Bearbeiten Ihres Dokuments mit natürlichen Gesten

Ihr Finger oder ein digitaler Stift macht sie unabhängig von einer Zehnertastatur, wenn Sie auf einem Gerät mit Touchbedienung arbeiten. Zusätzlich zum Zeichnen, Schreiben und Hervorheben können Sie beim Freihand-Editor mit natürlichen Gesten arbeiten, z. B. Einkreisen zum Auswählen oder Durchstreichen zum Löschen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Die Bilder in diesem Artikel stammen aus Word 2016, doch der Freihand-Editor steht jetzt auch in Word Mobile zur Verfügung. Verwenden Sie ihn auf Windows-Geräten mit Touchbedienung und anderen Geräten, die mit digitalen Stiften arbeiten, z. B. Microsoft Surface unter dem Betriebssystem Windows 10 TH2 oder höher.

Bearbeiten mit natürlichen Gesten

  1. Klicken Sie auf Zeichnen > Freihand-Editor, und wählen Sie den gewünschten Stift aus.

    Abbildung der Registerkarte "Zeichnen" in Word 2016 mit hervorgehobenem Abschnitt "Stifte".

    (Wenn Sie kein Gerät mit digitalem Stift besitzen und stattdessen ein Gerät mit Touchbedienung verwenden, wählen Sie Mit Finger zeichnen > Freihand-Editor aus.)

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um Ihr Dokument mit natürlichen Gesten zu bearbeiten:

    Einkreisen zum Auswählen von Text   

    Zeichnen Sie einen Kreis um den Text, den Sie auswählen möchten. Sie können Wörter, Sätze oder Absätze auswählen. Anschließend können Sie eine Formatierung wie Schriftfarbe, Fett oder Kursiv anwenden.

    Durchstreichen zum Löschen von Text   

    Zeichnen Sie eine Linie durch den Text, um ihn zu löschen. Löschen Sie große Textteile, indem Sie eine diagonale Linie oder Wellenlinien zeichnen.

    Anwenden einer Hervorhebung   

    Wählen Sie in der Gruppe Stifte einen Textmarker aus, und ziehen Sie ihn über den Text, um den Text zu markieren. Wenn Sie die Markierung wieder entfernen möchten, ziehen Sie den Stift erneut über den Text.

    Verbinden von Wörtern   

    Zeichnen Sie eine Kurve, um zwei Wörter zu verbinden. Achten Sie darauf, dass beide Enden der Kurve die Wörter berühren, die Sie verbinden möchten. 

    Teilen von Wörtern   

    Zeichnen Sie eine vertikale Linie in einem Wort, um es in zwei Wörter zu teilen. 

    Einfügen eines Worts   

    Zeichnen Sie ein Caretzeichen (^) zwischen zwei Wörtern, um Text einzufügen. Nachdem Sie das Caretzeichen gezeichnet haben, schreiben Sie die Wörter, die Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie damit fertig sind, wird der Text an der Position des Caretzeichens eingefügt. 

    Erstellen einer neuen Zeile   

    Zeichnen Sie eine L-Form verkehrt herum. Text hinter der Form wird in eine neue Zeile verschoben. 

Hinweis: Wenn Sie Ihre Freihandbearbeitungsschritte aufzeichnen möchten, sollten Sie im Modus "Einfaches Markup" auf der Registerkarte Überprüfen die Option Änderungen nachverfolgen aktivieren, bevor Sie damit beginnen, Ihr Dokument mit dem Freihand-Editor zu überarbeiten.

Siehe auch

Zeichnen und Schreiben mit Freihand in Office

Feedback zum Freihand-Editor und Verbesserungsvorschläge

Übermitteln Sie Vorschläge für neue Aktionen oder Gesten, die Sie sich im Freihand-Editor wünschen unter https://word.uservoice.com/forums/304924-word-for-windows-desktop-application.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×