Anzeigen und Bearbeiten einer Anlage in Outlook Web App

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Benutzer Dateien an Nachrichten anfügen. Wenn Sie eine Nachricht mit einer Anlage erhalten haben, können Sie auf die Anlage klicken, um Sie anzuzeigen, zu bearbeiten oder herunterzuladen. Einige Anlagentypen werden in einem Fenster neben dem Lesebereich geöffnet, sodass Sie sie lesen und (in einigen Fällen) bearbeiten können, ohne Outlook Web App zu verlassen.

Dieser Artikel gilt für die Outlook Web App, die von Organisationen verwendet wird, die E-Mail-Server mit Exchange Server 2013 oder 2010 verwalten. Wenn Sie Office 365 oder Exchange Server 2016 verwenden, ist Ihr E-Mail-Programm Outlook im Web. Hilfe zu Outlook im Web finden Sie unter Aufrufen von Hilfe zu Outlook im Web.

Wenn Sie eine Anlage auswählen, variiert die sich anschließende Aktion abhängig vom Anlagentyp. Viele Anlagen werden in einem Vorschaufenster neben der Nachricht geöffnet. Wenn die Anlage im Vorschaufenster nicht geöffnet werden kann, werden Sie aufgefordert, sie herunterzuladen.

Die folgenden Anlagentypen können in der Vorschau angezeigt werden:

  • Word

  • Excel

  • PowerPoint

  • Die meisten Bilddateien

  • PDF-Dateien

Klicken Sie oben im Vorschaufenster auf Zurück , um das Fenster zu schließen und zur Nachrichtenansicht zurückzukehren.

Wenn Ihr Konto OneDrive for Business enthält, können Sie Word- und PowerPoint-Dateien im Vorschaufenster bearbeiten, oder Sie können sie mithilfe der Desktop-Version der Anwendung öffnen. Derzeit können Excel-Dateien nur in der Desktop-Version der Anwendung bearbeitet werden.

Wenn Sie nicht über OneDrive for Business verfügen oder wenn Sie eine Anlage bearbeiten möchten, die in einem nicht unterstützten Dateityp erstellt wurde, müssen Sie die Datei herunterladen und öffnen, um sie bearbeiten zu können.

Wenn Sie eine verknüpfte Datei bearbeiten, werden Ihre Änderungen an einer einzelnen Kopie der Datei vorgenommen, auf die alle Empfänger zugreifen können. Dies spart Platz im Postfach aller Personen und erleichtert die Zusammenarbeit.

Sie können am Symbol erkennen, ob eine Datei als Verknüpfung oder als Anlage gesendet wurde. Das Symbol für eine verknüpfte Datei hat eine kleine Wolke in einer Ecke.

Verknüpftes Word-Dokument:

Symbol für verknüpftes Word-Dokument

Angefügtes Word-Dokument:

Symbol für angefügtes Word-Dokument

Bearbeiten einer verknüpften Office-Datei im Vorschaufenster

  1. Wählen Sie oben im Vorschaufenster Bearbeiten und Antworten aus.

    Bearbeiten und antworten

    Damit wechseln Sie im Vorschaufenster zum Bearbeitungsmodus und erstellen eine neue Nachricht, die bereits über "Allen antworten" adressiert ist. Wenn Sie Ihre Nachricht senden, enthält Sie einen Link zu der Datei.

    • Wenn Sie ein Feature benötigen, das in der Online-Version der Anwendung nicht verfügbar ist, verwenden Sie die Schaltfläche In Anwendung öffnen, um zur Desktop-Version zu wechseln.

      In der Desktopanwendung öffnen

  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Wenn Sie in der Online-Anwendung arbeiten, werden Ihre Änderungen automatisch gespeichert, während Sie arbeiten. Wenn Sie in der Desktop-Version arbeiten, wählen Sie Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern und schließen Sie dann die Datei.

    Wenn Sie auf Zurück Antworten klicken, während Sie sie im Vorschaufenster bearbeiten, wird die Antwort zusammen mit einem Link zu der Datei im Ordner Entwürfe in Ihrem Postfach gespeichert. Sie können jederzeit zu ihr zurückkehren, um Ihre Bearbeitungen abzuschließen und Ihre Nachricht zu senden.

  3. Wenn Sie die Datei fertig bearbeitet haben, fügen Sie Ihre Kommentare zur Antwort hinzu und klicken Sie auf Senden, um Ihre Nachricht zusammen mit einem Link zu der Datei zu senden.

Bearbeiten einer angefügten Office-Datei im Vorschaufenster

  1. Klicken Sie oben im Vorschaufenster auf Kopie bearbeiten. Damit wird eine Kopie der Datei erstellt und an eine neue Nachricht angefügt, die bereits mit "Allen antworten" adressiert wurde. Die bearbeitete Kopie wird umbenannt, indem am Ende des Dateinamens Ihr Name hinzugefügt wird.

    Kopie bearbeiten

  2. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor. Ihre Änderungen werden während Ihrer Arbeit automatisch gespeichert. Wenn Sie auf Zurück klicken, wird die Antwort zusammen mit der bearbeiteten Anlage im Ordner Entwürfe Ihres Postfachs gespeichert. Sie können jederzeit zu ihr zurückkehren, um Ihre Bearbeitungen abzuschließen und Ihre Nachricht zu senden.

  3. Wenn Sie die Datei fertig bearbeitet haben, fügen Sie Ihre Kommentare zur Antwort hinzu, und klicken Sie auf Senden, um Ihre Nachricht zusammen mit der bearbeiteten Kopie der Anlage zu senden.

Herunterladen und Bearbeiten einer angefügten Datei

  1. Wählen Sie Weitere Erweitertes Menü und dann Herunterladen aus. Beachten Sie beim Speichern der Datei, wo diese gespeichert wird. Die Datei wird standardmäßig in Ihrem Windows-Ordner "Downloads" gespeichert.

  2. Suchen und öffnen Sie die heruntergeladene Datei, und nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen daran vor.

  3. Speichern Sie Ihre Änderungen und schließen Sie die Datei.

Hinweis: Wenn eine msg-Datei von der Desktop-Version von Outlook angefügt wird, wird Sie von der Outlook Web App mit einer eml-Dateierweiterung heruntergeladen. Der gesamte Inhalt der msg-Datei bleibt intakt.

  • Einige Anlagen können von der in Ihrer Organisation bzw. in der Organisation der Empfänger Ihrer E-Mail verwendeten Antivirensoftware entfernt oder blockiert werden. Wenn Sie Fragen zur Unterstützung von Anlagen haben, wenden Sie sich an Ihren Helpdesk.

  • Wenn Sie auf eine Nachricht antworten, die eine Anlage enthält aber nicht auf die Option Bearbeiten und beantworten klicken, wird die Anlage nicht in die Antwort mit aufgenommen.

  • Öffnen Sie eine per E-Mail gesendete Anlage nur, wenn Sie dem Inhalt und der Person, von der sie gesendet wurde, vertrauen. Anlagen sind eine gängige Methode zum Verbreiten von Computerviren. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung der Option Vorschau, falls diese verfügbar ist.

  • Lange Dateinamen von Anlagen werden in Outlook Web App möglicherweise gekürzt. Dies hat aber keine Auswirkungen auf den Inhalt der Datei.

  • Je nach dem Dienst, der das Postfach hostet, beträgt die Standardgrößenbeschränkung in Outlook Web App für eine gesamte Nachricht, einschließlich aller Anlagen, 25 MB oder 35 MB. Anlagen-und Nachrichtengrößenbeschränkungen für Ihr Postfach werden von Ihrer Organisation festgelegt und unterscheiden sich möglicherweise von den Standard Grenzwerten.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×