AutoTab-Eigenschaft (AutomatischWeiter)

Gilt für:

TextBox-Objekt

Mit der Automatischweiter-Eigenschaft können Sie angeben, ob ein automatisches Fortfahren erfolgt, wenn das letzte in der Eingabeformat eines Textfeld-Steuerelements erlaubte Zeichen eingegeben wird. Beim automatischen Fortfahren wird der Fokus zum nächsten Steuerelement in der Aktivierreihenfolge des Formulars verschoben. Boolescher Wert mit Lese-/Schreibzugriff.

Ausdruck.Automatischweiter

Ausdruck erforderlich. Ein Ausdruck, der eines der Objekte in der Liste "Gilt für" zurückgibt.

Einstellung

Die Automatischweiter-Eigenschaft verwendet die folgenden Einstellungen.

Einstellung

Visual Basic

Beschreibung

Ja

True

Generiert eine Registerkarte, wenn das letzte zulässige Zeichen in einem Textfeld eingegeben wurde.

Nein

False

(Standard) Generiert keine Registerkarte, wenn das letzte zulässige Zeichen in einem Textfeld eingegeben wurde.


Sie können diese Eigenschaft mithilfe des Eigenschaftenblatts eines Formulars, eines Makros oder von VBA-Code (Visual Basic for Applications ) festlegen.

Sie können den Standardwert für diese Eigenschaft festlegen, indem Sie den Standard-Steuerelementeinstellung des Steuerelements oder die DefaultControl-Eigenschaft in VBA-Code verwenden.

Die Automatischweiter-Eigenschaft wirkt sich auf das Registerkartenverhalten in Formularansicht und Datenblattansicht aus.

Anmerkungen

Erstellen Sie ein Eingabeformat für ein Steuerelement mithilfe der Eingabeformat-Eigenschaft.

Sie können auch ein Eingabeformat für ein an ein Feld gebundenes Textfeld-Steuerelement erstellen, indem Sie die Eigenschaft Eingabeformat für das Feld in der dem Formular zugrunde liegenden Tabelle oder Abfrage festlegen. Wenn das Feld aus der Feldliste in ein Formular gezogen wird, wird das Eingabeformat des Felds an das Textfeld-Steuerelement vererbt.

Sie können die Automatischweiter-Eigenschaft verwenden, wenn Sie ein Textfeld in einem Formular haben, für das Sie normalerweise die maximale Anzahl von Zeichen für jeden Datensatz eingeben. Nachdem Sie die maximale Anzahl von Zeichen eingegeben haben, wird der Fokus automatisch zum nächsten Steuerelement in der Aktivierreihenfolge verschoben. Beispielsweise könnten Sie diese Eigenschaft für ein Feld des Typs "CategoryType" verwenden, das immer fünf Zeichen enthalten muss.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×