Arbeit (Felder)

Im Feld "Arbeit" wird die gesamte, für einen Vorgang geplante Zeit aller zugeordneten Ressourcen, die gesamte Zeit einer Ressource für alle zuordneten Vorgänge oder die gesamte geplante Zeit einer Ressource für einen Vorgang angezeigt. Die Zeitphasen-Versionen dieser Felder zeigen die Werte über den Zeitraum verteilt an.

Es gibt verschiedene Kategorien von Arbeitsfeldern.

Datentyp    Dauer

Arbeit (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Gesamtarbeit des Vorgangs als Summe der Arbeit, die alle zugeordneten Ressourcen für einen Vorgang leisten müssen. Dies basiert auf der Zuordnungszeitspanne, der Anzahl der zugeordneten Ressourcen und den Zuordnungs-Einheiten für die zugeordneten Ressourcen. Die Arbeit umfasst die Ist-Arbeit und die verbleibende Arbeit sowie die Überstunden.

Optimale Verwendung    Bearbeiten Sie das Feld "Arbeit" für einen Vorgang, wenn Sie die Menge der zum Abschließen eines Vorgangs erforderlichen Arbeit ändern möchten.

Beispiel    Die 40 Arbeitsstunden für den Vorgang "Angebot erstellen" sind Frau Rauh zugeordnet. Diese Gesamtarbeitsstunden setzen sich zusammen aus 8 Stunden Ist-Arbeit und 32 Stunden verbleibender Arbeit.

Hinweise    Wenn Sie in das Feld "Arbeit" für einen Vorgang einen Wert eingeben, wird die eingegebene Arbeit von Microsoft Office Project auf die zugeordneten Ressourcen aufgeteilt.

Arbeit (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Arbeit der Ressource als die Summe der gesamten Arbeit, für die die Ressource für alle zugeordneten Vorgänge geplant ist.

Optimale Verwendung    Fügen Sie in einer beliebigen Ressourcentabelle das Feld "Arbeit" für eine Ressource hinzu, wenn Sie die Gesamtmenge der Arbeit, die einer Ressource zugeordnet ist, überprüfen oder filtern möchten. Dieses Feld kann besonders hilfreich sein, wenn Arbeitslasten zwischen Ressourcen verglichen oder Ressourcenkosten geschätzt werden.

Beispiel    Sie bemerken, dass Herr Büchner ständig überlastet ist, während Frau Rauh in diesem Projekt anscheinend nicht voll ausgelastet ist. Sie möchten analysieren, ob die Arbeitsbelastung tatsächlich ungleich ist, damit Sie die Zuordnungen ausgewogener verteilen können. Fügen Sie das Feld "Arbeit" zur Ansicht "Ressource: Tabelle" hinzu, um die Gesamtarbeitsbelastung der beiden Ressourcen zu vergleichen.

Arbeit (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Gesamtzuordnungsarbeit, die auf der Zuordnungszeitspanne und den Zuordnungs-Einheiten für die zugeordnete Ressource basiert. Die Arbeit umfasst die Ist-Arbeit und die verbleibende Arbeit sowie die Überstunden.

Optimale Verwendung    Bearbeiten Sie das Feld "Arbeit" für eine Zuordnung, wenn Sie die Zeitdauer ändern möchten, die eine Ressource an einem Vorgang arbeitet. Fügen Sie das Feld "Arbeit" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie Informationen zur Zuordnungsarbeit bearbeiten, anzeigen oder filtern möchten.

Beispiel    Für den Vorgang "Angebot erstellen" sind Frau Rauh 32 Stunden an Ist-Arbeit und 8 Stunden an verbleibender Arbeit zugeordnet. Frau Rauh sind insgesamt 40 Stunden an Gesamtarbeit für diesen Vorgang zugeordnet.

Hinweise    Die Menge an Arbeit, die von Project berechnet wird, hängt auch von den Zuordnungseinheiten für die zugeordnete Ressource ab. Die Zeitspanne einer Zuordnung wird mit den Zuordnungseinheiten multipliziert, um die Menge an Arbeit zu berechnen. Wenn eine Ressource mit einer 100-prozentigen Zuordnungseinheit einem Vorgang mit einer Dauer von einem Tag zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge acht Stunden. Wenn eine Ressource mit einer 50-prozentigen Zuordnungseinheit demselben Vorgang zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge vier Stunden. Wenn eine Ressource mit einer 200-prozentigen Zuordnungseinheit demselben Vorgang zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge 16 Stunden.

Arbeit (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Zeitphasenarbeit für einen Vorgang als Summe der Arbeit für alle zugeordneten Ressourcen. Dies basiert auf der Zuordnungszeitspanne, der Anzahl der zugeordneten Ressourcen und den Zuordnungseinheiten für die zugeordneten Ressourcen. Die Arbeit umfasst die Ist-Arbeit und die verbleibende Arbeit sowie die Überstunden, die über den Zeitraum verteilt werden.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Arbeit" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu, wenn Sie Arbeitsinformationen für einen Vorgang über einen Zeitraum anzeigen oder bearbeiten möchten.

Beispiel    Für den Vorgang "Angebot erstellen" sind Frau Rauh 40 Stunden an Arbeit zugeordnet. Von diesen Gesamtarbeitsstunden sind 8 Stunden Ist-Arbeit und 32 Stunden verbleibende Arbeit. Die Zeitphasenfelder zeigen eine Verteilung dieser Arbeit auf Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag mit jeweils 10 Stunden.

Hinweise    Wenn Sie in das Feld "Arbeit" für einen Vorgang einen Wert eingeben, wird die eingegebene Arbeit von Microsoft Office Project auf die zugeordneten Ressourcen aufgeteilt.

Arbeit (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Summe der gesamten Arbeit, für die die Ressource für alle zugeordneten Vorgänge geplant und über die Zeit verteilt ist.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Arbeit" im Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie die gesamte Arbeit der Ressourcen für alle zugeordneten Vorgänge über einen Zeitraum überprüfen möchten. Dieses Feld kann besonders hilfreich sein, wenn Arbeitslasten zwischen Ressourcen verglichen werden.

Beispiel    Sie bemerken, dass Herr Büchner ständig überlastet ist, während Frau Rauh in diesem Projekt anscheinend nicht voll ausgelastet ist. Sie möchten analysieren, ob die Arbeitsbelastung tatsächlich ungleich ist, damit Sie die Zuordnungen ausgewogener verteilen können. Sie fügen das Feld "Arbeit" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, um die Arbeitsbelastung der beiden Ressourcen zu vergleichen. Sie können sehen, dass für Herrn Büchner für die nächsten zwei Wochen jeden Tag 12 Stunden Arbeit geplant sind, während für Frau Rauh 6 Stunden täglich geplant sind.

Arbeit (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet oder eingegeben

Berechnungsweise    Microsoft Office Project berechnet die Arbeit nach Zeitphasen auf Basis der Zuordnungszeitspanne und der Zuordnungseinheiten für die zugeordnete Ressource. Die Arbeit umfasst die Ist-Arbeit und die verbleibende Arbeit sowie die Überstunden, die über den Zeitraum verteilt werden.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Arbeit" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie Arbeitsinformationen für Zuordnungen z. B. über Tage, Wochen oder Monate anzeigen oder bearbeiten möchten.

Beispiel    Für den Vorgang "Angebot erstellen" sind Frau Rauh 32 Stunden an Ist-Arbeit und 8 Stunden an verbleibender Arbeit zugeordnet. Frau Rauh sind insgesamt 40 Stunden an Gesamtarbeit für diesen Vorgang zugeordnet. Die Zeitphasenfelder zeigen eine Verteilung dieser Arbeit auf Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag mit jeweils 10 Stunden.

Hinweise    Die Menge an Arbeit, die von Project berechnet wird, hängt auch von den Zuordnungseinheiten für die zugeordnete Ressource ab. Die Zeitspanne der Ressource wird mit den Zuordnungseinheiten multipliziert, um die Menge an Arbeit zu berechnen. Wenn eine Ressource mit einer 100-prozentigen Zuordnungseinheit einem Vorgang mit einer Dauer von einem Tag zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge acht Stunden. Wenn eine Ressource mit einer 50-prozentigen Zuordnungseinheit demselben Vorgang zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge vier Stunden. Wenn eine Ressource mit einer 200-prozentigen Zuordnungseinheit demselben Vorgang zugewiesen ist, beträgt die Arbeitsmenge 16 Stunden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×