Assistent zum Packen von Lösungen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der Assistent zum Packen von Lösungen bietet eine einfache Möglichkeit zum Bündeln und Bereitstellen von Microsoft Access-Datenbankanwendungen. Der Assistent führt Sie durch die erforderlichen Schritte zum Bündeln eigenständiger Access-Anwendung in Setuppakete. Mithilfe des Assistenten zum Packen von Lösungen können Sie Access 2007 Runtime oder Access 2010 Runtime zu den Paketen hinzufügen und Verknüpfungen erstellen, mit denen die entsprechende Access-Datei aufgerufen wird.

Übersicht

Die Ausgabe des Assistenten zum Packen von Lösungen ist eine MSI-Setupdatei (Microsoft Windows Installer), die Benutzer durch die Installation Ihrer Access-Anwendung führt.

Alle weiteren Optionen und Dateien, die im Assistenten angegeben werden, werden dann programmgesteuert in die MSI-Datei geschrieben, z. B. Bitmapdateien, Versionsdaten, Informationen für das Element Programme und Features in der Systemsteuerung, Windows Explorer-Eigenschafteninformationen und Informationen zum Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA).

Sie können Access Runtime in die Installationspakete von Access-Anwendungen aufnehmen, sodass diese Anwendungen auf Computern bereitgestellt und verwendet werden können, auf denen Access nicht installiert ist. Die Lizenz zum Verteilen von Access Runtime ist im Download von Access Runtime enthalten.

Weitere Informationen zum Download von Access 2007 Runtime finden Sie unter Microsoft Access 2007 Runtime.

Weitere Informationen zum Download von Access 2010 Runtime finden Sie unter Microsoft Access 2010 Runtime.

Hinweis: Die Systemanforderungen für die Verwendung des Assistenten für die Paketlösung sind identisch mit denen für Microsoft Office 2007 und Microsoft Office 2010. Der Paket Lösungs-Assistent benötigt Microsoft Windows Installer 3,0.

Installieren des Assistenten zum Packen von Lösungen für Access 2007

Der Assistent ist ein Access-Datenbank-Add-In, das als Bestandteil der Microsoft Office Access 2007 Developer-Erweiterungen (ADE) verfügbar ist.

  1. Wenn Sie die Access 2007-Entwickler Erweiterungen auf dem Computer installieren, wird ein neuer Abschnitt namens " Entwickler" zu dem Menü hinzugefügt, das angezeigt wird, wenn Sie in Access 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche klicken.

  2. Nachdem Sie die Access 2007 Developer-Erweiterungen auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie den Assistenten zum Packen von Lösungen starten, indem Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche klicken, auf Developer zeigen und dann auf Lösung packen klicken.

  3. Informationen zu den Dialogseiten des Assistenten stehen über die Links am Ende dieses Artikels bereit.

Installieren des Assistenten zum Packen von Lösungen für Access 2010

Der Assistent zum Packen von Lösungen wird bei der Installation von Access 2010 nicht standardmäßig installiert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Assistenten zum Packen von Lösungen zu installieren:

  1. Beenden Sie Microsoft Access.

  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

  3. Klicken Sie auf Programme und Features.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Microsoft Office 2010, und klicken Sie dann auf Ändern.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office 2010 Setup auf Features hinzufügen oder entfernen und dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um den Ordner Microsoft Access zu erweitern.

  7. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um den Ordner Add-Ins zu erweitern.

  8. Klicken Sie neben Paket-Assistent auf Nicht verfügbar Nicht verfügbar , und klicken Sie dann auf Von 'Arbeitsplatz' ausführen Vom Arbeitsplatz starten . Klicken Sie auf Weiter, um den Assistenten zum Packen von Lösungen zu installieren.

  9. Nachdem Sie den Assistenten zum Packen von Lösungen auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie den Assistenten starten, indem Sie auf Datei > Speichern und ​​Veröffent​​​lichen und dann auf Lösung packen klicken. Die Schaltfläche "Lösung packen" wird erst nach der Installation des Assistenten auf der Seite "Speichern und ​​Veröffent​​​lichen" angezeigt.

  10. Informationen zu den Dialogseiten des Assistenten stehen über die Links am Ende dieses Artikels bereit.

Siehe auch

Assistent zum Packen von Lösungen-Seite 1

Assistent zum Packen von Lösungen – Seite 2

Assistent zum Packen von Lösungen – Seite 3

Assistent zum Packen von Lösungen – Seite 4

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×