Behandeln von Problemen mit Bildern und importierten Grafiken

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ich kann eine Grafik nicht drehen

Nur Zeichnungsobjekte können gespiegelt oder gedreht werden. Wenn Sie ein Objekt in ein Zeichnungsobjekt umwandeln können, indem Sie es aufheben und dann erneut gruppieren, können Sie es kippen oder drehen. Ein Bitmap kann nicht in ein Zeichnungsobjekt konvertiert werden.

  • Wenn Sie ein Objekt konvertieren möchten, wählen Sie es aus, klicken Sie im Menü Zeichnen auf Gruppierung aufheben (Zeichen Symbolleiste), und klicken Sie dann auf Gruppieren.

  • Wenn Sie das Objekt nicht konvertieren können, öffnen Sie es in einem anderen Zeichenprogramm, drehen Sie es dort, und speichern Sie es. Wenn Sie es in Microsoft Graph erneut öffnen, wird es gedreht angezeigt.

Eine Grafik wird nicht importiert

Möglicherweise haben Sie nicht den richtigen Grafikfilter im richtigen Ordner installiert, oder der Filter ist möglicherweise beschädigt. Entfernen Sie den Filter, und installieren Sie ihn erneut.

Der Befehl "AutoForm", "Textfeld", "Bild", "WordArt" oder "Objekt" ist nicht im Menü "Format" enthalten.

Der Befehl AutoForm, Textfeld, Bild, WordArtoder Objekt ist nur verfügbar, wenn Sie zuerst das Zeichenobjekt, das Textfeld, die importierte Grafik, den Texteffekt, das Bild oder ein anderes Objekt ausgewählt haben, das Sie formatieren möchten.

Die Farbe einiger Teile eines Bilds kann nicht geändert werden.

Versuchen Sie, die Gruppierung des Bilds aufzuheben, und verwenden Sie dann die Tools auf der Zeichen Symbolleiste, um die Farben zu ändern.

Die Gruppierung eines importierten Bilds kann nicht aufgehoben werden.

Bei dem Bild handelt es sich um eine Bitmap, die nicht aufheben und in ein Zeichnungsobjekt konvertiert werden kann.

Sie können die Bitmap in einem Bildverarbeitungsprogramm ändern. Wenn Sie z. b. ein Bitmap-Bild kippen oder drehen möchten, öffnen Sie es in einem Programm wie Microsoft Photo Editor, kippen oder drehen Sie es, kopieren Sie es, und fügen Sie es in das Microsoft Graph-Diagramm ein.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×