Anzeigen der Beziehungen zwischen Formeln und Zellen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Formeln für Genauigkeit aktivieren oder Deaktivieren der Suche nach der Ursache eines Fehlers kann schwierig sein, wenn die Formel Vorgänger-oder Nachfolgerzellen verwendet:

  • Vorgängerzellen –   Zellen, die in einer Formel in eine andere Zelle verweisen. Angenommen, wenn Zelle D10 die Formel = B5enthält, ist Zelle B5 ein Vorgänger von Zelle D10.

  • Nachfolgerzellen –    diese Zellen enthalten Formeln, die in andere Zellen verweisen. Beispielsweise ist Zelle D10 die Formel = B5enthält, Zelle D10 ein Nachfolger der Zelle B5.

Um Ihrer Formeln helfen Ihnen, können Sie die Befehle Spur zum Vorgänger und Spur zum Nachfolger grafisch angezeigt und die Beziehungen zwischen diesen Zellen und Formeln mit Spurpfeile, wie in dieser Abbildung gezeigt.

Arbeitsblatt mit Spurpfeilen

Wie folgt vor, um die Formel Beziehungen zwischen Zellen angezeigt werden:

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Erweiterte.

    Hinweis: Wenn Sie Excel 2007 verwenden werden. Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , klicken Sie auf Excel-Optionen, und klicken Sie dann auf die Kategorie Erweitert

  2. Klicken Sie im Abschnitt Optionen für diese Arbeitsmappe anzeigen wählen Sie die Arbeitsmappe, und aktivieren Sie dann, dass AlleObjekte anzeigen ausgewählt sind.

  3. Zum Verweisen auf Zellen in einer anderen Arbeitsmappe angeben möchten, muss diese Arbeitsmappe geöffnet sein. Microsoft Office Excel kann nicht auf eine Zelle in einer Arbeitsmappe wechseln, die nicht geöffnet ist.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Markieren Sie die Zelle mit der Formel, deren Vorgängerzellen Sie suchen möchten.

  2. Klicken Sie auf Spur zum Vorgänger Schaltflächensymbol , um einen Pfeil auf jede Zelle anzuzeigen, die Daten für die aktive Zelle ist, klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung enthält.

    • Blaue Pfeile zeigen Zellen ohne Fehler an. Rote Pfeile zeigen Zellen, die Fehler verursachen. Wenn die ausgewählte Zelle verweist eine Zelle in einem anderen Arbeitsblatt oder eine Arbeitsmappe verwiesen wird, zeigt ein schwarzer Pfeil von der markierten Zelle auf einem Arbeitsblatt Symbol Symbol auf dem Arbeitsblatt angezeigt. Die andere Arbeitsmappe muss geöffnet sein, bevor Excel diese Abhängigkeiten verfolgen kann.

  3. Wenn Sie die nächste Ebene von Zellen identifizieren möchten, die Daten für die aktive Zelle bereitstellen, klicken Sie erneut auf Spur zum Vorgänger Schaltflächensymbol .

  4. Um Spurpfeile für jede Ebene gleichzeitig entfernen möchten, beginnen Sie mit der Spur zum Vorgänger Zelle ganz von der aktiven Zelle. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung klicken Sie auf den Pfeil neben Pfeile entfernen, und klicken Sie dann auf Vorgänger-Pfeile entfernen Schaltflächensymbol . Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um eine weitere Ebene von Spurpfeilen zu entfernen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Markieren Sie die Zelle, deren Nachfolgerzellen identifiziert werden sollen.

  2. Klicken Sie auf Spur zum Nachfolger Schaltflächensymbol , um einen Pfeil auf jede Zelle anzuzeigen, die abhängig von der aktiven Zelle, klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung ist.

    Blaue Pfeile zeigen Zellen ohne Fehler an. Rote Pfeile zeigen Zellen, die Fehler verursachen. Wenn die ausgewählte Zelle verweist eine Zelle in einem anderen Arbeitsblatt oder eine Arbeitsmappe verwiesen wird, zeigt ein schwarzer Pfeil von der markierten Zelle auf einem Arbeitsblatt Symbol Symbol auf dem Arbeitsblatt angezeigt. Die andere Arbeitsmappe muss geöffnet sein, bevor Excel diese Abhängigkeiten verfolgen kann.

  3. Wenn Sie die nächste Ebene von Zellen identifizieren möchten, die von der aktiven Zelle abhängen, klicken Sie erneut auf Spur zum Nachfolger Schaltflächensymbol .

  4. Um Spurpfeile für jede Ebene gleichzeitig anzeigt, beginnend mit der abhängigen Zelle am weitesten von der aktiven Zelle, klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung entfernen klicken Sie auf den Pfeil neben Pfeile entfernen, und klicken Sie dann auf Entfernen Spur zum Nachfolger Schaltflächensymbol . Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um eine weitere Ebene von Spurpfeilen zu entfernen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Geben Sie eine leere Zelle ein = (Gleichheitszeichen).

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alles markieren.

    Schaltfläche 'Alle auswählen'

  3. Wählen Sie die Zelle aus, und klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf Spur zum Vorgänger Schaltflächensymbol zweimal

Klicken Sie zum Entfernen aller Spurpfeile auf dem Arbeitsblatt, klicken Sie auf der Registerkarte Formeln in der Gruppe Formelüberwachung auf Pfeile entfernen Schaltflächensymbol .

Problem: Microsoft Excel gibt einen Signalton aus, wenn beim Klicken auf die Spur zum Nachfolger oder Spur zum Vorgänger Befehl.

Wenn Excel Töne, wenn Sie auf Spur zum Nachfolger Schaltflächensymbol oder Spur zum Vorgänger Schaltflächensymbol , Excel enthält entweder Überprüfung aller Ebenen der Formel abgeschlossen, oder Sie versuchen, ein Element zu verfolgen, die nachverfolgbaren ist. Die folgenden Elemente in Arbeitsblättern, die in einer Formel verwiesen werden können, sind nicht nachverfolgbaren verwenden die Überwachungstools:

  • Bezüge auf Textfelder, eingebettete Diagramme oder Grafiken auf Arbeitsblättern.

  • PivotTable-Berichte.

  • Bezüge auf benannte Konstanten.

  • Formeln, die in einer anderen Arbeitsmappe verweisen, auf die aktive Zelle, wenn die andere Arbeitsmappe nicht geöffnet ist.

Hinweise: 

  • Wenn Sie die farblich gekennzeichneten Vorgänger für die Argumente in einer Formel anzeigen möchten, markieren Sie eine Zelle, und drücken Sie F2.

  • Wenn Sie die Zelle am anderen Ende eines Pfeils auswählen möchten, doppelklicken Sie auf den Pfeil. Befindet sich die Zelle in einem anderen Arbeitsblatt oder einer anderen Arbeitsmappe, doppelklicken Sie auf den schwarzen Pfeil, um das Dialogfeld Gehe zu anzuzeigen, und doppelklicken Sie dann in der Liste Gehe zu auf den gewünschten Bezug.

  • Spurpfeile mehr angezeigt, wenn Sie die Formel ändern, die die Pfeile zeigen, einfügen oder löschen, Spalten oder Zeilen oder löschen oder Verschieben von Zellen. Zum Wiederherstellen der Spurpfeile nach einer diese Änderung müssen Sie erneut die Befehle auf dem Arbeitsblatt verwenden. Wenn Sie die ursprüngliche Spurpfeile verfolgen, drucken Sie das Arbeitsblatt mit der Spurpfeile angezeigt, bevor Sie die Änderungen vornehmen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×