Zu Hauptinhalt springen

Automatisches Aktualisieren von Office für Mac

Microsoft AutoUpdate stellt sicher, dass Ihre Kopie von Office immer auf dem aktuellen Stand ist, mit neuesten Sicherheitsfixes und Verbesserungen. Wenn Sie Microsoft 365-Abonnent sind, erhalten Sie auch die neuesten Features und Tools.

Suchen und Installieren von Updates

  1. Öffnen Sie eine Office-App, z. B. Word, und klicken Sie dann im Menü oben auf Hilfe > Nach Updates suchen.

    Wenn Nach Updates suchen nicht angezeigt wird, führen Sie die neueste Version des Microsoft AutoUpdate-Tools aus, und suchen Sie dann erneut nach Updates.

    Hilfe > Nach Updates suchen

  2. Wählen Sie Microsoft-Apps automatisch auf dem neuesten Stand halten aus, um die neuesten Sicherheitspatches und Featureverbesserungen zu erhalten, sobald diese verfügbar sind, damit Ihr Mac stets geschützt und auf dem neuesten Stand ist.

  3. Klicken Sie auf Aktualisieren, um alle verfügbaren Updates herunterzuladen und zu installieren.

    Microsoft AutoUpdate-Fenster, wenn Updates verfügbar sind.

  4. Wenn Sie vor der Installation mehr Details zu jedem Updates erhalten möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Aktualisieren. Hier finden Sie Informationen zu den Apps, der jeweiligen Version und dem jeweiligen Installationsdatum. Klicken Sie dann auf Alle aktualisieren oder Aktualisieren neben den einzelnen Apps.

    Abbildung des Microsoft AutoUpdate-Dashboards mit Informationen zu den Updates.

Office aus dem Mac App Store aktualisieren

Wenn Sie Office aus dem Mac App Store heruntergeladen und automatische Updates aktiviert haben, werden Ihre Apps automatisch aktualisiert. Aber Sie können die Updates auch manuell herunterladen: 

  1. Öffnen Sie den Mac App Store von Ihrem Dock orderFinder.

  2. Klicken Sie auf Aktualisierenim linken Menü, dann auf Alle aktualisieren oder die Schaltfläche Aktualisieren neben den Apps, die Sie aktualisieren möchten.

Früher Zugriff mit Office Insider

Um exklusiven Zugriff auf die neuesten Features und Updates sowie die Gelegenheit zu erhalten, Feedback direkt an Microsoft zu senden, treten Sie unserem Insider-Programm bei. Sie erhalten Vorabversionen der neuesten Features, Sicherheitspatches und Leistungsupdates, die von Microsoft veröffentlicht werden, vor allen anderen Benutzern älterer Versionen von Office.

Weitere Informationen zum Insider-Programm finden Sie auf dieser Seite.

  1. Öffnen Sie eine Office-App, z. B. Word, und klicken Sie dann auf Hilfe > Nach Updates suchen > Erweitert.

    Microsoft AutoUpdate-Fenster, wenn Updates verfügbar sind.

  2. Wählen Sie Insider Slow oder Insider fast aus.

    • Insider Slow bietet Ihnen die Möglichkeit, frühzeitig und mit minimalem Risiko auf vollständig unterstützte Builds zuzugreifen.

    • Insider Fast ist bestens geeignet, wenn Sie die neuesten Vorabversionen (häufiger veröffentlichte Builds, allerdings ohne Support) verwenden möchten. 

    Abbildung des Mac-Fensters Microsoft AutoUpdate – > Einstellungen mit den Insider Slow- und Insider Fast-Optionen.

  3. Schauen Sie sich die Lizenzbedingungen und die Informationen an, die bei der Verwendung Ihrer Apps gesammelt werden.

  4. Wählen Sie Zustimmen und Nach Updates suchen aus, um die Insider-Updates herunterzuladen.

Weitere Informationen über Microsoft AutoUpdate

Hier finden Sie Versionshinweise für Office für Mac. Wenn Sie nach früheren Versionen für Microsoft AutoUpdate suchen, finden Sie diese unter Updateverlauf für Office für Mac.

Benötigen Sie Hilfe zu Microsoft AutoUpdate?

Wenn Probleme bei Updates mit Microsoft AutoUpdate auftreten, führen Sie die folgenden Problembehandlungsschritte aus.

  1. Öffnen Sie Safari, und laden Sie die neueste Version von Microsoft AutoUpdate herunter.

  2. Öffnen Sie Finder. Drücken Sie BEFEHL </c0>+SHIFT+h.

  3. Navigieren Sie zu Bibliothek > PrivillegedHelperTools, und vergewissern Sie sich, dass com.microsoft.autoupdate.helpertool vorhanden ist. Führen Sie Microsoft AutoUpdate aus.

    Wenn die Datei nicht vorhanden ist, laden Sie Microsoft AutoUpdate mithilfe des Links oben erneut herunter.

Wenn Sie in der Vergangenheit einen einmaligen Erwerb von Office auf Ihrem Mac hatten, jetzt aber Microsoft 365-Abonnent sind und bestimmte Abonnementfunktionen nicht sehen, verwendet Ihre Kopie von Office möglicherweise noch die Lizenz Ihres einmaligen Erwerbs und nicht Ihr Abonnement. Hilfe finden Sie unter So entfernen Sie Office-Lizenzdateien.

Siehe auch

Wann erhalte ich die neuesten Funktionen für Microsoft 365?

Neuerungen in Microsoft 365?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×