Beheben von langsamen Synchronisierungsvorgängen und -verzögerungen beim Verteilen von Seiten in einem Kursnotizbuch

Beheben von langsamen Synchronisierungsvorgängen und -verzögerungen beim Verteilen von Seiten in einem Kursnotizbuch

Jedes Mal, wenn Sie neue Seiten aus Ihrer Inhaltsbibliothek verteilen, synchronisiert das Kursnotizbuch diese Daten über die Internetverbindung mit jedem Kursteilnehmer-Notizbuch. Alle Änderungen, die an einem Kursnotizbuch vorgenommen wurden, während Sie offline waren, werden ebenfalls automatisch synchronisiert, sobald Sie wieder online sind. Große Dateien wie beispielsweise PDF-Dateien erfordern eine größere Bandbreite und benötigen mehr Zeit für die Synchronisierung aller Kursteilnehmer-Notizbücher auf allen Geräten.

Wenn Sie beim Hinzufügen oder Verteilen von Inhalten im Kursnotizbuch längere Synchronisierungszeiten als üblich feststellen, wenden Sie diese bewährten Methoden zum Beheben des Problems an.

Schritt 1: Installieren des Kursnotizbuch-Add-Ins bzw. Aktualisieren auf die neueste Version des Kursnotizbuchs für OneNote 2016 oder 2013

Hinweis: Wenn Sie das Kursnotizbuch in OneNote für Mac, OneNote Online oder OneNote für Windows 10 verwenden, ist das Kursnotizbuch automatisch enthalten, und Sie brauchen kein Add-In herunterzuladen oder zu aktualisieren. Überprüfen Sie hier, ob Sie über die neueste Version des Kursnotizbuch-Add-Ins verfügen.

Schritt 2: Verringern Sie die Anzahl von PDF-Dateien und Dateiausdrucken auf den Seiten des Kursnotizbuchs

PDF-Dateien oder andere Dokumente, die Sie in das OneNote-Kursnotizbuch mithilfe der Dateiausdruck- oder Druckertreiberfunktion eingefügt haben, können die Synchronisierung aufgrund ihrer Größe verlangsamen. Beheben Sie das Problem, indem Sie einige der folgenden Alternativen ausprobieren.

  • Fügen Sie stattdessen einen Link zur Datei hinzu oder fügen Sie die Datei als Anlage ein.

  • Laden Sie die Datei vor dem Hinzufügen zu einer OneNote-Seite auf OneDrive for Business hoch. Wechseln Sie zu OneDrive, und melden Sie sich mit Ihrer Schul- oder Uni-E-Mail-Adresse und dem zugehörigen Kennwort an. Klicken Sie auf Hochladen, und wählen Sie dann eine Datei zum Hochladen aus. Wenn Sie die Datei zur Seite hinzufügen, wählen Sie sie im Datei-Explorer aus Ihrem OneDrive-Ordner aus.

  • Fügen Sie Material nach Möglichkeit direkt auf einer Seite des Kursnotizbuchs durch Eingeben oder Kopieren und Einfügen hinzu.

  • Verwenden Sie das OneNote-Optimierungstool, um zusätzliche Daten aus PDF-Dateien zu kürzen und eine schnellere Synchronisierung zu ermöglichen. Hinweis: Mit diesem Tool können Details bei Scans von schlechter Qualität reduziert werden. Testen Sie es daher zuerst an einer Kopie des Notizbuchs, die Sie nicht für den Kurs benötigen.

Schritt 3: Verwenden bewährter Methoden zum Synchronisieren

  • Verteilen Sie Handzettel und Aufgaben mithilfe des Tools Seite verteilen des Kursnotizbuchs, um die Verteilung von Inhalten an einzelne Kursteilnehmer oder Gruppen von Kursteilnehmern zu optimieren.

  • Verteilen Sie Materialien nach Ende oder vor Beginn des Kurses, damit die Kursteilnehmer Änderungen zu Hause synchronisieren können.

  • Versuchen Sie, nur die PDF-Dateien, die Sie für die heutige Lektion benötigen, aus Ihrer Inhaltsbibliothek zu verteilen, damit die Geräte der Kursteilnehmer schnell synchronisiert werden.

  • Erzwingen Sie eine Synchronisierung des Kursnotizbuchs nach dem Verteilen neuer Materialien, um den Synchronisierungsvorgang zu beschleunigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Notizbuchs, und wählen Sie Dieses Notizbuch synchronisieren aus, um eine Synchronisierung zu erzwingen. Fordern Sie die Kursteilnehmer auf, immer dann eine Synchronisierung zu erzwingen, wenn sie die App zu Hause öffnen, die Hausaufgaben abgeschlossen haben oder mit dem Kurs beginnen möchten.

  • Schließen Sie alle Notizbücher, die Sie oder die Kursteilnehmer derzeit nicht verwenden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Notizbuch, und wählen Sie Dieses Notizbuch schließen aus.

  • Deaktivieren Sie Anlagen automatisch synchronisieren auf Ihrem iPad, indem Sie zur Seite "Synchronisieren" in den Einstellungen von OneNote navigieren. Alle Text- und Freihandinhalte werden weiterhin automatisch synchronisiert, aber OneNote-Seiten mit Multimediainhalten wie Bildern und PDF-Dateien, werden erst synchronisiert, wenn Sie die entsprechende Seite aufrufen. Anschließend beginnt die Synchronisierung der aufgerufenen Seite automatisch.

    Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung in den OneNote-Einstellungen auf dem iPad.

Weitere Ressourcen für Lehrkräfte

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×