Ausführen einer Präsentation als Film an einem Kiosk

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie Ihre Präsentation auf Computern ausgeführt, die PowerPoint nicht installiert ist, können Sie Ihre Präsentation als Film (MOV) Datei speichern. Sie können den Film dann in einer beliebigen Anwendung wiedergeben, die von QuickTime-Filme unterstützt.

Mehrere Übergangseffekte werden in einem Film anders wiedergegeben als in einer Präsentation. Animationseffekte werden in einem Film überhaupt nicht wiedergegeben.

Im folgenden Verfahren wird veranschaulicht, wie eine Präsentation in einen Film zu konvertieren, hat Hintergrundmusik und wiedergegeben wird nicht beenden, an einem Kiosk.

Schritt 1: Einrichten von Folienübergänge

Da die Präsentation wie einen Film an einem Kiosk ausgeführt werden, möchten Sie ihn dort ständig Wechsel zur nächsten Folie unbeaufsichtigten. Hierzu können Sie denselben Übergang auf alle Folien in der Präsentation anwenden und festlegen den Übergang automatisch die nächste Folie nach einem bestimmten Zeitraum aus. In diesem Beispiel wenden Sie einen Übergang, der jeder Folie automatisch nach 10 Sekunden erhöht.

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Sie als Film speichern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Übergänge unter Übergang zu dieser Folie auf den Übergang auf die gewünschte – Auflösen, beispielsweise.

    Registerkarte "Übergänge", Gruppe "Übergang zu dieser Folie"

    Wenn Sie weitere Übergänge anzeigen möchten, zeigen Sie auf einen Übergang, und klicken Sie auf  Pfeil nach unten für weitere Informationen .

  3. Klicken Sie unter Nächste Folie aktivieren Sie das Kontrollkästchen nach, und geben Sie dann im Feld Sekunden 10,00 .

    Registerkarte "Übergänge", Gruppe "Nächste Folie"

  4. Klicken Sie unter Anwenden auf auf Alle Folien.

    Registerkarte "Übergänge", Gruppe "Übernehmen für"

Schritt 2: Speichern der Präsentation als Film

Wenn Sie die Präsentation als Film speichern, können Sie Musik hinzufügen und den Film festlegen, damit sie automatisch neu gestartet wird, wenn das Ende erreicht.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Als Film speichern.

  2. Klicken Sie auf Filmeinstellungen, und klicken Sie dann unter Mediaeinstellungen im Popupmenü Hintergrundsoundtrack auf Soundtrack auswählen.

    Hinweis: Wenn Sie keine Audiodatei auswählen können, die auf Ihrem Computer wiedergegeben wird, klicken Sie im Popupmenü Aktivieren auf Alle Dateien.

  3. Suchen Sie nach dem gewünschten Soundtrack, und doppelklicken Sie dann darauf.

  4. Klicken Sie unter Einstellungen für Medien aktivieren Sie das Kontrollkästchen Film wiederholen, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Geben Sie im Feld Speichern unterProduct_Demoaus.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Schritt 3: Ausführen des Films

  • QuickTime-Player öffnen Sie den Product_Demo Film, und klicken Sie auf Wiedergabe.

Siehe auch

Speichern einer Präsentation als Filmdatei

Hinzufügen, Bearbeiten oder Entfernen von Übergängen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×