Bearbeiten der Aufzeichnung einer Besprechungsaufzeichnung in Teams

Bearbeiten der Aufzeichnung einer Besprechungsaufzeichnung in Teams

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der Aufzeichnungs Besitzer (die Person, die die Aufzeichnung startete) kann das Untertitel-Transkript bearbeiten, nachdem die Aufzeichnung in Microsoft Stream hochgeladen wurde.

  1. Wechseln Sie in Teams zur Besprechungsaufzeichnung im Chatverlauf, und klicken Sie auf Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > in Microsoft Stream öffnen.

    Option ' Aufzeichnung in Microsoft Stream öffnen '
  2. Klicken Sie im Microsoft Stream-Portal auf Schaltfläche "Weitere Optionen" > Bearbeiten.

  3. Wechseln Sie unter Optionen zu Beschriftungen , und klicken Sie auf Datei herunterladen.

  4. Laden Sie die Untertiteldatei von VTT herunter, nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen vor, und speichern Sie Sie auf Ihrem Computer.

  5. Wechseln Sie zurück zu Ihrem Browser, und deaktivieren Sie Auto Generieren einer Beschriftungsdatei.

  6. Klicken Sie auf Caption-Datei hochladen, klicken Sie auf Datei auswählen, suchen Sie Ihre VTT-Beschriftungsdatei, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie auf Übernehmen.

Möchten Sie mehr wissen?

Besprechung aufzeichnen

Wiedergeben und Freigeben einer Besprechungsaufzeichnung

Löschen einer Besprechungsaufzeichnung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×