Zu Hauptinhalt springen

Bekannte Probleme – Skype for Business für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Aktualisierung:    8. 4. April 2019

Aktuelle Probleme, die hinzugefügt oder aktualisiert wurden

Serverupdate

Wenn Sie nicht über Skype for Business Server 2015 CU4 (Build 9319,272 oder höher) oder lync Server 2013 CU8 HF1 (Build 8309,973 oder höher), erfordert Skype for Business auf dem Mac eine Mobilitäts Aktivierung auf der Server Seite. Nach der Aktualisierung auf Build 9317.272, 8309.973 oder höher ist die Aktivierung von Mobilität nicht mehr erforderlich.

Sie können diese Updates unter Updates für Skype for Business Server 2015 und Updates für Lync Server 2013 herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter häufig gestellte Fragen – Skype for Business für Mac.

Bekannte Probleme

Problem

Kommentar

Outlook-Integration

Anforderungen für die Skype for Business- und Outlook-Integration auf einem Mac:

  • Outlook für Mac, Version 15.28 oder höher ist erforderlich.

  • Skype for Business muss ausgeführt werden.

  • Für die Anmeldung bei Outlook und Skype for Business muss das gleiche Benutzerkonto verwendet werden.

Problembehandlung für die Outlook-Integration, falls für Kontakte keine Anwesenheitsinformationen angezeigt werden, Onlinebesprechungen nicht geplant werden können oder Besprechungseinladungen keine Einwahlinformationen enthalten:

  1. Stellen Sie sicher, dass in Outlook und Skype for Business das gleiche Benutzerkonto verwendet wird.

  2. Starten Sie Outlook erneut.

  3. Installieren Sie Skype for Business auf dem Mac neu.

  4. Durchführen der sauberen Deinstallation von lync 2011 Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen einer vollständigen Deinstallation von Lync für Mac 2011.

  5. Vergewissern Sie sich, dass Skype for Business ausgeführt wird und angemeldet ist.

Skype for Business-Anwesenheitsinformationen von Benutzern in Outlook 2016 für Mac werden nicht angezeigt

Wenn auf dem gleichen Mac-Gerät Lync für Mac 2011 installiert ist, hat Lync für Mac möglicherweise die Konfiguration geändert. Es wird empfohlen, Skype for Business auf dem Mac neu zu installieren.

Das Skype-Verzeichnis kann nicht durchsucht werden

Skype for Business auf dem Mac -Benutzer können das Skype-Verzeichnis nicht durchsuchen, obwohl Sie diese Funktion für Ihre Organisation aktiviert haben. Skype for Business auf dem Mac-Benutzer können jedoch mit Skype-Nutzern kommunizieren, wenn Sie das Microsoft-Konto des Skype-Benutzers kennen.  Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Kontakts in Skype for Business.

Parallelinstallation

Die Parallelinstallation von Skype for Business und Lync wird auf dem Mac nicht unterstützt. Wir empfehlen, vor der Installation von Skype for Business eine vollständige Deinstallation von Lync für Mac 2011 auszuführen.

Keine Anmeldung bei Skype for Business möglich

Manche Lync-Profile weichen möglicherweise von Skype for Business auf dem Mac-Profilen ab und führen zu Diskrepanzen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen einer vollständigen Deinstallation von Lync für Mac 2011.

Mobilitätsrichtlinie erforderlich

Mit der Veröffentlichung von Skype for Business Server 2015 CU4 und lync Server 2013 CU8 HF1werden wir Skype for Business auf dem Mac als Desktopanwendung unterstützen. Das heißt, dass Mac-Benutzern keine Mobilitätsrichtlinie zugewiesen sein muss. Bis zu diesen Serverupdates ist die Aktivierung von Mobilität auf dem Server erforderlich.

In Besprechungseinladungen wird nur eine einzige Einwahlnummer angezeigt.

Behebung: Aktualisieren Sie auf Outlook 2016 für Mac Build 15.32 oder höher.

Keine Benutzererfahrung mit Einzelfenster/Registerformat verfügbar

Wenn Ihre Topologie die folgenden Anforderungen erfüllt, werden standardmäßig alle Unterhaltungen in einem Einzelfenster/Registerformat angezeigt. In manchen Fällen kann der Client aber nicht erkennen, ob auf Serverseite der Unterhaltungsverlauf aktiviert ist, und es wird nicht standardmäßig die Einzelfensteransicht geöffnet. Das kann behoben werden, indem Sie die Einstellungen aktualisieren.

Anforderungen für Einzelfenster/Registerformat:

  • Skype for Business Online oder Skype for Business Server 2015

  • Serverseitiger Unterhaltungsverlauf aktiviert.

Wenn der Einzelfenstermodus nicht verfügbar ist, prüfen Sie zur Fehlerbehebung Folgendes:

  • Einstellungen > Allgemeine > Chats in separaten Popupfenstern anzeigen ist deaktiviert. (In App-Versionen vor 16,25 wird diese Einstellung unter Unterhaltung in separaten Fenstern anzeigenbenannt.)

Wenn eine Verteilergruppe mit mehr als 100 Kontakten hinzugefügt wird, sind nur 100 Kontakte enthalten

Problembehandlung: Um die vollständige Mitgliederliste der Verteilergruppe anzuzeigen, verwenden Sie Outlook zum Erweitern der Gruppe.

Anmeldung in Skype for Business auf dem Mac schlägt fehl

(Skype for Business Server Online, Exchange Server Online, Identität lokal verwaltet mit ADFS 3.0 und aktivierter WIA-Authentifizierung für „WIASupportedUserAgents“ – „Mozilla/5.0“)

Problemumgehung:

  1. Entfernen Sie „Mozilla/5.0“ aus dem Parameter „WIASupportedUserAgents“ in „AdfsProperties“. Im Wesentlichen müssen Sie so vorgehen:

    1. Führen Sie „Get-AdfsProperties | select wiasupporteduseragents“ aus, und rufen Sie die Ausgabe ab.

    2. Entfernen Sie dann _nur_ „Mozilla/5.0“ aus der Ausgabe.

    3. Führen Sie dann „Set-AdfsProperties -WIASupportedUserAgents“ mit der Ausgabe aus Schritt b aus.

  2. Verwenden Sie wieder Lync for Mac 2011.

Hinweis: Skype for Business auf dem Mac wird von der zugrunde liegenden ADAL-Bibliothek als Benutzeragent „Mozilla/5.0“ dargestellt (es gibt keine Option, dies in der App festzulegen), und die integrierte Windows-Authentifizierung wird im Allgemeinen nur für Windows-Clients verwendet. Daher wird sie von der ADAL-Bibliothek auf einem Mac nicht unterstützt.

Die Kontaktverwaltung, einschließlich der Delegierten Verwaltung, wird nur auf Skype for Business Server 2015 unterstützt, wenn das BKS deaktiviert ist.

Benutzer von Skype for Business Server 2015 können Ihre Kontaktliste in Skype for Business nicht ändern, wenn ein Benutzerkonto vom Skype for Business-Administrator für den Unified Contact Store (UCS) für Exchange aktiviert wurde. Wenn die Benutzer auf Lync Server 2013 gehostet werden, wird die Kontaktverwaltung nicht unterstützt. Benutzer können Änderungen an Ihrer Kontaktliste in Outlook vornehmen. Die Verwaltung der Stellvertretung kann vom lync-oder Skype for Business-Administrator mithilfe des SEFAUtil-Verwaltungstools erfolgen.

Skype for Business Server 2015 mit deaktiviertem BKS ist die einzige zurzeit unterStützte Kontaktverwaltung.

Während eine Peer-to-Peer-Sitzung zwischen einem Windows Skype for Business-Client und einem Mac Skype for Business-Client erfolgt und die Freigabe vom Mac Skype for Business-Client gestartet wird, kann der Windows Skype for Business-Client den Desktop des Mac-Benutzers nicht sehen, wenn schlechte VBSS Disa ist. Bled in der Umgebung.

Die Desktop Anzeige wird in diesem Skype for Business-Szenario für Windows-lokale Benutzer derzeit nicht unterstützt.

Problemumgehung:

  • Option 1: Aktivieren von schlechte VBSS in der Umgebung

  • Option 2: Benutzer können an einer Telefonkonferenz teilnehmen oder "jetzt besprechen" verwenden.

Verbesserte Unterstützung von 911 (E-911)

Unterstützung für E-911-Notrufe von Skype for Business auf dem Mac hat die folgenden Anforderungen für lokale Server:

  • Skype for Business auf dem Mac, Version 16,11 oder höher

  • Skype for Business Server 2015, Dezember 2017 Update oder lync Server 2013, November 2016 Update (CU8 HF1).

  • Enable911 in CsPlatformServiceSettings muss true sein.

  • Kunden von West Safety Services: Emergency Gateway Version 5,4.

  • EnhancedEmergencyServicesEnabled-Eigenschaft der Standortrichtlinie des Benutzers aktiviert ist oder

  • Die EnhancedEmergencyServicesEnabled-Eigenschaft ist für die Standortrichtlinie aktiviert, die auf die Netzwerk Website des Subnets angewendet wurde, mit dem der Benutzer verbunden ist (Skype for Business Server 2015, 2018-Update erforderlich).

Sofortnachrichten (IM)-Benachrichtigung für Notrufe, die nicht an eine Verteilerliste gesendet werden

Für Benutzer von Skype for Business Server 2015 erfordert das Senden einer Chat Benachrichtigung über einen Notruf, der von Skype for Business auf dem Mac an eine Verteilerliste gesendet wird (wie durch den Benachrichtigungs-URI in der Standortrichtlinie angegeben), die 2018-Update.

In Outlook kann keine Teilnahme an einer Besprechung von einer nicht verbundenen Organisation aus stattfinden

Benutzer können nicht an einer Besprechung aus einer anderen Organisation teilnehmen, die nicht mit Ihrer Organisation verbunden ist, wenn Benutzer auf die Verknüpfung Verknüpfungen in Outlook klicken.

Problemumgehung: teilnehmen an der Besprechung über die Registerkarte "Besprechungen" in der APP (Version 16.11.149 und höher).

Große PowerPoint-Dateien können in einer Besprechung nicht freigegeben werden.

PowerPoint-Dateien, die größer als 30 MB sind, können in einer Besprechung nicht über Skype for Business auf dem Mac freigegeben werden.

Problemumgehung: Öffnen Sie die PowerPoint-Datei auf dem Computer, und geben Sie den Bildschirm in der Besprechung frei.

Informationen zur Visitenkarte für den Benutzer, der angemeldet ist, ist veraltet.

Wenn sich die Kontaktdetails für den Anmeldebenutzer ändern, werden auf der Visitenkarte in Skype for Business für Mac möglicherweise nicht die aktuellen Informationen angezeigt.  

Für Skype for Business Online-Benutzer: 

  • Warten Sie mindestens 24 Stunden ab dem Zeitpunkt, zu dem die neuen Kontaktinformationen in Active Directory veröffentlicht wurden.

  • Melden Sie sich bei allen Skype for Business-Apps auf allen Geräten ab.

  • AbMelden von oder Trennen von Tischtelefonen oder Anwendungen, die von Peripheriegeräten (wie Headsets) bereitgestellt werden, die über eine Skype for Business-Verbindung verfügen

  • Melden Sie sich bei der Skype for Business-App auf Mac-, iOS-oder Android-Geräten an.

  • Warten Sie fünf Minuten, und überprüfen Sie die Kontaktinformationen.

Für Skype for Business Server 2015-oder 2019-Benutzer: Melden Sie sich über die Skype for Business-app unter Windows an.  Ein Fix steht in einem zukünftigen Server Update zur Verfügung, für das die Windows-APP nicht erforderlich ist.

In dieser Version nicht verfügbare Funktionen

Wenn Sie Skype for Business Server 2015 verwenden, finden Sie Informationen hierzu in der Spalte Skype for Business für Mac in Clientvergleichstabellen für Skype for Business Server 2015.

Wenn Sie Lync Server 2013 verwenden, finden Sie Informationen hierzu in der Spalte Skype for Business für Mac in Clientvergleichstabellen für Lync Server 2013.

Verwandte Themen

Welche Neuerungen gibt es in Skype for Business für Mac?
Office Insider-Versionen für Skype for Business unter Mac
Skype for Business-Hilfe

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×