eingeben. Kopieren Sie die Formel dann einfach in andere Zeilen, die Daten enthalten, indem Sie das Ausfüllkästchen in die Zelle D13.

Hinweis: Eine laufende Summe unterscheidet sich von einem laufenden Saldo, in dem Sie sehen, wie die Summe der Werte wächst oder verkleinert wird (beispielsweise ein Scheckheftregister), wenn neue Einträge hinzugefügt werden.

  1. Richten Sie ein Arbeitsblatt wie im folgenden Beispiel ein.

    Möglicherweise wird das Beispiel verständlicher, wenn Sie es in ein leeres Arbeitsblatt kopieren.

    So kopieren Sie ein Beispiel

    1. Erstellen Sie eine leere Arbeitsmappe oder ein leeres Arbeitsblatt.

    2. Markieren Sie das Beispiel im Hilfethema.

      Hinweis: Markieren Sie dabei nicht die Zeilen- oder Spaltenüberschriften.

      Wählen Sie Beispieldaten aus.

    3. Drücken Sie BEFEHL + C .

    4. Wählen Sie im Arbeitsblatt die Zelle a1 aus, und drücken Sie dann BEFEHL + V.

    5. Wenn Sie zwischen der Anzeige der Ergebnisse und der Anzeige der Formeln, die die Ergebnisse zurückgeben, wechseln möchten, drücken Sie Ctrl + ' (Gravis), oder klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf die Schaltfläche Formeln anzeigen .

      1

      2

      3

      4

      5

      6

      7

      8

      9

      10

      11

      12

      13

      A

      B

      C

      D

      B

      Datum

      Product

      Quantity

      Formel

      Laufende Summe

      2 – Jan

      Strand Spielzeug

      5

      = Summe ($C $2: $C 2)

      5

      2 – Jan

      Brille

      3

      = Summe ($C $2: $C 3)

      8

      3-Jan

      Strand Spielzeug

      9

      = Summe ($C $2: $C 4)

      17

      3-Jan

      Brille

      8

      = Summe ($C $2: $C 5)

      25

      3-Jan

      Swing-Set

      1

      = Summe ($C $2: $C 6)

      26

      4-Jan

      Strand Spielzeug

      6

      = Summe ($C $2: $C 7)

      32

      4-Jan

      Brille

      4

      = Summe ($C $2: $C 8)

      36

      5-Jan

      Strand Spielzeug

      11

      = Summe ($C $2: $C 9)

      47

      5-Jan

      Sandkasten

      1

      = Summe ($C $2: $C 10)

      48

      5-Jan

      Brille

      5

      = Summe ($C $2: $C 11)

      53

      5-Jan

      Swing-Set

      2

      = Summe ($C $2: $C 12)

      55

      Wenn Sie sich die Formeln in Spalte D genau ansehen, sehen Sie, dass der erste Teil des Bereichs ein absoluter Bezug ist (der Spalte und Zeile wird das $ -Symbol vorangestellt), und dass der zweite Teil des Bereichs ein gemischter Bezug ist (es wird nur die Spalte vorangestellt. das Symbol " $ "). Wenn Sie die Formel auf diese Weise eingeben, kann Sie als laufende Summe verwendet werden, wenn Sie in angrenzende Zeilen kopiert wird.

  2. Wenn Sie die laufende Summe beibehalten möchten, fügen Sie eine Zeile für jeden neuen Eintrag hinzu, und kopieren Sie die Formel aus der Spalte D in diese Zeile.

    Sie müssen die Formel in jeder Zeile nicht manuell eingeben oder kopieren. Sie können die Formel beispielsweise nur in Zelle D2 eingeben. Kopieren Sie die Formel dann einfach in andere Zeilen, die Daten enthalten, indem Sie das Ausfüllkästchen in die Zelle D13.

Hinweis: Eine laufende Summe unterscheidet sich von einem laufenden Saldo, in dem Sie sehen, wie die Summe der Werte wächst oder verkleinert wird (beispielsweise ein Scheckheftregister), wenn neue Einträge hinzugefügt werden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×