Automatisches Speichern von Fotos und Videos aus OneDrive auf Android

Automatisches Speichern von Fotos und Videos aus OneDrive auf Android

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hier finden Sie die Grundlagen zum automatischen Hochladen von Fotos und Videos über die OneDrive -App für Android.

Hinweise: 

  • Kameraupload kann jeweils nur für ein Konto verwendet werden.

  • Über das Feature "Kameraupload" hochgeladene Fotos werden in geschachtelten Ordnern im Ordner "Eigene Aufnahmen" automatisch nach Jahr und Monat sortiert. Beachten Sie, dass das Verschieben, Umbenennen oder Löschen dieser Ordner derzeit nicht unterstützt bzw. nicht empfohlen wird.

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei OneDrive anmelden, werden Sie gefragt, ob Sie Fotos und Videos, die Sie mit Ihrem Mobiltelefon aufnehmen, automatisch auf OneDrive hochladen möchten. Tippen Sie auf Aktivieren, um das automatische Hochladen zu aktivieren. Sie können diese Option auch über Einstellungen aktivieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Für persönliche OneDrive-Konten:

  1. Tippen Sie in der OneDrive-App unten auf das Symbol Ich Symbol "Person" in der OneDrive-App für iOS und dann auf Einstellungen OneDrive-Einstellungen .

  2. Tippen Sie auf Kameraupload.

  3. Legen Sie Kameraupload auf Ein fest.

Hinweise: 

  • Die Kamerasicherung ist nur auf Geräten mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) oder höher verfügbar.

  • Um den Geräteakku beim Herunterladen zu schonen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Uploads nur beim Laden.

  • Alle Fotos und Videos werden in ihrer Originalgröße hochgeladen, sobald Sie mit einem WLAN verbunden sind. Wenn Sie Ihr Mobilfunknetz verwenden möchten, öffnen Sie die OneDrive-App, öffnen Sie Einstellungen, tippen Sie auf Kamerasicherung, tippen Sie auf Upload mit, und wählen Sie dann WLAN und Mobilfunknetz aus.

  • Die Kamerafunktion auf Ihrem Gerät führt Uploads auf OneDrive aus. Es erfolgt keine Synchronisierung. Das bedeutet, dass Sie hochgeladene Fotos und Videos von Ihrem Gerät löschen können. Die Kopien in OneDrive sind davon nicht betroffen.

  • Das OneDrive -Cloud-Symbol kann in ihren Android-Benachrichtigungen kurz als Teil des normalen Upload-Vorgangs angezeigt werden.

Für OneDrive for Business-Konten:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie in der App mit dem Konto angemeldet sind, auf das Sie Fotos hochladen möchten.

  2. Wählen Sie Ich Symbol "Person" in der OneDrive-App für iOS > Fotos aus.

  3. Wählen Sie im Status-Popup des Kamera-Uploads in der Ansicht „Fotos“ die Option Aktivieren aus. (Wenn der Kamera-Upload bereits für ein anderes Konto aktiviert ist, wählen Sie stattdessen Ändern aus.)

  4. Bestätigen Sie, dass Sie den Kamera-Upload aktivieren möchten. (Wenn Sie im vorherigen Schritt die Option Ändern ausgewählt haben, bestätigen Sie, dass Sie das Konto für den Kamera-Upload ändern möchten.)

  5. Bestätigen Sie erneut, dass Sie das richtige Konto ausgewählt haben.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×