Anzeigen eines benannten Elements in Excel Services

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe in Excel Services öffnen, wird die Arbeitsmappe in einer von zwei möglichen Ansichten angezeigt:

Arbeitsblattansicht     In dieser Ansicht können Sie die Arbeitsmappe mit einem oder mehreren Arbeitsblättern sowie alle Informationen zu diesen Arbeitsblättern anzeigen. Beim Speichern einer Arbeitsmappe kann der Arbeitsmappenautor angeben, ob alle Arbeitsblätter oder nur bestimmte Arbeitsblätter angezeigt werden sollen.

Ansicht "Benanntes Element"     In dieser Ansicht können Sie nur ein oder mehrere benannte Elemente in der Arbeitsmappe anzeigen. Bei einem Element kann es sich um ein Diagramm, eine Excel-Tabelle, einen PivotTable-Bericht, einen PivotChart-Bericht oder einen benannten Zellbereich handeln.

Was möchten Sie tun?

Weitere Informationen zu Element mit dem Namen anzeigen

Anzeigen eines benannten Elements in der Ansicht mit dem Namen Element

Weitere Informationen zur Ansicht "Benanntes Element"

Benannte Elementansicht ist nützlich, wenn Sie (einen Benutzer oder eine Arbeitsmappenautor) der folgenden Aktionen ausführen möchten:

  • Nur bestimmte benannte Elemente einer Arbeitsmappe anzeigen (z. B. ein Diagramm oder eine Excel-Tabelle), da dies die einzigen Daten sind, die Sie anzeigen möchten. Als Arbeitsmappenautor möchten Sie möglicherweise nicht, dass Benutzer andere Teile der Arbeitsmappe anzeigen, da diese Daten für die Benutzer nicht erforderlich sind oder aus Sicherheitsgründen ausgeblendet bleiben sollen. Oder Sie möchten nicht, dass die Benutzer Daten hinter einem Diagramm oder einem PivotChart-Objekt anzeigen, da in einem Business Intelligence-Dashboard nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist.

  • Bestimmte benannte Elemente aus der Dropdownliste Anzeigen auf der Excel Web Access-Symbolleiste auswählen, um mehr Flexibilität beim Anzeigen von Informationen in der Arbeitsmappe zu nutzen, statt zum Suchen der gewünschten Informationen einen Bildlauf ausführen zu müssen, was äußerst mühsam und zeitaufwendig sein kann. Als Arbeitsmappenautor können Sie steuern, wie Benutzer in den Informationen in der Arbeitsmappe navigieren. Außerdem werden in TE000130223 in der Ansicht Benanntes Element einige benannte Elemente anders angezeigt als in der Arbeitsblattansicht, um den Bedarf an Navigationssteuerelementen zu minimieren.

  • Verbinden von Webparts, wie z. B. den Filterwebparts oder Listenansicht-Webpart, in Excel Web Access-Webparts auf einem Dashboard oder einer anderen Webpartseite. Beispielsweise können Sie einen ausgewählten Wert in einem Filterwebpart verwenden, einem Diagramm, einer Excel-Tabelle und einen benannten Bereich, jeweils in einer separaten Excel Web Access-Webpart angezeigt werden soll. Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden von Filterwebparts mit Excel Web Access.

Sie können die folgenden benannten Elemente in der Ansicht mit dem Namen Element anzeigen:

Benanntes Element

Kommentare

Excel-Tabelle

Diagramm und PivotChart

Es wird immer das gesamte Diagramm oder PivotChart angezeigt. Es wird nie gekürzt, obwohl möglicherweise horizontale oder vertikale Bildlaufleisten angezeigt werden.

PivotTable-Bericht

Benannter Bereich

Der Bereich muss zusammenhängend sein und kann sich lokal oder global auf dem Arbeitsblatt befinden (Blattname!Bereichsname). Bei einem benannten Bereich handelt es sich um einen Bereich, der in Microsoft Office Excel 2007 oder von Office Excel 2007 definiert wird (z. B. um einen Druckbereich).

Ein benannter Bereich kann auch andere benannte Elemente, Diagramme, Excel-Tabellen, PivotTables und PivotCharts enthalten.

Hinweise: 

  • Wenn eine Arbeitsmappe in der Ansicht mit dem Namen Element gespeichert ist, können Sie weiterhin die Aufgabenbereichs für Parameter und Parameter festlegen, anzeigen, und zwar unabhängig davon, ob die benannte Zelle, die dem Parameter entspricht im benannten Element enthalten ist. Angenommen, möchten Sie ein Diagramm anzeigen, Benutzern jedoch die Möglichkeit zum Aktualisieren des Diagramms durch Eingeben eines Parameterwerts für ein Zellwert, der nicht benannten Element enthalten.

  • Sie können keine Arbeitsblattansicht aus mit dem Namen Elementansicht oder Element mit dem Namen der Ansicht in der Arbeitsblattansicht in derselben Sitzung wechseln.

  • Einzelne Arbeitsblätter werden in der Dropdownliste Anzeigen nicht angezeigt.

Seitenanfang

Anzeigen eines benannten Elements in der Ansicht "Benanntes Element"

Es stehen zwei Möglichkeiten zum Anzeigen von benannten Elementen in der Ansicht Benanntes Element zur Verfügung: Verwenden Sie die Dropdownliste Anzeigen, oder legen Sie die Eigenschaft Dropdownliste 'Benanntes Element' anzeigen fest.

Hinweise: 

  • Benannte Elemente werden immer in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

  • Die Ansicht Dropdown-Liste wird nur angezeigt, wenn Autor der Arbeitsmappe mindestens eine benannte Elemente im Dialogfeld Optionen für Excel Services ausgewählt hat, bevor Sie es, Arbeitsmappennavigation, Alle Arbeitsmappeninteraktivitäten und Speichern Benannte Element Dropdown-Listenfeld Eigenschaften ausgewählt sind, und die Excel Web Access-Symbolleiste wird angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter benutzerdefinierte Eigenschaften von Excel Web Access-Webpart und Microsoft Office Excel 2007-Hilfe.

Verwenden Sie die Ansicht Dropdown-Liste

  • Klicken Sie in der Ansicht Benanntes Element von Excel Web Access auf der Excel Web Access-Symbolleiste auf den Pfeil neben der Dropdownliste Anzeigen, und wählen Sie ein benanntes Element aus.

Legen Sie die Eigenschaft mit dem Namen Element Dropdown-Listenfeld

Einen bestimmten benannten Elements in der Ansicht mit dem Namen Element durch Festlegen der Eigenschaft Mit dem Namen Element Dropdown-Listenfeld für alle benannte Elemente, die vom Autor Arbeitsmappe im Dialogfeld Optionen für Excel Services angegeben haben, bevor Sie die Arbeitsmappe speichern kann Autor eines-Webpart angezeigt werden. Diese Eigenschaft ist sinnvoll, beispielsweise in einem Dashboard, wenn ein bestimmtes benanntes Element in das Excel Web Access-Webpart angezeigt werden soll, aber Sie nicht den Benutzer andere benannte Elemente auswählen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter benutzerdefinierte Eigenschaften von Excel Web Access-Webpart.

Tipp: Es kann sein, dass der Webpartautor nicht gleichzeitig der Arbeitsmappenautor ist oder dass er keinen Zugriff auf die Arbeitsmappe hat. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches benannte Element für die benutzerdefinierte Eigenschaft Dropdownliste 'Benanntes Element' eingegeben werden soll, öffnen Sie entweder die Arbeitsmappe in Excel 2007 und zeigen das Dialogfeld Optionen für Excel Services an, um eine Liste der benannten Elemente anzuzeigen, oder Sie zeigen das Excel Web Access-Webpart an und notieren sich die benannten Elemente aus der Dropdownliste Anzeigen (hierbei muss die Eigenschaft Dropdownliste 'Benanntes Element' anzeigen deaktiviert sein).

Hinweis: Wenn Sie einen Wert für die Eigenschaft Dropdownliste 'Benanntes Element' eingeben und das Excel-Webpart in der Ansicht Benanntes Element angezeigt wird, handelt es sich bei diesem Wert um das angezeigte, benannte Standardelement.

Problem: Die Eigenschaft Mit dem Namen Element Dropdown-Listenfeld wird nicht deaktiviert, wenn ich eine Liste Ansicht Web-Part-Verbindung entfernen

Wenn Sie eine Listenansicht-Webpart herstellen einer Verbindung mit der Excel Web Access-Webpart, indem Sie den Befehl Zeile bereitstellen für den Listenansicht-Webpart die Verbindungsmenü oder den Befehl Benanntes Objekt abrufen von Verbindungsmenü das Excel Web Access-Webpart auswählen , die Mit dem Namen Element Dropdown-Listenfeld Eigenschaft auch auf übergebene Verbindungswert festgelegt ist. Später aktivieren, wenn Sie die Verbindung Webpart zu entfernen, bleibt dieser Wert in der Eigenschaft Mit dem Namen Element Dropdown-Listenfeld und, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung, die besagt, dass das benannte Element angezeigt werden kann. Um dieses Verhalten zu beheben, deaktivieren Sie die Eigenschaft Mit dem Namen Element Dropdown-Liste aus. Weitere Informationen finden Sie unter benutzerdefinierte Eigenschaften von Excel Web Access-Webpart.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×