Ausrichten von Objekten in Office für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In Word, PowerPoint und Excel für Mac, können Sie ganz einfach Objekte ausrichten – wie Bilder, Formen, Diagramme und SmartArt-– in Bezug auf andere Objekte, die am Rand der Seite oder den Rändern.

Word

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Ausrichten von ausgewählten Objekten.

    Ausrichten von ausgewählten Objekten

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert

    Wenn „Ausgewählte Objekte ausrichten“ nicht verfügbar ist

    Wählen Sie mindestens zwei Objekte im Dokument aus. Die Option Ausgewählte Objekte ausrichten aktiviert ist.

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Seite ausrichten.

    Richten auf der Seite aus

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

Um das Ausrichten von Objekten zu erleichtern, können Sie ein Raster verwenden. Alternativ können Sie Ihre Objekte auch an einer Gitternetzlinie einrasten, die durch die vertikalen Kanten, horizontalen Kanten oder die Mitte anderer Objekte verläuft. Die Linie wird nur angezeigt, wenn Sie ein Objekt in die Nähe eines anderen Objekts ziehen.

Wenn ein Raster verwenden möchten, müssen Sie die Rasteroption zum ersten Mal einschalten.

  1. Klicken Sie im Menü Word auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie im Word-Einstellungen unter Authoring and Rechtschreibprüfung, auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Feld Bearbeiten auf Rasteroptionen.

  4. Wählen Sie den Typ der Ausrichtungsoptionen Verhalten die gewünschte im Rasteroptionen:

    • Wählen Sie zum Ausrichten von Objekten an einem Raster, klicken Sie unter Ausrichten von Objektenam Raster in der Layoutansicht drucken aus.

    • Wählen Sie zum Ausrichten von Objekten an anderen Objekten, klicken Sie unter Ausrichten von Objektenan anderen Objekten.

    Optionen für Raster

  5. (Optional) Sie können andere rastereinstellungen wie Abstand festlegen.

  6. Wählen Sie zum Einblenden der Gitternetzlinien, klicken Sie unter Raster anzeigenRasterlinien am Bildschirm anzeigen.

    Hinweis: Sie können die Gitternetzlinien ein- und auszuschalten auch durch Aktivieren oder deaktivieren das Kontrollkästchen Gitternetzlinien auf der Registerkarte Ansicht oder im Menü Ansicht umschalten.

  7. Klicken Sie auf OK.

Nachdem Sie eine Option am Raster ausgewählt haben, richten Sie Ihre Bilder wie folgt.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und wählen Sie eine Ausrichtungsoption. Wenn Sie die Gitternetzlinien angezeigt, sehen Sie sich, dass die Objekte des Rasters ausgerichtet werden.

    Tipp: Wenn Sie die Einstellung für das Ausrichten am Raster festgelegt haben, diese Einstellung aber aufheben möchten, während Sie ein Objekt verschieben, halten Sie beim Ziehen des Objekts BEFEHL gedrückt.

PowerPoint

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Ausrichten > Ausrichten von ausgewählten Objekten.

    Ausrichten von ausgewählten Objekten

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert

    Wenn „Ausgewählte Objekte ausrichten“ nicht verfügbar ist

    Wählen Sie mindestens zwei Objekte im Dokument aus. Die Option Ausgewählte Objekte ausrichten aktiviert ist.

  3. Klicken Sie auf Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Ausrichten > Folie ausrichten.

    Richten auf der Folie aus

  3. Klicken Sie auf Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

Um das Ausrichten von Objekten zu erleichtern, können Sie Ihre Objekte an einer Gitternetzlinie einrasten, die durch die vertikalen Kanten, horizontalen Kanten oder die Mitte anderer Objekte verläuft. Die Linie wird nur angezeigt, wenn Sie ein Objekt in die Nähe eines anderen Objekts ziehen.

  • Klicken Sie auf Ansicht > Hilfslinien >am Raster ausrichten.

Dynamische Führungslinien – Linien, die durch die Mitte anderer Objekte und die Mitte der Folie verlaufen – werden beim Ziehen von Objekten angezeigt. Sie können dynamische Führungslinien zum Ausrichten von Objekten relativ zu anderen Objekten verwenden. Alternativ können Sie ein Objekt relativ zur Mitte einer Folie ausrichten.

  1. Klicken Sie auf Ansicht > Führungslinien > Dynamische Führungslinien.

  2. Klicken Sie auf das Objekt, das Sie ausrichten möchten.

    Tipp: Wenn Sie mehrere Objekte markieren möchten, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  3. Ziehen Sie das Objekt in die Nähe eines anderen Objekts, an dem Sie es ausrichten möchten, oder ziehen Sie das Objekt in die Nähe des Seitenmittelpunkts.

    Hinweis: Halten Sie während des Ziehens Befehl, um dynamische Führungslinien vorübergehend auszublenden.

  4. Verwenden Sie die angezeigten Führungslinien, um die gewünschte Ausrichtung zu erzielen.

Excel

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Format der Form.

  2. Klicken Sie auf Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

Siehe auch

Verschieben, Drehen oder Gruppieren eines Bilds, Textfelds oder anderen Objekts

Ändern der Größe eines Objekts

Word

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Ausrichten von ausgewählten Objekten.

    Word-Gruppe "Anordnen

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert

    Wenn „Ausgewählte Objekte ausrichten“ nicht verfügbar ist

    Wählen Sie mindestens zwei Objekte im Dokument aus. Die Option Ausgewählte Objekte ausrichten aktiviert ist.

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Seite ausrichten.

    Word-Gruppe "Anordnen

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

Um das Ausrichten von Objekten zu erleichtern, können Sie ein Raster verwenden. Alternativ können Sie Ihre Objekte auch an einer Gitternetzlinie einrasten, die durch die vertikalen Kanten, horizontalen Kanten oder die Mitte anderer Objekte verläuft. Die Linie wird nur angezeigt, wenn Sie ein Objekt in die Nähe eines anderen Objekts ziehen.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Rasteroptionen.

    Word-Gruppe "Anordnen

  3. Führen Sie dazu eine der folgenden Aktionen aus:

    So richten Sie Objekte automatisch aus

    Aktion

    An einem Raster in der Layoutansicht für Veröffentlichungen

    Aktivieren Sie unter Objekte ausrichten das Kontrollkästchen Am Raster in der Layoutansicht für Veröffentlichungen.

    An einem Raster in der Drucklayoutansicht

    Aktivieren Sie unter Objekte ausrichten das Kontrollkästchen Am Raster in der Drucklayoutansicht.

    Mit Gitternetzlinien, die durch andere Formen verlaufen

    Aktivieren Sie unter Objekte ausrichten das KontrollkästchenAn anderen Objekten.

    Tipp: Wenn Sie die Einstellung festlegen auf am Raster ausrichten, aber diese Einstellung anhalten, während Sie ein Objekt verschieben möchten, halten Sie BEFEHL aus, und ziehen Sie das Objekt.

Statische Führungslinien erleichtern das manuelle Ausrichten von Textfeldern, Grafiken und anderen Objekten exakt an einem angegebenen Bereich eines Dokuments.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Veröffentlichungslayout.

  2. Stellen Sie im Menü Ansicht sicher, dass ein Häkchen neben Lineal angezeigt wird.

  3. Positionieren Sie den Mauszeiger auf einen blauen Teil der horizontalen oder vertikalen Lineal, bis der Mauszeiger in einen Doppelpfeil verwandelt.

    Halten Sie den Mauszeiger über das Lineal.

  4. Ziehen Sie eine Führungslinie auf das Zeichenblatt, und positionieren Sie sie an beliebiger, gewünschter Stelle.

    Ziehen Sie die Führungslinie auf die Seite.

PowerPoint

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Ausrichten von ausgewählten Objekten.

    Word-Gruppe "Anordnen

    Diese Option ist standardmäßig aktiviert

    Wenn „Ausgewählte Objekte ausrichten“ nicht verfügbar ist

    Wählen Sie mindestens zwei Objekte im Dokument aus. Die Option Ausgewählte Objekte ausrichten aktiviert ist.

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten > Folie ausrichten.

    Word-Gruppe "Anordnen

  3. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

Um das Ausrichten von Objekten zu erleichtern, können Sie Ihre Objekte an einer Gitternetzlinie einrasten, die durch die vertikalen Kanten, horizontalen Kanten oder die Mitte anderer Objekte verläuft. Die Linie wird nur angezeigt, wenn Sie ein Objekt in die Nähe eines anderen Objekts ziehen.

  • Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Führungslinien, und wählen Sie dann Am Raster ausrichten aus.

Um die Ausrichtung von Objekten zu erleichtern, können Sie Ihre Objekte an anderen Objekten auf der Folie einrasten. Die Linie wird nur angezeigt, wenn Sie ein Objekt in die Nähe eines anderen Objekts ziehen.

  • Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Führungslinien, und wählen Sie dann An Form ausrichten aus.

Statische Führungslinien erleichtern das manuelle Ausrichten von Textfeldern, Grafiken und anderen Objekten exakt an einem angegebenen Bereich eines Dokuments.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Führungslinien, und klicken Sie dann auf Statische Führungslinien.

  2. Wenn Sie weitere Führungslinien hinzufügen möchten, halten Sie die Option, und ziehen Sie eine Führungslinie an einer beliebigen Stelle, die werden sollen.

Dynamische Führungslinien – Zeilen, die ausgeführt werden, bis Sie den Mittelpunkt der anderen Objekten und in der Mitte der Folie – angezeigt werden, wenn Sie ein Objekt ziehen. Dynamische Führungslinien können Sie ausrichten ein Objekts in Bezug auf ein anderes Objekt. Alternativ können Sie ein Objekt in der Mitte einer Folie ausrichten.

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Führungslinien, und klicken Sie dann auf Dynamische Führungslinien.

  2. Klicken Sie auf das Objekt, das Sie ausrichten möchten.

    Tipp: Wenn Sie mehrere Objekte markieren möchten, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  3. Ziehen Sie das Objekt in die Nähe eines anderen Objekts, an dem Sie es ausrichten möchten, oder ziehen Sie das Objekt in die Nähe des Seitenmittelpunkts.

    Hinweis: Halten Sie während des Ziehens Befehl, um dynamische Führungslinien vorübergehend auszublenden.

  4. Verwenden Sie die angezeigten Führungslinien, um die gewünschte Ausrichtung zu erzielen.

Excel

  1. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, klicken Sie auf die Objekte, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  2. Klicken Sie auf Anordnen > Ausrichten, und klicken Sie dann auf die gewünschte Ausrichtung.

    Word-Gruppe "Anordnen

Siehe auch

Verschieben, Drehen oder Gruppieren eines Bilds, Textfelds oder anderen Objekts

Ändern der Größe eines Objekts

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×