Automatisches Anpassen der Anfangs- und Endtermine für neue Projekte

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Termine anpassen, Makro zum Anpassen der alle Anfangs- und Endtermine für die Vorgänge im Projekt in Bezug auf einen neuen Projektanfangstermin verwenden. Vorgänge mit Einschränkungen werden auch angepasst.

Beispielsweise planen Sie ein Projekt für das aktuelle Jahr, die mit einem anderen Projekt vergleichbar ist, der dem Vorjahr. Sie können die MPP-Datei aus dem vorherigen Jahr kopieren, und führen Sie das Makro Termine anpassen den kopierten Plan, um die Datumsangaben des Vorjahrs in dieses Jahr zu verschieben. Die Aufgaben werden in der gleichen Position im Projekt, aber in Bezug auf die neue Projektanfangstermin verschoben. Damit wird eine Aufgabe, die zwei Monate nach dem Projektanfangstermin aus dem alten Projekt begonnen angepasst werden zwei Monate nach dem neuen Projektanfangstermin beginnen. Die Dauer erhalten bleibt, und der Endtermin wird entsprechend angepasst werden.

Anfangs- oder Endtermine von Vorgängen, die laut TE000129291 zum TE000129027 Datum beginnen oder enden, können nicht geändert werden. Da das Makro Termine anpassen Vorgangstermine erneut berechnet, müssen Sie vor dem Ausführen des Makros alle aktuellen Termine aus dem kopierten Plan entfernen.

Entfernen von aktuellen Terminen aus dem Projektplan

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Balkendiagramm (Gantt).

  2. Wählen Sie alle Vorgänge im Raster aus.

  3. Klicken Sie auf Informationen zum Vorgang Schaltflächensymbol .

  4. Geben Sie 0 in das Feld % abgeschlossen, klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein.

Ausführen des Makros zum Anpassen von Terminen

  1. Klicken Sie auf Termine anpassen Schaltflächensymbol auf der Symbolleiste Analyse.

    Um die Symbolleiste Analyse anzuzeigen, zeigen Sie im Menü Ansicht auf Symbolleisten, und klicken Sie dann auf Analyse.

  2. Geben Sie im Feld Geben Sie einen neuen Projektanfangstermin ein den neuen Termin ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis: Wenn der neue Projektanfangstermin entsprechend des Projektkalenders auf einen arbeitsfreien Tag fällt, wird der Anfangstermin des Vorgangs auf den nächstmöglichen Arbeitstag verlegt.

Sicherheitshinweis: Da Makros Viren enthalten können, achten Sie darauf, dass Sie über das ausführen können. Die folgenden vorkehrungen: Führen Sie auf dem neuesten Stand Antivirensoftware auf Ihrem Computer; Festlegen der Sicherheitsstufe für Makros auf "Hoch"; Deaktivieren Sie der Vertrauensstellung alle installierten Add-Ins und Vorlagen; Verwenden von digitalen Signaturen Verwalten Sie eine Liste der vertrauenswürdigen Herausgeber.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×