Auslösen eines Animationseffekts

Sie können einen Animationseffekt so auslösen, dass seine Wiedergabe beim Start eines Audio- oder Videoclips oder sogar beginnt, während der Clip abgespielt wird. Sie können einen Animationseffekt aber auch so auslösen, dass er startet, wenn Sie auf die Form oder das Objekt klicken, das animiert werden soll.

Auslösen eines Animationseffekts, dessen Wiedergabe beim Klicken darauf beginnen soll

  1. Wählen Sie die Form oder das Objekt aus, zu dem Sie eine Animation hinzufügen möchten.

  2. Wechseln Sie zu Animationen > Erweiterte Animation > Animation hinzufügen, und wählen Sie die Animation aus, die Sie hinzufügen möchten.

  3. Navigieren Sie anschließend zu Animationen > Erweiterte Animation > Animationsbereich.

    Öffnen des Animationsbereichs

  4. Wählen Sie im Animationsbereich die animierte Form oder das andere Objekt aus, deren bzw. dessen Wiedergabe Sie auslösen möchten, indem Sie darauf klicken.

  5. Klicken Sie in der Gruppe Erweiterte Animation auf Trigger, zeigen Sie auf Beim Klicken auf, und wählen Sie das Objekt aus.

Auslösen einer Animation, die während der Wiedergabe eines Video- oder Audioclips beginnen soll

Damit ein Animationseffekt zur Wiedergabe während eines Video- oder Audioclips ausgelöst wird, müssen Sie an der gewünschten Stelle im Clip eine Sprungmarke einfügen.

  1. Fügen Sie Ihrem Video- oder Audioclip eine Sprungmarke an der Stelle hinzu, an der Sie den Beginn eines Animationseffekts auslösen möchten.

  2. Wechseln Sie zu Animationen > Erweiterte Animation > Animationsbereich.

  3. Wählen Sie im Animationsbereich den Animationseffekt aus, der während des Audio- oder Videoclips an einer bestimmten Stelle beginnen soll.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Erweiterte Animation auf Trigger, zeigen Sie auf Bei Sprungmarke, und wählen Sie die Sprungmarke zum Auslösen des Animationsbeginns aus.

    Auslösen einer Animation zur Wiedergabe bei einer Sprungmarke

Einrichten eines Triggers beim Klicken auf ein Element

  1. Wählen Sie auf der Folie das Objekt mit dem Animationseffekt aus, den Sie auslösen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich.

    Gruppe "Erweiterte Animation" auf der Registerkarte "Animationen" im PowerPoint 2010-Menüband

  3. Wählen Sie im Animationsbereich die Animation aus, die Sie auslösen möchten.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Erweiterte Animation auf Trigger, zeigen Sie auf Beim Klicken auf, und wählen Sie das Objekt zum Auslösen der Animation aus.

Einrichten eines Triggers auf einer Videosprungmarke

  1. Wählen Sie auf der Folie das Objekt mit dem Animationseffekt aus, den Sie auslösen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich.

    Gruppe "Erweiterte Animation" auf der Registerkarte "Animationen" im PowerPoint 2010-Menüband

  3. Wählen Sie im Animationsbereich die Animation aus, die Sie auslösen möchten.

  4. Klicken Sie in der Gruppe Erweiterte Animation auf Trigger, zeigen Sie auf Bei Sprungmarke, und wählen Sie die Videosprungmarke zum Auslösen der Animation aus.

Siehe auch

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×