Beidseitiges Bedrucken von Papier (Duplexdruck) in Word

Word für Office 365, Word 2019, Word 2016, Word 2013, Word 2010

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das beidseitige Drucken von Papier wird als Duplexdruck bezeichnet. Die meisten Drucker bieten die Möglichkeit, auf einem Blatt Papier automatisch beidseitig zu drucken (Automatischer Duplexdruck). Andere Drucker stellen Anweisungen bereit, damit Sie Seiten manuell erneut einfügen können, um die zweite Seite zu drucken (Manueller Duplexdruck). Informieren Sie sich zunächst bei Ihrem Druckerhandbuch oder Hersteller, ob Ihr Drucker beidseitig bedruckt werden kann (Duplexdruck).

Erfahren, ob Ihr Drucker den automatischen Duplexdruck unterstützt

Wenn Sie feststellen möchten, ob Ihr Drucker den Duplexdruck unterstützt, können Sie das Druckerhandbuch überprüfen oder den Druckerhersteller konsultieren, oder Sie können die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Drucken.

  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf einseitig drucken. Wenn beidseitiger Druck zur Verfügung steht, ist der Drucker für den Duplexdruck eingerichtet.

    Beide Seiten bedrucken

Hinweise: 

  • Wenn Sie über ein Kombinationsgerät aus Drucker und Kopierer drucken und der Kopierer zweiseitiges Kopieren unterstützt, wird wahrscheinlich auch der automatische Duplexdruck unterstützt.

  • Wenn Sie mehrere Drucker installiert haben, unterstützt möglicherweise ein Drucker den Duplexdruck und ein anderer Drucker nicht.

Einrichten eines Druckers für das beidseitige Bedrucken von Papier

Wenn Ihr Drucker den automatischen Duplexdruck nicht unterstützt, haben Sie zwei weitere Möglichkeiten. Sie können den manuellen Duplexdruck verwenden oder die geraden und die ungeraden Seiten getrennt drucken.

Drucken unter Verwendung des manuellen Duplexdrucks

Wenn Ihr Drucker keinen automatischen Duplexdruck unterstützt, können Sie alle Seiten drucken, die auf einer Seite des Papiers angezeigt werden, und dann, nachdem Sie dazu aufgefordert werden, den Stapel umdrehen und die Seiten erneut in den Drucker einspeisen.

Gehen Sie in Word folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Drucken.

  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf einseitig drucken, und klicken Sie dann auf beide Seiten auf manuelles Drucken.

    Manueller Duplexdruck

    Wenn Sie drucken, werden Sie von Word aufgefordert, den Stapel umzudrehen, um die Seiten wieder in den Drucker einzuspeisen.

    Hinweis: Wenn Sie mit der Option Manueller Duplexdruck drucken, möchten Sie möglicherweise einen Test ausführen, um die richtige Methode zum erneuten Laden der Seiten für den verwendeten Drucker zu ermitteln.

Drucken gerader und ungerader Seiten

Sie können auch das folgende Verfahren verwenden, um beide Seiten zu bedrucken:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Drucken.

  3. Klicken Sie unter Einstellungen auf alle Seiten drucken. Klicken Sie am unteren Rand des Katalogs auf nur ungerade Seiten drucken.

  4. Klicken Sie oben im Katalog auf die Schaltfläche Drucken.

  5. Nachdem die ungeraden Seiten gedruckt wurden, kippen Sie den Stapel der Seiten um, und klicken Sie dann unter Einstellungen auf alle Seiten drucken. Klicken Sie unten im Katalog auf nur gerade Seiten drucken.

  6. Klicken Sie oben im Katalog auf die Schaltfläche Drucken.

    Hinweis: Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Seiten beim Drucken von geraden oder geraden Seiten in der richtigen Reihenfolge gedruckt werden, klicken Sie auf Datei, Optionen, erweitert, und klicken Sie unter Drucken auf vor dem Blatt drucken, um den Duplexdruck zu drucken oder auf der Rückseite zu drucken. das Blatt für den Duplexdruck.

Seitenanfang

Erfahren, ob Ihr Drucker den automatischen Duplexdruck unterstützt

Sie können die folgenden Methoden verwenden, um zu ermitteln, ob ein bestimmter Drucker den Duplexdruck unterstützt:

  • Schauen Sie im Druckerhandbuch nach, oder wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Druckers.

  • Klicken Sie in Microsoft Office Word auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , klicken Sie auf Drucken, klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarten im Dialogfeld Dokumenteigenschaften, und überprüfen Sie die Optionen. Die Optionen im Dialogfeld Dokumenteigenschaften variieren je nach den Optionen und der Konfiguration Ihres Druckers. Wenn eine der Registerkarten Optionen für das Bedrucken beider Seiten des Papiers, für den Duplexdruck oder den beidseitige Druck enthält, unterstützt der Drucker wahrscheinlich den automatischen Duplexdruck.

Wenn Ihr Drucker den Duplexdruck unterstützt, folgen Sie den Anweisungen im Druckerhandbuch, um Duplexkopien zu erstellen.

Hinweise: 

  • Wenn Sie über ein Kombinationsgerät aus Drucker und Kopierer drucken und der Kopierer zweiseitiges Kopieren unterstützt, wird wahrscheinlich auch der automatische Duplexdruck unterstützt.

  • Wenn Sie mehrere Drucker installiert haben, unterstützt möglicherweise ein Drucker den Duplexdruck und ein anderer Drucker nicht.

Einrichten eines Druckers für das beidseitige Bedrucken von Papier

Wenn Ihr Drucker den automatischen Duplexdruck nicht unterstützt, haben Sie zwei weitere Möglichkeiten. Sie können den manuellen Duplexdruck verwenden oder die geraden und die ungeraden Seiten getrennt drucken.

Drucken unter Verwendung des manuellen Duplexdrucks

Wenn Ihr Drucker den automatischen Duplexdruck nicht unterstützt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Manueller beidseitiger Druck im Dialogfeld Drucken. Microsoft Office Word druckt alle Seiten, die auf einer Seite des Blatts angezeigt werden, und fordert Sie anschließend auf, den Stapel umzudrehen und erneut in den Drucker einzulegen.

Drucken gerader und ungerader Seiten

Sie können auch das folgende Verfahren verwenden, um beide Seiten zu bedrucken:

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche  und dann auf Drucken.

  2. Wählen Sie in der unteren linken Ecke des Dialogfelds Drucken in der Liste Drucken die Option Ungerade Seiten aus.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Nachdem die ungeraden Seiten gedruckt wurden, drehen Sie den Papierstapel herum, und wählen Sie dann in der Liste Drucken die Option Gerade Seiten aus.

  5. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Abhängig vom verwendeten Druckermodell müssen Sie die Seiten möglicherweise drehen und umsortieren, um die andere Seite des Stapels zu bedrucken.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×