Basiskalender (Ressourcenfeld)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Datentyp     Aufzählung

Eintragstyp    Eingegeben

Beschreibung    Das Feld Basiskalender gibt an, welcher Kalender der Basiskalender für einen Ressourcenkalender ist. Die Liste enthält die drei integrierten Kalender sowie alle neuen Basiskalender, die Sie im Dialogfeld Arbeitszeit ändern erstellt haben. Folgende Kalender sind integriert:

  • 24 Stunden

  • Nachtschicht

  • Standardkalender (Standardwert)

Optimale Verwendung Fügen Sie das Feld Basiskalender einer Ressourcentabelle hinzu, wenn Sie den Namen des zum Bestimmen der allgemeinen Verfügbarkeit und Arbeitskapazität der Ressource verwendeten Basiskalender anzeigen, filtern oder zuordnen möchten.

Beispiel Sie verwenden den Standardkalender für Ressourcen, die 40 Stunden pro Woche, Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr, arbeiten, und haben außerdem einen Vormittagskalender für bestimmte Teilzeitressourcen eingerichtet, die 20 Stunden pro Woche, von 8:00 Uhr bis 12.00 Uhr arbeiten. Herr Büchners Zeitplan basierte im vergangenen Jahr auf dem Vormittagskalender, Herr Büchner ist aber ab sofort Vollzeitmitarbeiter. Sie fügen das Feld Basiskalender der Ansicht Ressource: Tabelle hinzu und ändern das Feld von "Vormittags" in "Standard".

Hinweise    Sie können den Basiskalender für eine Ressource auch im Dialogfeld Informationen zur Ressource festlegen. Der Standardbasiskalender ist der Standardkalender.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×