Beheben von Problemen beim Hinzufügen von Dateien zu einem StaffHub-Team

Wichtig: Am 31. Dezember 2019 wird Microsoft StaffHub eingestellt. Wir sind dabei, StaffHub-Funktionen, einschließlich der Verwaltung von Terminplänen und Aufgaben, in Microsoft Teams zu integrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft StaffHub soll eingestellt werden.

Letzte Aktualisierung: 4. Oktober 2019

Wenn Sie Office 365 Gruppen deaktivieren oder ein Team Manager die Office 365 Gruppe löscht, können StaffHub-Benutzer Inhalte in Ihrem Dateibereich für die APP nicht freigeben.

Microsoft StaffHub erstellt jedes Mal eine Office 365 Gruppe, wenn ein neues StaffHub-Team erstellt wird. Diese Office 365 Gruppe wird verwendet, um die Dateien zu speichern, die innerhalb des Teams freigegeben werden.

Symptom

StaffHub-Teammitglieder oder ein Manager melden/meldet, dass beim Versuch, neue Dateien für ein Team hinzuzufügen, Probleme auftreten. Dies kann bedeuten, dass die Office 365 Gruppe entweder für dieses Team gelöscht wurde oder Office 365 Gruppen in der Organisation deaktiviert wurden. Den StaffHub-Teammitgliedern wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

  • Die Office 365 Gruppe, die mit diesem StaffHub-Team verbunden ist, wurde blockiert oder entfernt. Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um das Problem zu lösen. Sie können dabei diese Gruppen-ID angeben: <Gruppen-ID>.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, benötigen Sie ein Office 365-Administrator-Konto. Wenn Sie nicht über ein Administratorkonto verfügen, wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung oder an den technischen Support, und bitten Sie die Mitarbeiter, die folgenden Schritte für Sie auszuführen:

  • Stellen Sie sicher, dass Office 365 Gruppen für Ihre Organisation aktiviert ist. Weitere Informationen

  • Wenn die Gruppe gelöscht wurde, können Sie versuchen, sie wiederherzustellen, indem Sie die im folgenden Thema aufgeführten Schritte ausführen: Wiederherstellen einer gelöschten Office 365-Gruppe.

  • Wenn Sie die Gruppe nicht neu erstellen können, müssen Sie ein neues Team erstellen. Wenn Sie ein neues Team erstellen, müssen Sie alle Aufgaben wie das Hinzufügen von Teammitgliedern, das Neuerstellen von Zeitplänen und das erneute Hochladen von Dateien erneut ausführen. Es gibt keine Möglichkeit, die bisherigen Arbeitsschritte zu übernehmen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×