Umstieg auf Outlook Mail von Gmail

Arbeiten mit Outlook

Arbeiten mit Outlook

Beginnen Sie mit Outlook Online im Browser. Wenn Sie weitere Outlook-Funktionen benötigen, öffnen Sie die Outlook-Desktopversion, und lesen Sie den Outlook 2016-Schnellstart.

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, lesen Sie Outlook 2016 für Mac-Hilfe.

Anzeigen von Nachrichten in der Ansicht "Unterhaltungen" oder "Nachrichten"

  • Wählen Sie Filter > Anzeigen als > Unterhaltungen aus, um verwandte Nachrichten als eine einzelne Unterhaltung oder einen Thread anzuzeigen.

  • Wählen Sie Filter > Anzeigen als > Nachrichten aus, um verwandte Nachrichten einzeln anzuzeigen.

Screenshot des Posteingangs, "Filter" > "Anzeigen als" > "Unterhaltungen" ausgewählt

Verwenden von Filtern zum Sortieren und Anzeigen von Nachrichten

Gmail-Filter und Outlook-Filter führen etwas andere Aufgaben aus:

  • Wenn Sie Elemente in Outlook filtern, wählen Sie die anzuzeigenden Elemente selektiv aus, wenden aber keine Aktionen darauf an, z. B. die Elemente in einen anderen Ordner verschieben oder sie weiterleiten. Sie können Aktionen an eingehenden Nachrichten mit Outlook-Regeln automatisieren.

  • In Gmail verwenden Sie Filter zum Automatisieren von Aktionen an eingehenden Nachrichten.

So verwenden Sie einen Outlook-Filter:

  1. Wählen Sie Filter und dann die Filterkriterien, Kriterien für Sortieren nach sowie die Festlegung aus, ob Nachrichten in der Ansicht "Unterhaltungen" oder "Nachrichten" angezeigt werden sollen.

Screenshot des Posteingangs, "Filter" > "Sortieren nach" > "Von" ausgewählt

Erstellen einer Regel zum Verarbeiten und Filtern von eingehenden E-Mails

Gmail und Outlook verwenden beide ein Modell des Typs Bedingungen/Aktion,um eingehende E-Mails zu verarbeiten und Aktionen daran auszuführen. In Gmail wird diese Funktion als "Filter" und in Outlook als "Regel" bezeichnet.

  1. Erstellen Sie eine Regel:

    • Zum Erstellen einer Regel, die auf einer bestimmten E-Mail-Nachricht basiert, wählen Sie die Nachricht und dann Weitere Aktionen Weitere Aktionen > Regel erstellen aus.

    • Zum Erstellen einer neuen Regel oder zum Bearbeiten einer vorhandenen Regel wählen Sie Einstellungen > Mail > Automatische Verarbeitung > Posteingangs- und Aufräumregeln und dann + in Posteingangsregeln aus.

  2. Benennen Sie die Regel.

  3. Wählen Sie aus, welche Aktion die Regel ausführen soll, und wählen Sie OK aus.

Screenshot der E-Mail-Nachricht mit "Weitere Befehle" > "Regel erstellen" ausgewählt
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×