Benutzer erhalten keine SharePoint Online-Benachrichtigungs Benachrichtigungen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Problem

In einer Office 365-Umgebung erhalten Benutzer keine SharePoint Online-Benachrichtigungs Benachrichtigungen wie erwartet. Insbesondere können Benutzer eines oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:

  • Nach dem Erstellen einer Benachrichtigung werden keine e-Mail-Benachrichtigungen empfangen.

  • Warnungen funktionieren nicht. Benachrichtigungen werden nicht empfangen.

  • Aufgabenlisten Benachrichtigungen funktionieren nicht.

  • Workflow-e-Mail-Nachrichten werden nicht empfangen.

  • Der Workflow funktioniert nicht.

Lösung

Zur Lösung des Problems führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Untersuchen Sie die Berechtigungen des Benutzers für die Liste, für die Bibliothek oder für die Aufgabenliste. Stellen Sie sicher, dass das Benutzerkonto mindestens über Leseberechtigungen für das Objekt verfügt.

    • Wenn diese Berechtigungen vorhanden sind, wechseln Sie zu Schritt 2.

    • Wenn diese Berechtigungen nicht vorhanden sind, leiten Sie den Benutzer an den Websiteadministrator weiter, damit diese Berechtigungen korrigiert werden.

  2. Überprüfen Sie, ob neue Benachrichtigungen funktionieren. Erstellen Sie hierzu eine neue Benachrichtigung in einer Testbibliothek oder in einer Testliste. Führen Sie eine Aktion aus, um die Benachrichtigung zu generieren. Beispielsweise können Sie ein Element hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Warten Sie dann 15 Minuten. Wenn die Benachrichtigung nicht empfangen wird, sammeln Sie die folgenden Informationen, und wenden Sie sich an den technischen Support von Microsoft Office 365:

    • Überprüfen Sie die letzte bekannte Zeit, zu der Warnungen empfangen wurden.

    • Notieren Sie sich die genauen Schritte zum Reproduzieren des Problems in der neuen Benachrichtigung.

  3. Wenn die neue Benachrichtigung empfangen wird, aber vorhandene Warnungen nicht empfangen werden, löschen Sie alle Benachrichtigungen des Benutzers auf der Website, und erstellen Sie Sie erneut. Führen Sie dazu die Schritte im Abschnitt "löschen und erneutes Erstellen von Benachrichtigungen" aus.

Löschen und erneutes Erstellen von Benachrichtigungen

Zum Wiederherstellen der Benachrichtigungsfunktion löschen Sie alle Benachrichtigungen, und erstellen Sie Sie erneut. Diese Schritte müssen auf jeder Website und auf jeder Unterwebsite ausgeführt werden, in der das Problem auftritt. Beachten Sie, dass das Problem durch das Beheben von Benachrichtigungen auf der Stammwebsite auf allen Unterwebsites nicht behoben werden kann. 

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Benachrichtigung zu löschen und erneut zu erstellen:

  1. Navigieren Sie zu den Benachrichtigungseinstellungen des Benutzers in SharePoint Online.

  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol für das Menü Einstellungen , und klicken Sie dann auf Websiteeinstellungen.

  3. Klicken Sie unter Websiteverwaltung auf Benutzerbenachrichtigungen.

  4. Wählen Sie in der Dropdownliste Benachrichtigungen anzeigen für das Benutzerkonto aus.

  5. Wählen Sie alle Benachrichtigungen aus, und klicken Sie dann auf ausgewählte Benachrichtigungen löschen.

  6. Richten Sie eine neue Benachrichtigung ein. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

    1. Navigieren Sie zu der Liste oder Bibliothek, in der Sie die Benachrichtigung erstellen möchten.

      • Wenn es sich um eine Bibliothek handelt, klicken Sie auf die Registerkarte Bibliothek, klicken Sie im Menüband auf Benachrichtigen , und klicken Sie dann auf Benachrichtigung für diese Bibliothek einrichten.

      • Wenn es sich um eine Liste handelt, klicken Sie auf die Registerkarte Liste oder auf die Registerkarte Kalender (je nach Art der Liste). Klicken Sie im Menüband auf Benachrichtigen , und klicken Sie dann auf Benachrichtigung für diese Liste einrichten.

    2. Verwenden Sie die Standardeinstellungen auf der Seite "neue Benachrichtigung", um die neue Benachrichtigung einzurichten, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Testen der Warnungs Funktionalität Führen Sie eine Aktion aus, um die Benachrichtigung zu generieren. Beispielsweise können Sie ein Element hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Warten Sie dann 5 bis 10 Minuten, um die Benachrichtigung zu erhalten.

  8. Führen Sie die folgenden Schritte für die Benachrichtigungen aus, die Sie in Schritt 5 gelöscht haben.

Weitere Informationen

Dieses Problem kann auftreten, wenn dem Konto des Benutzers keine Berechtigungen erteilt werden, um auf die Websites, die Bibliothek oder die Liste zuzugreifen, in der der Benutzer die Benachrichtigungsfunktion verwenden möchte. Dies bedeutet, dass Benutzer über Berechtigungen für die Liste oder die Bibliothek für Benachrichtigungen und die Aufgabenliste für Aufgaben und Workflows verfügen müssen.


Benötigen Sie weitere Hilfe? Wechseln Sie zu Microsoft Community.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×