Aufgaben

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Erstellen einer Aufgabe

Sie können in jeder Ihrer Listen eine Aufgabe über das Eingabefeld + Aufgabe hinzufügen erstellen. Wählen Sie einfach das Feld aus, geben Sie den Titel der Aufgabe ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE auf der Tastatur. Ihre neue Aufgabe wird dann am Ende der Liste hinzugefügt. 

Bearbeiten einer Aufgabe

Um eine Aufgabe umzubenennen, wählen Sie einfach die Aufgabe aus, um die Detailansicht zu öffnen. In der Detailansicht können Sie auf den Titel der Aufgabe klicken oder tippen. EIN Cursor sollte dann im Feld Aufgabentitel angezeigt werden, und Sie können den Titel der Aufgabe umbenennen oder bearbeiten.

Löschen einer Aufgabe

Um eine Aufgabe zu löschen, können Sie rechts unten in der Detailansicht der Aufgabe auf das Papierkorbsymbol klicken. Wenn Sie in Ihren Einstellungen Kontextmenüs aktiviert haben, können Sie alternativ auf dem Desktop mit der rechten Maustaste klicken und Ausgewählte Aufgabe löschen auswählen. Unter Android und iOS können Sie zum Löschen auch von rechts nach links wischen.

Löschen mehrerer Aufgaben

Derzeit lassen sich Aufgaben am einfachsten in unserer Web- oder Windows-App in einem Massenvorgang löschen. Stellen Sie zunächst sicher, dass in Ihren Einstellungen Kontextmenüs aktiviert sind. Klicken Sie dann einfach bei gedrückter UMSCHALTTASTE auf die gewünschten Aufgaben.

Klicken Sie nach der Auswahl mit der rechten Maustaste, um das Kontextmenü zu öffnen, und klicken Sie dann auf Aufgaben löschen.

Screenshot der Option zum Löschen von Aufgaben im Kontextmenü

Erhalten einer Benachrichtigung, bevor Sie eine Aufgabe löschen

Um sicherzustellen, dass keine Ihrer Aufgaben oder Listen versehentlich gelöscht werden, wird von unseren mobilen Apps automatisch eine Bestätigung angefordert, bevor Aufgaben oder Listen gelöscht werden. Sie können diese Funktion auch in Ihrer Desktop- oder Web-App ein- oder ausschalten. Um sie einzuschalten, klicken Sie auf Ihren Benutzernamen oder Ihr Profilbild, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Vor dem Löschen bestätigen.     

Wiederherstellen einer gelöschten Aufgabe

Da die Aufgaben in Exchange Online gespeichert und auch unter "Outlook-Aufgaben" angezeigt werden, können Sie versehentlich gelöschte Aufgaben in Outlook wiederherstellen: 

  1. Melden Sie sich auf dem Desktop bei Outlook mit dem Microsoft-Konto an, das Sie auch mit Aufgabe verwenden.

  2. Navigieren Sie zu Ihrer Liste der E-Mail Ordner, und klicken Sie dann auf "Gelöschte Elemente".

  3. Suchen Sie die gelöschte Aufgabe, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf "Verschieben > Anderer Ordner > Aufgaben".


    Die Aufgabe sollte automatisch wieder in der richtigen Liste angezeigt werden.  

Screenshot des Menüs "Gelöschte Elemente wiederherstellen"

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×